Gegründet 1947 Freitag, 20. September 2019, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.06.2019, Seite 6 / Ausland
Krise beigelegt

Moldaus Regierung nimmt Arbeit auf

Chisinau. In der Republik Moldau hat die neue Regierung unter der Ministerpräsidentin Maia Sandu ihre Arbeit aufgenommen. »Wir haben den Oligarchen und die Oligarchie besiegt«, sagte die 47jährige am Sonnabend in der Hauptstadt Chisinau. Zuvor hatte der frühere Regierungschef Vladimir Plahotniuc moldauischen Medien zufolge das Land verlassen. Er ist unter anderem von Russland wegen illegaler Finanzgeschäfte zur Fahndung ausgeschrieben (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland