Gegründet 1947 Montag, 17. Juni 2019, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.04.2019, Seite 2 / Ausland
Wahl in Israel

Stimme abgeben

Parlamentswahl_in_Is_60923616(1).jpg

In Israel waren am Dienstag rund 6,3 Millionen Menschen zur Parlamentswahl aufgerufen. Etwa 20 Prozent der Bevölkerung in den nicht besetzten Gebieten sind Palästinenser, von denen nur wenige wählen gehen. Arabische Parteien werden nicht als legitime Koalitionspartner angesehen. Dem rechtskonservativen Likud von Premierminister Benjamin Netanjahu wurden die meisten Chancen eingeräumt, eine Mehrheit zusammenzubekommen, da kleinere rechte Parteien ihm nahestehen. Zuletzt hatte er die Annexion jüdischer Siedlungsgebiete im besetzten Westjordanland angekündigt. (AFP/dpa/jW)

Mehr aus: Ausland