Titel · Staatsmacht

Polizei am Drücker

74jähriger in Bochum durch Beamten getötet. Immer mehr Todesopfer infolge von Schüssen aus Dienstwaffen

Von Markus Bernhardt
»Man muss zuverlässig treffen«, sagt Stephan Hegger von der nordrhein-westfälischen Gewerkschaft der Polizei (Armin Weigel dpa/lby)
»Man muss zuverlässig treffen«, sagt Stephan Hegger von der nordrhein-westfälischen Gewerkschaft der Polizei
  • Langt richtig zu: Frank Appel, Vorstandschef der Deutschen Post AG, erläutert vor den Aktionären seine Erfolge bei der Geldbeschaffung (Frankfurt am Main, 27.5.2014) (Noris Roessler/dpa)
    Inland · Portoerhöhung der Post

    Unsichtbarer Monopolist

    Regierung will nichts gegen Portoerhöhungen bei der Zeitungszustellung tun. Bundesnetzagentur ratlos, ob Post »marktbeherrschende« Stellung hat

    Von Nico Popp

  • On and off again: Seit fünf Jahren streiken die Amazon-Beschäftigten in der Adventszeit für Verbesserungen (Peter Endig/dpa-Zentralbild/dpa)
    Inland · Weihnachtsgeschäft

    Alle Jahre wieder

    Verdi hat erneut zu Streiks bei Amazon aufgerufen. Das Unternehmen beteuert, die Geschenkelieferungen seien nicht gefährdet. Die Gewerkschaft widerspricht.


  • Schwerpunkt · Rosa-Luxemburg-Konferenz

    Sozialismus oder Barbarei

    Die finanzielle und militärische Aggressivität der USA ist die größte Bedrohung der Menschheit.

    Von Michael Hudson
    Die »unverzichtbare Nation« hält andere Länder in Abhängigkeit. US-Soldaten im Irak (Bagdad, 25.12.2004) (Ali Jasim/REUTERS)
    Die »unverzichtbare Nation« hält andere Länder in Abhängigkeit. US-Soldaten im Irak (Bagdad, 25.12.2004)

  • Hand in Hand nach rechts: Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu empfängt den ungarischen Regierungschef, Viktor Orban (19.7.2018) (Debbie Hill/Pool UPI/AP/dpa)
    Ausland · Rechte Politiker besuchen Israel

    »Kehren mit neuer Haut nach Hause zurück«

    Besuche von Salvini, Orban und Co. in Israel: Europäische Rechte sucht Schulterschluss mit Netanjahu. Gespräch mit Yitzhak Laor

    Interview: Andreas Schuchardt

  • Ein Mann hebt sein Kind am 2. Dezember im mexikanischen Tijuana über den Grenzzaun zu den USA (Omar Martínez/dpa)
    Ausland · Vereinte Nationen

    Flüchtlinge schützen

    Nach Migrationspakt stand bei UNO in New York ein weiteres Abkommen auf der Tagesordnung


  • Verzweiflungstat des Tages: Die SPD und Sarrazin

    Was tut die SPD angesichts dramatisch sinkender Umfragewerte? Anstatt den eigenen Kurs zu hinterfragen, soll nun Thilo Sarrazin im dritten Anlauf aus der Partei geworfen werden

    Von Jan Greve
    Bekommt mal wieder Aufmerksamkeit: Thilo Sarrazin (17.1.2011) (Thomas Peter/REUTERS)
    Bekommt mal wieder Aufmerksamkeit: Thilo Sarrazin (17.1.2011)

  • Katar ist ein wichtiger Sponsor des FC Bayern München – auch in diesem Jahr findet das Wintertrainingslager des Vereins in dem Wüstenstaat statt, der 2022 die WM austragen wird (Aufnahme vom 5.1.2012) (picture alliance / Pressefoto Ulmer)
    Thema · Fußball-WM in Katar 2022

    Wüste Kicker

    In vier Jahren findet in Katar das Endspiel der Fußball-WM statt. Deutsche Unternehmen haben schon jetzt gewonnen. Meldungen über schlechte Arbeitsbedingungen und die Unterstützung...

    Von Glenn Jäger

  • Feuilleton · Nahost

    Kultur des Verdachts

    Zu den Vorwürfen der israelischen Regierung, das Jüdische Museum Berlin sei »antiisraelisch« aktiv

    Von Wiebke Diehl
    »Produktive Unruhe« – Jüdisches Museum Berlin (REUTERS)
    »Produktive Unruhe« – Jüdisches Museum Berlin

  • »Formal wie thematisch bemerkenswert«: Willi Sitte, Ziegelputzmaschine (1950) (Kunsthalle Rostock)
    Feuilleton · Kunst

    Diese Bilder darf man zeigen

    Unbequem über ihren Tod hinaus: Die Kunsthalle Rostock zeigt Gemälde von Willi Sitte und Plastiken von Fritz Cremer

    Von Cristina Fischer

  • Sport · Skispringen

    Zwei, drei Topleute

    Nach der Generalprobe für die Vierschanzentournee hat sich im Team der deutschen Skispringer einiges verschoben

    Von Jens Walter
    »Eigentlich seit Wochen unser Bester«: Markus Eisenbichler Ende 2017 in Oberstdorf (Karl-Josef Hildenbrand/dpa)
    »Eigentlich seit Wochen unser Bester«: Markus Eisenbichler Ende 2017 in Oberstdorf

Zitat des Tages

Er gehört zu den ganz Großen der CSU-Geschichte.
Der designierte CSU-Chef und bayerische Ministerpräsident Markus Söder am Montag laut Nachrichtenagentur dpa über seinen Vorgänger und langjährigen Rivalen Horst Seehofer