Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
  • Kuscheln mit der Bundeswehr

    Tarnfarbe Grün

    Parteiprominenz wirbt fürs Militär, Kanzlerin Merkel macht mit. Proteste gegen »Tag der Bundeswehr« am Sonnabend.
    Von Jan Greve
  • Angstkampagne zieht

    Hierzulande sind Praktiken der professionellen Gewerkschaftsbekämpfung als US-amerikanische Managementmethoden verschrien. Doch die im Ausland aktiven deutschen Konzerne stehen dem offenbar in nichts nach.
    Von Daniel Behruzi
  • Korruptionsbekämpfer des Tages: Luis Almagro

    So sieht enttäuschte Liebe aus: Luis Almagro, seines Zeichens Generalsekretär der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), fordert Aufklärung über die Korruption der venezolanischen Putschisten
    Von André Scheer
  • Infrastruktur

    Dubiose Deals

    Deutsche-Bahn-Vorstand vergab jahrelang Beraterverträge, ohne Aufsichtsrat zu informieren. Tochterkonzern Arriva soll verscherbelt werden
    Von Katrin Küfer
  • Deutsche Bahn AG

    Konkurrenz noch langsamer

    Private Unternehmen können Erwartungen nicht erfüllen. Wiederbelebung toter Strecken läuft nur schleppend.
    Von Katrin Küfer
  • Internetmedien

    Beunruhigende Botschaften

    Rezos Youtube-Video erfreute sich binnen kürzester Zeit millionenfacher Zugriffe. Sofort wurde über Macher im Hintergrund spekuliert. Ein solches Ärgernis für die Parteien könnte Zensurmaßnahmen zur Folge haben.
    Von Sönke Hundt
  • Überwachung von »Linksextremisten«

    »Gehen davon aus, dass es uns alle betrifft«

    Antifaschisten als »Verfassungsfeinde«: Mitglieder der VVN-BdA werden in Hessen vom Geheimdienst überwacht. Ein Gespräch mit Norbert Birkwald.
    Interview: Gitta Düperthal
  • Berlin und Hamburg

    Solidarität

    In Hamburg und Berlin wurde am Sonnabend für ein Ende der Aggression gegen Venezuela demonstriert
  • Protest gegen Hamburger G-20-Gipfel

    Befangen sind immer die anderen

    »Elbchaussee-Prozess«: Hamburger Staatsanwaltschaft zieht Notbremse. Sorge um »mildes« Urteil für G-20-Gegner.
    Von Kristian Stemmler
  • Armut

    Beim Abschreiben erwischt

    Konzept der Grünen für Kindergrundsicherung: Eckpunkte überschneiden sich auffällig mit Vorschlägen der Linkspartei.
    Von Bernd Müller

Koalitionsverhandlungen sind immer Kompromiss, und bisher hat Die Linke überall, wo sie in Koalitionsverhandlungen war, Kompromissfähigkeit bewiesen.

Dietmar Bartsch, Kovorsitzender der Linksfraktion im Bundestag, laut dpa-Meldung vom Sonnabend über Bündnisse mit SPD und Grünen
  • Arbeitskampf

    VW bremst US-Gewerkschaft aus

    Volkswagen-Werk im US-Staat Tennessee bleibt nach Hetzkampagne ohne Tarifvertrag und Interessenvertretung
    Von Daniel Behruzi
  • Jemen-Krieg

    Von wegen Exportstopp

    Bundesregierung genehmigt Rüstungslieferungen für eine Milliarde Euro an saudische Kriegsallianz.
  • Pakistan

    Umzingelt von Finanzhaien

    Regierung muss Kreditbedingungen von IWF und Golfmonarchien erfüllen. Haushaltskürzungen und höhere Steuern vorgesehen.
    Von Thomas Berger
  • Einfuhrzölle

    Handelskrieg an zwei Fronten

    Indien erhebt Vergeltungszölle auf 28 US-Produkte, nach dem Entzug von Handelsprivilegien durch USA.
  • DDR-Kunst in jW-Ladengalerie

    »Die Starken sind sich treu geblieben«

    Raum für DDR-Kunst: Ausstellung »Zeitzeichen« eröffnet am Dienstag in jW-Ladengalerie. Ein Gespräch mit Peter Michel.
    Interview: Stefan Amzoll
  • Gegenaufklärung

    Ein Körbchen Coladosen

    Lebensfragen am antideutschen Kiosk: Eine Ausstellung über »Antisemitismus in der deutschen Linken« in Frankfurt am Main
    Von Gerhard Hanloser
  • Pop

    Raus aus der Falle

    Kate Tempests Album »The Book of Traps and Lessons«.
    Von Frank Schwarzberg
  • Reden ist Silber

    Gardinenfront

    Ist »Gardinenfront« wirklich ein so hässliches Wort? Ohne dass ich lange nachdenken müsste, fallen mir noch allerlei andere Wörter ein, die in einer Schönheitskonkurrenz ebenso schlechte Chancen hätten.
    Von Gerhard Henschel
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Kurz notiert

  • Fußball

    Einige blaue Wunder

    Doch Überraschungen gab es keine: Das war die U20-Fußball-WM der Männer in Polen
    Von André Dahlmeyer
  • Fußball

    »Schon immer Profi«: Eisern Union, Kommerz und DFB-Pokal

    Vielleicht müssen Fans des 1. FC Union jetzt Trikots mit dem Logo der Firma tragen, die sie aus ihren Wohnungen schmeißt. Dafür können sie in der ersten DFB-Pokalrunde die Schönheiten des Harzvorlandes genießen
    Von Uschi Diesl
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Welch Glück für Edward Snowden, dass er formal undemokratisch von oben in sein Exil Russland durchgewinkt und willkommen geheißen wurde, welch brutales Schicksal hätte ihm sonst geblüht! «