Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Mai 2024, Nr. 123
Die junge Welt wird von 2751 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
  • Krieg gegen Gaza

    Schüsse auf Hungernde

    Über 100 Getötete in Gaza bei Hilfslieferung: Israelische Armee will Berichte »prüfen«. Kleinkinder sterben an Nahrungsmangel.
    Von Wiebke Diehl
  • Mit dem Westen fertig

    Seine Warnung vor russischen Waffen, die »das Territorium der NATO erreichen können«, war nicht mehr als das kleine Einmaleins der nuklearen Abschreckung.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Ukraine-Krieg

    Staatlich gelenkter Nazikult

    Informationskrieg und »digitale Strategie«: Zum Propagandaministerium der Ukraine.
    Von Moss Robeson
  • Ukraine-Krieg

    Spezialoperation »Branding«

    Der ukrainische Präsident hat die Kryptonazimarke »Company Group Team« für sich entdeckt
    Von Moss Robeson
  • China

    Das eurasische Drehkreuz

    Vorabdruck. Reise in das Uigurische Autonome Gebiet Xinjiang.
    Von Moritz Hieronymi, Beijing
  • Eskalationspolitik

    Alles für den »Sieg«

    EU-Parlament will »TAURUS«-Lieferung. Weitere Angriffe auf Scholz nach Absage.
    Von Nico Popp
  • Umweltproteste

    Im Hochsitz gegen Tesla

    Mitglieder der Initiativen »Robin Wood« und »Tesla stoppen« haben am Donnerstag in der Nähe des Betriebsgeländes der Tesla-Fabrik im brandenburgischen Grünheide ein Waldstück besetzt.
  • Staat und RAF

    Häppchen für den Hype

    Nach Festnahme von mutmaßlichem RAF-Mitglied: Polizei informiert über angeblichen Fund von »schweren Kriegswaffen«.
    Von Kristian Stemmler
  • Rechter Terror

    Anklage gegen mutmaßliche Gehilfin

    Über zwölf Jahre nach Auffliegen des NSU: Ermittlungen nach neuen Aussagen von Zschäpe. Bedenken gegen sächsischen Standort von geplantem Dokumentationszentrum.
    Von Mawuena Martens
  • »Arbeitspflicht« für Asylsuchende

    Arbeitszwang für Arme

    Thüringer Saale-Orla-Kreis führt Arbeitszwang für Geflüchtete ein. Der auf CDU-Antrag gefällte Beschluss deutet die Ausweitung der »Arbeitspflicht« auch auf Bezieher von Bürgergeld an.
    Von David Maiwald
  • Arbeitskampf

    ÖPNV fast bundesweit bestreikt

    Öffentlicher Personennahverkehr: Verdi kämpft mit Verbänden und Klimaschützern für bessere Arbeitsbedingungen.
    Von Gudrun Giese
  • Russland

    Russland koppelt sich ab

    Rede Putins: Drohung mit Atomschlag, sollte die NATO weiter eskalieren. Vorstellung eines Programms zur umfassenden Modernisierung und Autarkie Russlands.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Indigene Proteste

    Bauernopfer Soldat

    Guatemala: Urteilsspruch nach »Massaker von Alaska« bei Straßenblockade.
    Von Thorben Austen, Guatemala-Stadt
  • Palästina

    Regierungsbildung ungewiss

    Nach Rücktritt des Premiers der palästinensischen Autonomiebehörde: Treffen aller wichtigen Parteien Palästinas in Moskau geplant. Hamas wäre laut Umfragen nach einer Wahl stärkste Fraktion.
    Von Gerrit Hoekman
  • Ukraine-Krieg

    »Keine Distanz zur NATO-Propaganda«

    Ein Gespräch mit dem Publizisten und Journalisten Patrick Baab über Eindrücke von Reisen in Ost- und Westukraine und die westlichen Mediennarrative.
    Interview: Dieter Reinisch, Wien

Die Union ist derzeit das einzig echte Bollwerk der Demokratie.

Hessens Ministerpräsident Boris Rhein (CDU) in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview mit dem Tagesspiegel
  • Arbeitskämpfe in Großbritannien

    Ein Schuss vor den Bug

    Britische Lokführer erneut im Ausstand. Bahnbetreiber verdreifachen Gewinne und verweigern Beschäftigten Inflationsausgleich.
    Von Dieter Reinisch
  • Popgeschichte

    Westeuropa Sohn

    Kiev Stingl war das konsequent missachtete transgressive Genie der deutschen Popmusik und Beat-Literatur.
    Von Maximilian Schäffer
  • Literatur

    Die Zukunft, aus dem Morgen betrachtet

    Ob Krimi, Science-Fiction oder Kinderbuch: Das Werk des Schriftstellers Gert Prokop ist geprägt von schöpferischer Vielseitigkeit. Vor 30 Jahren nahm er sich das Leben.
    Von Tim Meier
  • Pop

    Wie die Welle den Surfer

    Alle Fenster auf: Das rundum erfrischende Debütalbum von Brown Horse.
    Von Frank Schwarzberg
  • Kino

    Drei Gespenster

    Kinoremake der DDR-Serie: Thomas Stuber überträgt »Spuk unterm Riesenrad« geschickt in die Gegenwart.
    Von F.-B. Habel
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Geschlechtsspezifische Gewalt

    Rechenschaft gefordert

    Türkei: 68 getötete Frauen seit Jahresbeginn, acht starben innerhalb kürzester Zeit.
    Von Ina Sembdner
  • Geschlechtsspezifische Gewalt

    Gewaltschutzsystem versagt

    Sieben Femizide in zwei Monaten: Frauenring fordert mehr Mittel für Prävention.
    Von Andreas Winklhofer
  • Monatsmonitor Medienwirtschaft

    Weniger, dafür teurere Bücher

    Monatsmonitor Medienwirtschaft. Immer weniger Menschen kaufen Literatur. Verlage halten mit Preiserhöhungen dagegen, doch an den Ursachen ändert das nichts.
    Von Gert Hautsch
  • Beim Fananwalt

    Herr im Hause

    Wer offensichtlich schon jetzt richtig Bock auf die Fußball-EM hat und sich dafür in Stellung bringt, wird in den Stadien Woche für Woche deutlich: die Polizei.
    Von René Lau