Gegründet 1947 Dienstag, 21. Januar 2020, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.06.2019, Seite 4 / Inland

Sozialpolitik: AfD scheut Positionierung

Magdeburg. Die AfD wird womöglich auch in diesem Jahr kein eigenes Konzept für Rente und Sozialversicherung vorlegen. Wie die Deutsche Presseagentur am Sonntag aus Parteikreisen erfuhr, könnte ein für Mitte September geplanter »Sozial-Parteitag«, bei dem diese Lücke im Programm der AfD geschlossen werden sollte, auf 2020 verschoben werden. Die Entscheidung steht möglicherweise in Zusammenhang mit der Landtagswahl in Thüringen am 27. Oktober, vor der ein heftiger Streit zwischen den verschiedenen Flügeln der Partei vermieden werden soll. (dpa/jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel:

  • N. N.: Rechte »Sozialpolitik« Schauen wir mal nach Brasilien. Kürzungen in der Bildung, Heraufsetzung des Rentenalters, Kürzungen im Gesundheitswesen (Herausschmeißen von Hunderten Ärzten und Pflegekräften aus Kuba). Im ganzen Lan...