Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. August 2020, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Kapitalismus, Protest-Abo! Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
  • Iran

    Trauer und Widerstand

    Iran: Fünfte Stufe des Ausstiegs aus Atomabkommen eingeleitet. Demonstrationen wegen ermordeten Generals im ganzen Land
    Von Knut Mellenthin
  • Energiepolitik

    »Turkstream« geht ans Netz

    Neue Erdgaspipeline: Vorteile für Bulgarien und Türkei, Ukraine hat das Nachsehen. Drohen weitere US-Sanktionen?
    Von Jörg Kronauer
  • Geostrategie

    Transitland im großen Stil

    Türkei wird Drehscheibe für kaspisches, russisches und iranisches Erdgas
    Von Jörg Kronauer
  • Lohnpolitik

    Noch immer zu niedrig

    Vorabdruck. Vor fünf Jahren wurde der Mindestlohn eingeführt. Extrem niedriger Bezahlung konnte damit ein Riegel vorgeschoben werden, prekäre Beschäftigungsverhältnisse sind aber w...
    Von Ralf Krämer
  • Berufsverbote in der BRD

    »Kretschmann hat sich bei dem Thema eingeigelt«

    Baden-Württemberg: Kommission arbeitet Berufsverbote im »Ländle« auf. Grünen-Ministerpräsident gibt sich verschlossen. Gespräch mit Klaus Lipps.
    Interview: Tilman Baur
  • »Dreikönigstreffen« in Stuttgart

    FDP nimmt SPD-Wähler ins Visier

    Parteichef Christian Lindner kündigt auf dem »Dreikönigstreffen« seiner Partei an, dass man verstärkt von der Sozialdemokratie Enttäuschte für sich gewinnen will. Für den 30. April wurde ein »Aktionstag« angekündigt.
  • Rechtes Spektrum im Jahr 2019

    Im Windschatten der AfD

    Jahresrückblick 2019. Heute: Die faschistische Rechte. Splittergruppen und Kleinstparteien wollen den gesellschaftlichen Rechtsruck ausnutzen.
    Von Markus Bernhardt
  • Thüringen nach der Landtagswahl

    Große Projekte

    Thüringen: Exministerpräsident Althaus plädiert für Kooperation von CDU und Linkspartei.
    Von Kristian Stemmler
  • Die Mär vom Fachkräftemangel

    Versteckte Erwerbslose

    Krank, älter oder in Maßnahmen: Fast eine Million Menschen ohne Job tauchen in der offiziellen Statistik nicht auf
    Von Susan Bonath
  • Arbeitskampf an Verkehrsflughäfen

    »Sie erzeugen erheblichen Druck bei den Kollegen«

    Die Gewerkschaft Verdi wirft einer Sicherheitsfirma vor, während der Arbeitskämpfe an Flughäfen in NRW einen Streikbruch vorbereitet zu haben. Dagegen klagte das Unternehmen. Ein Gespräch mit Özay Tarim.
    Interview: Henning von Stoltzenberg
  • Militärintervention

    Türkische Truppen in Libyen

    Ankaras Streitkräfte sollen »koordinieren«, »andere Teams« kämpfen. Ägypten sieht eigene Sicherheit bedroht
  • Australien

    Schneisen der Verwüstung

    Die Buschbrände in Australien wüten weiter. Der Qualm raubt den Menschen in den betroffenen Gebieten den Atem. Bislang sind 25 Menschen gestorben, mehr als 2.000 Häuser wurden zerstört.
  • Venezuela

    Chaostage in Caracas

    Tumulte in der Nationalversammlung: Venezuela hat nun zwei Parlamentspräsidenten.
    Von Santiago Baez
  • US-Blockade gegen Kuba

    Klage abgewiesen

    Berufung auf drittes Kapitel von Helms-Burton-Gesetz in Spanien gescheitert. Dortige Unternehmen wollen weiter Geschäfte mit Kuba.
    Von Volker Hermsdorf
  • Krieg in Libyen

    Kein sicherer Hafen

    Tunesien bereitet sich auf Geflüchtete aus Libyen vor. Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR ist in beiden Ländern überfordert.
    Von Sofian Philip Naceur, Tunis
  • Präsidentschaftswahl Kroatien

    Sieg für Sozialdemokraten

    Zoran Milanovic zum neuen Präsidenten Kroatiens gewählt. Keine Änderung an neoliberaler Ausrichtung zu erwarten.
    Von Roland Zschächner

Sogar bei den Oberammergauer Passionsspielen dürfen Muslime mitmachen, dann muss das doch in der CSU auch möglich sein.

Der CSU-Ehrenvorsitzende Theo Waigel am Montag laut Augsburger Allgemeine zum Rückzug eines muslimischen CSU-Kandidaten für ein ­Bürgermeisteramt.
  • Rohstoffe

    Öl als Gebrauchtware

    Geschäftsmodell vor dem Aus: Minsk verkaufte Importe aus Russland zu Weltmarktpreisen ans Ausland. Moskau stoppte Exporte nach Belarus.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Infrastruktur

    Express nach China

    Bau der Eisenbahnverbindung in Laos geht schneller voran als geplant.
    Von Michael Senberg, Vientiane
  • Oper

    In großen Lettern

    Beethovens Befreiungsoper: Volker Lösch inszeniert »Fidelio« in Bonn als fulminante Anklage des türkischen Regimes.
    Von Mario Tal
  • Überbevölkerung

    Das Wort Überbevölkerung knüpft, ähnlich wie Bevölkerungsexplosion, an die negative Euthanasie der Nazis, die »Vernichtung unwerten Lebens«, an. Auch die sogenannte positive Euthanasie ist diskreditiert.
    Von Helmut Höge
  • Literatur

    Mit präzisem Blick

    Dem Widerstand ein Denkmal: Joel Rufino dos Santos’ brasilianische Gesellschaftsutopie »Zumbi«
    Von Sabine Fuchs
  • Lyrische Hausapotheke

    Der typische Thunberg-Beschimpfer packt aus

    Was die für große Reden hält! / Da ist die viel zu klein für! / Die weiß doch gar nix von der Welt! / Da wett ich Mark und Bein für ...
    Von Thomas Gsella
  • Nachschlag: Auf Sand gebaut

    Sand ist nach Wasser die zweitmeist gebrauchte Ressource der Welt. Die große Nachfrage der Bauindustrie führt zu Raubbau vor allem in Entwicklungs- und Schwellenländern.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • »Quitte ou double«

    Viel zu verlieren

    »Rentenreform« in Frankreich: Regierung verstärkt Repression. Die Protestierenden dehnen ihre Aktionen aus. Die jW zu Besuch bei einer Streikversammlung in Metz.
    Von Georges Hallermayer, Metz

Kurz notiert

  • Rechter Propaganda aufgesessen

    Fernsehautoren kritisieren den WDR-Intendanten für dessen Umgang mit Hetze von rechts. Außerdem: Fraktion von Die Linke in Bremen will Gedenkort für Laye-Alama Condé
  • Jahresrückblick 2019

    Neues aus der Jauchetaufe

    Eine Art Asteroiden-Armageddon: Das war das Sportjahr 2019 (Teil 2 und Schluss).
    Von Jürgen Roth
  • Tief in der Provinz

    Scharf geschossen wird seit vergangener Woche bei Fußballdrittligist 1. FC Magdeburg. Verantwortlich ist der neue, kurz vor Weihnachten verpflichtete Trainer Claus-Dieter Wollitz
    Von Marek Lantz

Die inhaltliche Basis für Protest: konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!