• Anhängerin der Grauen Wölfe zeigt den Gruß der faschistischen Or...
    Türkische Faschisten

    Wölfe im Fadenkreuz

    Politiker fordern, den Gruß türkischer Faschisten zu verbieten. Debatte um Erdogans Sicherheitspersonal

    Von Nick Brauns
  • Anhänger der »Islamischen Heilsfront« demonstrieren Anfang Dezem...
    Algerien

    Revolte und Bürgerkrieg

    Vor 30 Jahren fand in Algerien ein Massenaufstand statt. Der Verlauf zeigt Parallel zu jenem in Ägypten 2011

    Von Sofian Philip Naceur
  • Trotz seiner angeschlagenen Gesundheit soll Abdelaziz Bouteflika...
    Algerien

    Das System Bouteflika

    Die Wut auf die Herrschenden in Algerien steigt wieder

    Von Sofian Philip Naceur
  • Die Kämpfer des Unabhängigkeitskrieges werden in Kuba mit zahlre...
    Karibik

    »Republik in Waffen«

    Vor 150 Jahren begann in der spanischen Kolonie Kuba der Erste Unabhängigkeitskrieg. Sein Ziel wurde vorerst nicht erreicht

    Von Volker Hermsdorf
  • Leipziger Straße in Berlin: Eine der wichtigsten Ost-West-Verbin...
    Auch Lkw betroffen

    Fahrverbote auch in Berlin

    Berliner Verwaltungsgericht weist an, dass mehrere Straßen der Hauptstadt künftig für Dieselautos zu sperren sind. Die Maßnahme dürfte vor allem die Logistik vor große Herausforderung stellen

  • Der Fall Sami A. hat ein Schlaglicht auf die Konflikte zwischen ...
    Gewaltenteilung in Bundesrepublik

    »Rechtsschutz ist dann ein Glücksspiel«

    Abschiebungen trotz gerichtlicher Verbote: Asylbewerber sind in BRD ständiger Bedrohung ausgesetzt. Gespräch mit Thomas Oberhäuser

    Interview: Jan Greve
  • Kampf gegen Pflegenotstand

    Widerständiges Bayern

    Mehr als 100.000 Menschen fordern in Bayern ein Volksbegehren für bessere Pflege.

  • Die bestehenden Datenbanken werden vor allem zur Überwachung von...
    Europäisches Überwachungsregime

    Schengen-System als Big Brother

    Die Europäische Union will Fingerabdrücke und Gesichtsbilder gemeinsam speichern. Zentralisierung betrifft wohl auch EU-Bürger, obwohl sie bislang Geflüchtete und Migranten zum Ziel hatte

    Von Andrej Hunko
  • Mit Pyrotechnik und schwarz-weiß-roten Flaggen demonstrierten ex...
    Neofaschismus in NRW

    Neonazis geben sich selbstbewusst

    Dortmunder Neonazis geben sich selbstbewusst: Antisemitische Parolen und Angriffe auf Antifaschisten und Polizei

    Von Lenny Reimann
  • Der Versicherungskonzern sichert vor allem seine Profite ab
    Gerichtsverfahren

    Keine Versicherung

    Umstrukturierungen bei der Allianz werden mit allen Mitteln durchgesetzt. Angestellte klagen gegen Mobbing

    Von Susanne Knütter
  • Keine schlaflosen Nächte wegen des »Fachkräftemangels«: IMK-Dire...
    Wirtschaftsentwicklung

    Keine Fahne im Wind?

    Gewerkschaftsnahes Institut rechnet auch für 2019 mit »moderatem Aufschwung«. Binnennachfrage immer wichtiger

    Von Nico Popp
  • Rechtes Duo: Lega-Chef Matteo Salvini und Marine Le Pen am Monta...
    Rechte schmieden Bündnis

    Faschistische Allianz

    Italiens Lega-Chef Salvini und französische Faschistin Le Pen wollen Bündnis für EU-Wahlen schmieden

    Von Gerhard Feldbauer
  • Ohne nennenswerte Konkurrenz: Interimsregierungschef der »Donezk...
    Gelenker Wahlkampf in Donezk

    Kein Risiko eingehen

    Zur Wahl in der »Volksrepublik Donezk« dürfen wichtige Oppositionskandidaten nicht antreten

    Von Reinhard Lauterbach
  • Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und der ungarische ...
    Türkei/Ungarn

    Heimspiel für Erdogan

    Der türkische Präsident zu Besuch in Budapest. Gegendemonstration von Neofaschisten zugelassen

    Von Matthias István Köhler
  • Auf der Straße gegen Kürzungen: Demonstration von Gewerkschafter...
    Gewerkschaftsproteste in Frankreich

    Weiter nach rechts

    Tausende gegen Macrons Sozialabbau. Regierungsumbildung mit Kandidaten aus Sarkozys Stall

    Von Hansgeorg Hermann, Paris
  • Proteste gegen den Gesetzentwurf am 16. September in Sankt Peter...
    Rentenreform in Russland

    »Viele nehmen das als politisch motiviert wahr«

    Protest gegen »Rentenreform« brachte im Sommer Zehntausende auf die Straße. Beteiligung nimmt ab. Gespräch mit Sergej Reschetin

    Interview: Yurii Colombo, Übersetzer: Andreas Schuchardt
Zitat des Tages
Mein Name ist Schulze und nicht Schmidt, ich bin von der SPD und nicht von der CSU.
Bundesumweltministerin Svenja Schulze laut dpa am Dienstag in Luxemburg zum Unterschied zwischen ihr und Christian Schmidt, dem Bundeslandwirtschaftsminister von Februar 2014 bis März 2018
  • Bei der Transa-Spedition, einer Tochter des Deutsche-Bahn-Logist...
    Arbeitskampf

    Bahner haben keine Wahl

    Die Deutsche Bahn AG ist ein Flickenteppich. Die einzelnen Geschäftssparten hat der Konzern ausgegliedert, um sie profitabler führen zu können.

    Von Simon Zeise
  • Keine frohe Botschaft mitgebracht: IWF-Chefvolkswirt Maurice Obs...
    Weltwirtschaft

    Der nächste, bitte

    Internationaler Währungsfonds schreibt Krisenländern Kürzungen vor. Neuester Kandidat ist Pakistan. Nur Berlin soll endlich Geld ausgeben

    Von Simon Zeise
  • Misstrauen nicht immer zu ungerechtfertigt: Ausstellungsfoto zum...
    Keine Konkurrenz für Facebook

    Google verschwieg Datenleck

    Sicherheitsleck beim Netzwerk Google Plus im März entdeckt und erst jetzt rückt der Konzern damit heraus. Grund: Man wollte »erhöhte Aufmerksamkeit« der Behörden vermeiden

  • Literatur

    Pfreppft

    Gott vermag alles: In seinen neuen Heiligenlegenden weist Eckhard Henscheid auf das Göttliche der Kunst

    Von Stefan Gärtner
  • Literatur

    7:5 für Henscheid

    Ein Gespräch mit Eckhard Henscheid über gute Literatur und schlechte Preise, sein Dasein als Altnazi, Helmut Kohl und ein Bier mit dem Biber

    Von Jürgen Roth und Peter Merg
  • Literatur

    Ein kaltes Lächeln

    Aus der Bahn geraten: Christoph Heins Roman »Verwirrnis« über eine schwule Liebe im Schatten des Systemkonflikts

    Von Kai Köhler
  • Literatur

    Wir waren glücklich

    Vom Mythos leben: Jörg Schröders Skandalbuch »Siegfried« erscheint in einer großen Neuausgabe

    Von Frank Schäfer
  • Literatur

    Ans Windrad gefesselt

    Was auf dem Weg geblieben ist: Heinz Strunks Erzählband »Das Teemännchen«

    Von Jakob Hayner
  • Literatur

    Aller Ärger der Welt

    Ehekrise leicht gemacht: John Fante ist »Voll im Leben«

    Von Klaus Bittermann
  • Literatur

    Das oberste Gebot

    Dezenz ist Stärke: Schauspielstar Burghart Klaußner überrascht mit seinem Weltkriegsroman »Vor dem Anfang«

    Von Erik Zielke
  • Literatur

    Wo bleibt die Axt?

    Die Kunst, das Nichts schön zu erzählen: Benedict Wells’ »Die Wahrheit über das Lügen«

    Von Annette Riemer
  • »Widerspiel von Nähe und Ferne«
    Oper

    Gepackt werden (und packen)

    Vom sinnlosen Denkmalspferd zur Erkenntnis: Alban Bergs »Wozzeck« an der Deutschen Oper Berlin

    Von Kai Köhler
  • Abteilung »heitere Dramatik«: Ursula Staack (Mitte) in »Der groß...

    Wolff, Stahnke, Staack, Schenk

    Ursula »Uschi« Staack, die heute 75 wird, gehörte jahrzehntelang zum Ensemble des Deutschen Theaters. Im Fernsehen der DDR löste sie erotische Beben aus.

    Von Jegor Jublimov
  • Literatur

    Ohne Superkräfte

    David Fuchs’ Debütroman »Bevor wir verschwinden« erzählt vom Sterben und dem Umgang damit

    Von Katharina Bendixen
  • »Mag Innereien und Meeresfrüchte«: Venom
    Kino

    Das kennen sie gut

    Labore, Knäste und Tintenfischpasta: »Venom«, der nächste Superheldenfilm

    Von Peer Schmitt
  • Literatur

    Wovon wir träumten

    Wohlgealterte Hoffnungen: Alberto Manguel hat eine Geschichte der Utopien geschrieben.

    Von Michael Girke
  • Er ist wieder da: Petersburger Bus mit Genosse Stalins Konterfei
    Literatur

    Wie weiland im Bunker

    Humorforscher Christopher Wilson verarbeitet in seinem Roman »Guten Morgen, Genosse Elefant« die letzten Tage Stalins. Das Ergebnis ist ein grotesker Zwitter

    Von André Weikard
  • Literatur

    »Deutsche, allzu deutsch«

    Ein Krieg, der nicht aufhört: Ernst Tollers Briefe zeigen ihn als Kritiker missratener Politliteratur und im Einsatz für den Sozialismus.

    Von Dennis Püllmann
  • Ist das nicht entspannend? So sieht Soap Cutting aus.

    Nachschlag: Saubere Hände

    Im Internet gibt es krude Sachen. Zum Beispiel Menschen, die Seife in Würfelchen schneiden. Soap Cutting heißt das. Doch um was geht es dabei?

  • Nino (r.) und ihre Mutter wollen trotz Schulden groß feiern: »Kr...
    Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

  • Kapitalistik

    Die Ursachen der Ursachen

    Georg Auernheimer erhellt den Zusammenhang zwischen Flucht und Reichtum

    Von Georg Fülberth
  • Comic

    Eine Kindheit, die nie vergeht

    Man wagte es kaum zu hoffen: 16 Jahre nach der deutschen Erstveröffentlichung von Naoki Urasawas Mangaepos »20th Century Boys« startet der Panini-Verlag einen zweiten Versuch

    Von Michael Streitberg
  • Literarische Dokumentation

    »Viel Glück mit der Frau!«

    Eine Romni, eine Gadscha, eine Freundschaft. Eva Ruth Wemme und Silvia Cristina Stan dokumentieren in »Amalinca« zwei Parallelleben. Eine Begegnung

    Von Lena Reich
  • Brecht

    Der mit dem Schuss

    Wer war Brecht? Stephen Parker stellt die alte Frage noch einmal und schreibt eine Krankengeschichte

    Von Ronald Weber
  • Klassikerschelte

    Eine germanische Braut

    Die Deutschen hasslieben die Griechen, und Goethe ist schuld. Eine missglückte Faszinationsgeschichte

    Von Heinz Hamm
  • Literatur

    Wie war sein Name?

    Historische Schlüsselsituationen werden nicht aus dem Rückblick erklärt, sondern daraus, welche Handlungsoptionen den Akteuren offen standen – das macht Helmut Altrichters Buch über Stalin lesenswert.

    Von Reinhard Lauterbach
  • Unterwerfung

    »Der ganze Salat«

    Marcus Böick schildert die Treuhandanstalt aus der Sicht deren Mitarbeiter

    Von Anselm Lenz
  • Philosophie

    Der heilige Materialismus

    Alles anders, aber wie? Terry Eagleton predigt die »Antiphilosophie«

    Von Martin Küpper
  • Marx-Forschung

    Ein Ochsenkopf von Ideen

    Michael Heinrich hat den ersten Band seiner Marx-Biographie vorgelegt. Der ist unaufgeregt und ausnehmend gründlich geraten.

    Von Daniel Bratanovic
  • Geschichte Spaniens

    Gegen den Strich

    Raul Zelik schreibt zu Politik und Ökonomie Spaniens seit der Zeit der »Transición«, die ihm vor allem eine Geschichte des Misserfolgs ist. Für die Gegenwart setzt er seine Hoffnungen in den Independismus.

    Von Carmela Negrete
  • Lutz Bachmann (l.), und die Hamburger Ex-AfD-Frau Tatjana Fester...
    Auf Krawall gebürstet

    Kriminelles Allerlei

    Knapp 200 Ermittlungsverfahren richten sich gegen Teilnehmer der Dresdner Pegida-Aufmärsche

    Von Markus Bernhardt
  • Gedenktafel für Käthe und Felix Tucholla am Haus Kaskelstr. 41
    Gedenken

    »Sei tapfer heute«

    Vor 75 Jahren wurden in den »Plötzenseer Blutnächten« in Berlin 250 Häftlinge ermordet

    Von Carmela Negrete
  • »Was immer dem Team hilft«: Ivana Vanjak (l.) im Spiel gegen Ser...
    Volleyball

    Plötzlich auf Diagonal

    Volleyball-WM: Ivana Vanjak überzeugt als »Hybridspielerin«

    Von Jens Walter
  • São Paulo gegen Palmeiras. Tor für erstere

    Graue Maus – was nun?

    Der Brasileirão, die Meisterschaft Brasiliens, gestaltet sich spannend wie lange nicht mehr.

    Von André Dahlmeyer