Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.04.2019, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Politischer Reisebericht zu Brasilien«. Referenten: Christa Hourani und Günther Klein. Heute, 10.4., 19 Uhr, Clara-Zetkin-Haus, Gorch-Fock-Str. 26, Stuttgart. Veranstalter: Waldheim Stuttgart e. V.

»Der Berliner ›Blutmai‹ 1929«. Vortrag und Diskussion mit Dr. Günter Wehner, Donnerstag, 11.4., 15 Uhr, Pistoriusstr. 24, Berlin. Veranstalter: Marxistischer Arbeitskreis

»Euroland wird abgebrannt«. Buchvorstellung und Diskussion mit Autor Lucas Zeise. Donnerstag, 11.4., 18.30 Uhr, »Schlachthofexil« (vorn neben dem Philipp-Scheidemann-Haus), Kassel. Veranstalter: DKP Nordhessen

»Religionspolitik in der DDR«. Mit Religionswissenschaftler Dr. Bernd Stoppe und Politikwissenschaftler Uwe Funk. Donnerstag, 11.4., 19 Uhr, Zeitgeschichtliches Forum Leipzig, Grimmaische Str. 6, Leipzig. Veranstalter: Förderkreis der Giordano-Bruno-Stiftung (Regionalgruppe Leipzig)

»Es ist wieder Donnerstag – auch in Berlin!« Demo gegen die türkis-blaue Regierung in Österreich. Donnerstag, 11.4., 19 Uhr, Vor der Österreichischen Botschaft, Stauffenbergstr. 1, Berlin. Aufrufer: »Initiative Do!-Demo Berlin«

»Das neue Kreditpunktesystem in China. Soziale und ökologische Verhaltensanreize oder Überwachungsalbtraum?« Vortrag und Diskussion mit Madeleine Genzsch (Politökonomin). Donnerstag, 11.4., 19.30 Uhr, Gemeindezentrum Zion, Kornstr. 31, Bremen. Veranstalter: Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung

Mehr aus: Feuilleton