Die richtige Antwort – Abo jetzt!

2,8 Prozent Preiserhöhung zum Januar 2019 für die Zustellung waren von der Deutschen Post AG und dem Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger vereinbart worden – für die junge Welt sind es aber 28,5 Prozent geworden. Das bedeutet 90.000 Euro zusätzliche Kosten für das kommende Jahr. Grund für die übermäßige Erhöhung ist die von der Post nicht abgesprochene Umstrukturierung der Gewichtsklassen, nicht zuletzt um die Gewinnerwartung für 2019 auf 2,8 Milliarden Euro hochzuschrauben. Diese Nachricht kam kurzfristig und unerwartet. Die Existenz der jungen Welt ist bedroht und damit die tägliche Analyse und Hintergrundberichterstattung aus marxistischer Sicht.

Dabei ist jW in einer Zeit des rechten Vormarsches dringend nötig. Mit Lügen und Demagogie fördern faschistische Kräfte Hass, Angst und Dummheit – ohne dass sie von einer demokratischen Medienöffentlichkeit wirksam demaskiert werden. Es scheint von den Herrschenden gewollt zu sein, denn nur so können sie auch künftig weitgehend ungestört den Abbau demokratischer und sozialer Rechte, den Aufbau eines gigantischen Militärapparates, der nach innen wie außen wirksam sein soll, vorantreiben. Es wird eine Stimmung im Land geschaffen, in der wieder Kriege ganz offiziell geführt werden können. Die junge Welt wird daher dringend benötigt. Und zwar täglich, digital wie gedruckt.

Aboservice:
Adressänderung/Urlaubsservice/
Neue Bankverbindung/Reklamation

So erreichen Sie uns:
030 / 53 63 55-80
030 / 53 63 55-81
030 / 53 63 55-82

030 / 53 63 55-48
abo@jungewelt.de

  • Gedruckt

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Revolutionsabo

    3 Monate junge Welt für 60,00 € (statt 155,20 €) für sich selbst oder zum Verschenken.

    60,00 Euro / 3 Monate
  • Wochenende

    Entspannte Lektüre: die Wochenendausgabe mit der Beilage »faulheit & arbeit«.

    11,60 Euro/Monat  
  • Probe

    Probeabo: Drei Wochen kostenlos und unverbindlich die gedruckte Ausgabe.

    Gratis Abo endet automatisch.
  • Kurzzeit

    Für Ihre Recherche:
    Das Onlineabo für drei Tage.

    5,00 Euro