3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 30. Januar 2023, Nr. 25
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
  • Energiekrise

    Anschlag mit Ansage

    Nord Stream 1 und 2 schwer beschädigt, Erdgas tritt vor Insel Bornholm aus. Offenbar staatliche Stellen Urheber der Sabotage.
    Von Jörg Kronauer
  • Ohne Verbindung

    Erst einmal sieht es so aus, als stünde der finale, vermöge der politischen Praxis geführte Nachweis an, dass die verbliebene radikale Linke in Deutschland auch in einer sozialen Großkrise nicht aktionsfähig ist.
    Von Nico Popp
  • Migrationspolitik

    EU tötet durch Abschottung

    Dutzende sind in den Fluten umgekommen: Ein aus dem Libanon kommendes Boot mit Libanesen, Syrern und Palästinensern an Bord kentert auf dem Weg nach Italien.
    Von Karin Leukefeld
  • Europäische Zustände

    Initiative zur »Ertüchtigung«

    Die libanesische Marine wird von der EU und Deutschland aufgerüstet, um Menschen auf ihrer Flucht Richtung Europa zu stoppen.
    Von Karin Leukefeld
  • Kreml-Opposition

    Kommunisten im Krieg

    Die Haltung der KPRF zum Krieg in der Ukraine ist in der deutschen Linken kaum bekannt. Dabei treibt die Partei die russische Regierung vor sich her.
    Von Harald Projanski
  • Immobilienmarkt

    Im Notfall Räumung

    Wohnungsriese Vonovia will Mieter räumen lassen, die ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.
    Von Raphaël Schmeller
  • Aufrüstung der Bundeswehr

    »Das Gremium ist vollkommen überflüssig«

    Linke-Abgeordnete soll nach Willen der Koalitionsfraktionen kein Wort über Verwendung des »Sondervermögens« mitreden. Ein Gespräch mit der Haushaltspolitikerin Gesine Lötzsch.
    Interview: Jan Greve
  • Arbeitskampf

    Warnstreik für Windkraft

    Beschäftigte des Windkraftanlagenherstellers Vestas haben am Dienstag bei der Eröffnung der Messe »Wind Energy« in Hamburg für einen Tarifvertrag demonstriert.
  • Gegen hohe Energiepreise

    Wut in Ostdeutschland

    Zehntausende bei Montagsdemonstrationen. Faschisten vielerorts führend dabei. Linke-Fraktion in Potsdam gespalten.
    Von Nick Brauns
  • Neokolonialismus

    Bluten für Bananen

    Hamburg: Ecuadorianische Landarbeitergewerkschaft ASTAC und Oxfam werben in BRD um Unterstützung.
    Von Kristian Stemmler
  • Studie

    Arm durch Pflege

    Jeder fünfte pflegende Angehörige ist armutsgefährdet. Sozialverband VDK fordert festes Gehalt für Betroffene.
    Von Susanne Knütter
  • Gewerkschaft

    Absagen an die Ampel

    Gewerkschaftstag der IG BAU: Plädoyers gegen Lohnzurückhaltung und Schuldenbremse.
    Von David Maiwald, Kassel
  • Volksabstimmung

    Referenden vor dem Ziel

    Russland: Behörden berichten von hoher Beteiligung. Medwedew präzisiert Atomdrohung.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Politische Verfolgung

    Sicherheit für Snowden

    Schutz vor US-Verfolgung: Whistleblower erhält von Putin Staatsbürgerschaft.
    Von Matthias István Köhler
  • Demokratie in Polen

    Anders abstimmen

    Polens Regierungspartei PiS will Wahlrecht ändern und Zählweise »transparenter« machen.
    Von Reinhard Lauterbach, Poznan
  • Kubanische Gesellschaft

    Familie ist mehr

    »Ehe für alle« und Adoptionsmöglichkeiten für gleichgeschlechtliche Paare: Kubaner stimmen für neues Gesetz.
    Von Volker Hermsdorf
  • Nächster Schritt der Normalisierung

    Historischer Tag am Grenzübergang

    Venezuela und Kolumbien nehmen Güterverkehr zwischen beiden Ländern wieder auf.
    Von Frederic Schnatterer

Der kommende Herbst und Winter wird da aufgrund der Energiekrise ein realistisches Übungsfeld werden.

Georg Bätzing, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, verlangte am Dienstag beim Eröffnungsgottesdienst von deren Vollversammlung in Fulda, dass »wir« im »reichen Norden und Westen« zu einem »anderen Lebensstil finden«.
  • Finanzpolitik

    Wetten gegen das Pfund

    Großbritannien: Nach Absturz der Währung erste Kreditvergaben ausgesetzt, Bank of England im »La-La-Land«.
    Von Alexander Reich
  • Griechenland

    Freisprüche wie geschmiert

    Athener Berufungsgericht hat entschieden: Bestechung durch Siemens-Bosse verjährt.
    Von Hansgeorg Hermann
  • Kommunisten streiten

    Der Vorhang zu und alle Fragen offen

    Räuber, Kartoffeln und die Gewerkschaft der unterdrückten Völker. Die Kommunistische Organisation ließ auf ihrem Kommunismuskongress diskutieren.
    Von Daniel Bratanovic
  • Behrens, Schütz, Hanspach

    In Bulgarien und der Tschechoslowakei wurde Heinz Behrens auf der Straße angesprochen, weil man ihn auch dort aus DFF-Serien wie »Drei von der K« oder dem »Polizeiruf 110« kannte.
    Von Jegor Jublimov
  • Kunst

    Fliegende Nachbarn

    Potsdam hat eine neue Attraktion: Dort, wo zu DDR-Zeiten das beliebte Terrassenrestaurant »Minsk« residierte und belarussische Leckereien anbot.
    Von Gisela Sonnenburg
  • Literatur

    Dem Staat eins auswischen

    In seinem Debütroma »Cefurji raus!« erzählt Goran Vojnović vom Leben der slowenischen Vorstadtjugend.
    Von Angelo Algieri
  • Rotlicht: Rand Corporation

    Die Rand Corporation entstand nach Ende des Zweiten Weltkriegs aus der Zusammenarbeit des Rüstungskonzerns Douglas Aircraft Company mit den US-Streitkräften.
    Von Knut Mellenthin
  • Nachschlag: Wiederaufgetaucht

    Die italienische Wahlsiegerin Meloni ist »keine Teufelin«, wie die FAZ versichert – aber vielleicht eine Faschistin, vor der man sich in acht nehmen muss? Dazu passte das Abendprogramm des ZDF …
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht.
  • Nicht verpassen

    Veranstaltungen

    »Entnazifizieren, erobern, weltordnen: Was will Putin in der Ukraine und was der Westen?« Vortrag und Diskussion mit Reinhard Lauterbach (jW-Korrespondent).
  • Gedenken an Naziopfer

    Appell für Anerkennung

    Bundestag: Expertenanhörung im Kulturausschuss zu »Euthanasie«-Opfern der Nazis. Die Linke fordert auch mehr Mittel für Gedenkarbeit.
    Von Janka Kluge
  • Völkerrechtliche Verpflichtungen

    Streit um Skelettfunde

    Bremen-Oslebshausen: Initiative kritisiert »abgewürgte« Diskussion imm Stadtparlament zu »Russenfriedhof«
    Von Jörg Werner
  • Marathon

    Er hat es wieder getan

    Eliud Kipchoge verbessert beim Berlin-Marathon eigenen Weltrekord.
    Von David Bieber
  • Heber vom Halbmond

    Noch knapp zwei Monate bis zur WM! Amerikameister und WM-Titelfavorit Argentinien befindet sich für Testspiele in den USA und traf am Freitag auf die Auswahl von Honduras.
    Von André Dahlmeyer