Kontra Klimakiller, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. September 2020, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2356 GenossInnen herausgegeben
Kontra Klimakiller, Protest-Abo! Kontra Klimakiller, Protest-Abo!
Kontra Klimakiller, Protest-Abo!

Latin Lovers

  • Da kann man schon mal den Überblick verlieren: Gabriel Torres fe...
    23.09.2020

    David oder Goliath

    Beim Copa Libertadores traten die Brasilianer von Flamengo bei Independiente del Valle in Ecuador an, das erst 2009 erstmals in die dortige Serie A aufstieg. Bereits 2013 wurde der »Gigantenmörder« Vizemeister der Liga.
    Von André Dahlmeyer
  • Nicht die Wiege des kolumbianischen Fußballs: Das Estadio Olímpi...
    16.09.2020

    Hart in die Mitte

    Nach sechs Monaten Zwangspause wird in Kolumbien wieder gekickt. Zuvor waren noch nicht einmal die beiden Finals der Meisterschaft 2019 ausgespielt worden – das wurde jetzt nachgeholt.
    Von André Dahlmeyer
  • Pepe und sein Verein Grêmio befinden sich in der »verbotenen Zon...
    09.09.2020

    Nie unentschiedeln!

    Bei der Copa Libertadores ist der brasilianische Verein Grêmio ausgerechnet in der selben Gruppe gelandet wie der Erzrivale Sport Club Internacional, ebenfalls aus Porto Alegre.
    Von André Dahlmeyer
  • Die Schwarz-Weißen: Réver von Atlético Mineiro
    02.09.2020

    Ay, mamita!

    Atlético Mineiro aus Belo Horizonte hat am Sonntag das Bundesstaatenturnier Campeonato Mineiro in Brasilien gewonnen.
    Von André Dahlmeyer
  • Ein Schnitzel in spe: Eine Katze spielt in Buenos Aires mit ihre...
    26.08.2020

    Die Katzen Südamerikas

    Die Elche werden von ihren Fans »die Illegalen« genannt. Eigentlich ganz hübsch. In Spanien kicken die Zweitligaplätze drei bis sechs per Playoffs den dritten Aufsteiger aus.
    Von André Dahlmeyer
  • Einige Länderspiele und Tore später: Lionel Messi 2016
    19.08.2020

    Fünfzehn Jahre himmelblau

    m Montag jährte sich zum fünfzehnten Mal der Tag, an dem Lionel Messi mit 18 Jahren in der Albiceleste, der Nationalmannschaft Argentiniens, debütierte.
    Von André Dahlmeyer
  • Irgendwie muss das Geld ja gewaschen werden: Auch in Brasiliens ...
    12.08.2020

    Ein Pulverfass

    Es ist ein Skandal: Trotz Coronapandemie wird auch in der brasilianischen Liga seit dem Wochenende wieder gekickt. Die Situation ist weiterhin schwierig, und auch die meisten Fans sind dagegen.
    Von André Dahlmeyer
  • Keine Maus weit und breit: Bergamo vor dem Spiel gegen Mailand
    05.08.2020

    Von Mäusen und Kickern

    Am Sonnabend trafen sich am letzten Spieltag der Serie A im Gewiss Stadium von Bergamo die Teams von Atalanta Bergamasca Calcio und Internazionale Milano, um dort die italienische Vizemeisterschaft auszuküngeln.
    Von André Dahlmeyer
  • Im Wintersport haben sich die Gauchos nie positionieren können: ...
    29.07.2020

    Ode an die Klammer

    Argentinien ist eines der zwei, drei Länder weltweit, in denen Fußball noch als soziale Errungenschaft gilt. Aktuell findet er (oder sie) nicht statt.
    Von André Dahlmeyer
  • Racings Trainer Reinaldo »Mostaza« Merlo gibt seinen Senf dazu (...
    22.07.2020

    Essen vergessen

    Ende 2001 wurde Racing Club nach 35 Jahren wieder argentinischer Meister. Eine Meisterschaft, die auch wegen der äußeren Umstände in die Geschichte einging.
    Von André Dahlmeyer
  • »Ein Jägi zuviel«: Paul Breitner
    08.07.2020

    Respekt, Herr Breitner

    Ennio Morricone ist tot. Der geniale Römer komponierte auch das offizielle Lied der Fußball-WM im Argentinien der Militärdikatur 1978. Ein Dreiminutensong aus Mundstückklängen und Synthesizerschrott.
    Von André Dahlmeyer
  • »Argentiniens neuer Messi«: Luka Romero (r.) nach seinem Debüt i...
    01.07.2020

    Wie Hinkelsteinweitwurf

    Mit 15 Jahren und 219 Tagen ist Luka Romero der jüngste Debütant in der Geschichte des spanischen Fußballs, und dass 15 Jahre für ein Debüt ein gutes Alter sind, beweisen Pelé, Maradona, Neymar Jr. und »Kun« Agüero.
    Von André Dahlmeyer
  • Die Maulwürfe applaudieren: Pedro Rocha nach seinem Treffer für ...
    24.06.2020

    Drei zu zwei. Surreal

    Jubel im Stadion, Stille auf den Tribünen. Während die Anzahl der Zombies in Brasilien die Million überschritten hat, kehrte bei den Brasucas mitten in der Pandemie der Fußball zurück.
    Von André Dahlmeyer
  • Vorsicht, Analkontrolle: Dr. Marcelo (M.) lässt antreten (14.6.2...
    17.06.2020

    Wie im Western

    Die Anhänger von Real Madrid konnten wählen, ob sie im Fernsehen eine vom Klub produzierte Untermalung mit Anfeuerungschören hören wollten. Ohne die Applausmaschinen hörte man unentwegt kryptische Anweisungen.
    Von André Dahlmeyer
  • Bei Atlético geht eine Ära zu Ende: Germán »Mono« Burgos beim Su...
    10.06.2020

    Brust oder Keule

    Einen wunderschönen guten Morgen! Wenn es am schönsten ist, soll man gehen. Das dachte sich nun auch Germán »Mono« Burgos, seit einer Dekade Assistent von Trainer Diego »Cholo« Simeone bei Atlético Madrid.
    Von André Dahlmeyer
  • Doppelpass: Eigentlich heißt er Ángel Cheme, auf seinem zweiten ...
    03.06.2020

    Der echte und der falsche Chila

    Estudiantes de La Plata aus Argentinien will nachträglich zum Gewinner der Recopa Sudamericana 2010 erklärt werden.
    Von André Dahlmeyer
  • Innere Leere bei hohem Alter: Das Stadion der Boca Juniors wurde...
    27.05.2020

    Aufforderung zum Tanz

    Am Montag war argentinischer Nationalfeiertag. Unter den drei Regierungen der Kirchners waren die wichtigen Feier- und Gedenktage immer Fiestas, Volksfeste gewesen …
    Von André Dahlmeyer
  • Hier nahm das Drama seinen Lauf: Das alte Stadion von Independie...
    20.05.2020

    Der härteste Schiri der Epoche

    Am 13. Mai führt 1965 Racing im Stadion von Doble Visera zur Pause mit 2:0. Anschließend wird Schiri Humberto Dellacasa weltberühmt in Argentinien. In kürzester Zeit stellt er die halbe »Académia« vom Platz.
    Von André Dahlmeyer
  • Held ohne Erfolge: Tomás Felipe »El Trinche« Carlovich
    13.05.2020

    Der Fast-Maradona

    Für viele war er der beste argentinische Fußballspieler aller Zeiten – Tomás Felipe »El Trinche« Carlovich. Für andere war er ein Fast-Maradona, ein unvollendetes Talent.
    Von André Dahlmeyer
  • Doppelt spitze: Die Zwillingsbrüder Gustavo (rechts oben) und Gu...
    06.05.2020

    Befehl von oben

    Am Montag feierten Guillermo und Gustavo Barros Schelotto ihren 47. Geburtstag. Die eineiigen Zwillinge zählten zu den erfolgreichsten Spielern des argentinischen Fußballs. Und heute zu den besten Trainern.
    Von André Dahlmeyer

Letzte Chance: drei Monate junge Welt  für 62 €. Nur noch bis 28. September bestellbar!