Gegründet 1947 Montag, 25. März 2019, Nr. 71
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
  • Rüstungsexporte

    Mordgeschäft boomt

    Mehr Leid, mehr Aufträge, mehr Gewinn: Bundesregierung will Exporte in Kriegsgebiete erleichtern
    Von Efthymis Angeloudis
  • jW-Onlineabo

    Vorwärts immer!

    Die junge Welt war 1996 Onlinepionier. Und sie wird es bleiben – durch Inhalte statt Kommerz
  • jW verteilen!

    Jetzt aber!

    Wo bleibt Augsburg? Wo Regensburg? Das Ruhrgebiet kann noch eine Schippe drauflegen. Rheinland-Pfalz aufgehorcht! Was ist mit Flensburg, Kiel und Lübeck? Wien fehlt ebenso.
  • Mehrheit schweigt

    Sachsen-Anhalts Regierungskoalition aus CDU, SPD und Grünen hat am Donnerstag im Landtag wieder einmal mehr zur Schau gestellt, dass auch nach 14 Jahren keine Aufklärung erwünscht ist.
    Von Susan Bonath
  • Das Autokartell

    Daimler-Chef Dieter Zetsche mimt die Unschuld aus dem schwäbischen Ländle. Mit der »Nationalen Industriestrategie 2030« des Wirtschaftsministers will er nichts zu tun haben.
    Von Simon Zeise
  • Gipfel Nordkorea/USA

    Pjöngjang bleibt am Ball

    Warum haben Donald Trump und Kim Jong Un ihr Treffen vorzeitig beendet?
    Von Jörg Kronauer
  • Nordkorea/BRD

    »Im Planungsstadium«

    Deutsche Organisationen beraten Pjöngjang seit Jahren zu Wirtschaftsliberalisierung
    Von Jörg Kronauer
  • Geschichte der Arbeiterbewegung

    Zur Tat führen

    Vor 100 Jahren begann der Gründungskongress der Kommunistischen Internationale. Die Rolle der KPD dabei wird bis heute verzerrt.
    Von Leo Schwarz
  • Arbeitskampf

    Verhärtete Fronten

    Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes: Scheitern Gespräche, kommt der Streik
  • »Schmerzlich inkonsequent«

    Politischer Täterschutz

    Trotz Mordverdachts gegen Polizisten im Fall Oury Jalloh: Sachsen-Anhalts CDU, SPD, Grüne und AfD verhindern Untersuchungsausschuss
    Von Susan Bonath
  • Mehrgleisig unterwegs

    An die Fleischtröge

    Sachsens Rechtsaußen wollen bei anstehenden Wahlen punkten – nicht immer auf dem AfD-Ticket. Auch Frauke Petry rechnet sich Chancen aus
    Von Steve Hollasky
  • Schwangerschaftsabbruch

    Klage für Selbstbestimmung

    Linkspartei, Die Grünen, FDP: Kompromiss der Regierungskoalition unzureichend. Paragraph 219 a eventuell Fall für Bundesverfassungsgericht.
    Von Markus Bernhardt
  • Nichts erwartet, dennoch enttäuscht

    »Ziel war, ein Exempel zu statuieren«

    Schwere Vorwürfe von Umweltaktivisten gegen Brandenburger Polizei und Justiz werden weitgehend ignoriert.
    Interview: Gitta Düperthal
  • Putschversuch in Venezuela

    »Kämpfen gegen Aggression des Imperialismus«

    Venezuela: Angebliche »Hilfsgüter« werden als politische Provokation eingesetzt. Widerstand dagegen hält an. Ein Gespräch mit Pedro Rosas
    Interview: André Scheer
  • Debatte um Venezuela

    Schlagabtausch im Sicherheitsrat

    Russland und China stoppen US-Antrag gegen Venezuela. Auch russischer Gegenentwurf abgelehnt
    Von André Scheer
  • Friedensdialog Nicaragua

    Störfeuer aus Washington

    Nicaragua: Regierung und Oppositionsgruppen nehmen Friedensdialog wieder auf. Störfeuer aus Washington.
    Von Volker Hermsdorf
  • Gegen erneute Kandidatur

    Anspannung in Algier

    Proteste gegen Algeriens Staatschef Bouteflika gehen weiter. Der hält an erneuter Kandidatur bei Präsidentschaftswahl im April fest
    Von Sofian Philip Naceur, Algier
  • Syrien

    Festgehalten im Elend

    Russland und Syrien fordern USA auf, Binnenflüchtlinge zurückkehren zu lassen.
    Von Karin Leukefeld

Zitat des Tages

Berliner Wohnungen sind immer noch billig.

Im Immobilienteil der FAZ (Freitagausgabe) heißt es unter dieser Überschrift, dass das Wohnen in Berlin »gar nicht mal so teuer« ist
  • Ausstellungseröffnung

    Pionierarbeit

    »Karneval der Tiere«: Die jW-Ladengalerie zeigt Kinder- und Jugendbuchillustrationen aus ihrem Exil 1942–1948
  • Essay

    Unter den Soutanen der Priester

    François Ozons Film »Grâce à Dieu« und die Sinnlosigkeit institutionalisierten Glaubens.
    Von Hansgeorg Hermann
  • Wetterbericht

    Stimme eines Nachrichtensprechers, professionell sonor: / Der Sonnenabgang legte ein ungetrübtes / 3:0 gegen die Capri-isten hin …
    Von Wiglaf Droste
  • Kölner Stadtarchiv

    Wissen wollte das niemand

    Zehn Jahre Einsturz des Kölner Stadtarchivs: Schnipsel, Fragmente und Gutachterschlachten
    Von Hans-Christoph Zimmermann
  • Dusan Deak

    Oben ohne

    Schon jetzt besteht die Bundeswehr zu 69,5 Prozent aus Teilzeitbeschäftigten über 70, Kindern im Vorschulalter und Tieren vom Gnadenhof.
    Von Dusan Deak
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Spanischer Krieg

    Volksfront zerbricht

    Vor 80 Jahren putschten Generäle der Spanischen Republik gegen die eigene Regierung. Damit sollte ein »ehrenvolles Friedensabkommen« mit Franco vereinbart werden. Doch der dachte gar nicht daran.
    Von Ralf Hohmann

Kurz notiert

  • In die Offensive

    Nachdem der Bundesfinanzhof ATTAC die Gemeinnützigkeit abgesprochen hat, plant die Organisation nun vielfältige Kampagnen
  • Aktuelle Zuschriften

    Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Die Leute um Ramelow, Liebich und Co. gehören in die SPD, eventuell zu den Grünen, manche wären sogar eher in der CDU gut aufgehoben. «
  • Spekulanten, Krisen und Kometen

    Friedrich Engels veröffentlichte in den Deutsch-Französischen Jahrbüchern im Februar 1844 einen historisch-kritischen Abriss neuzeitlicher Wirtschaftstheorien (Teil III)
  • Fotografie

    Fluch der Gewalt

    Die brasilianische Künstlerin Anna Kahn setzt sich mit Verbrechen an Mensch und Umwelt auseinander. Fotos von Guilherme Rodrigues
    Von Peter Steiniger
  • Die Sache mit der Parkbank

    Er wankte über die Allee, in der Mitte sind die zwei Parkbänke. Er hatte einen schweren Rechtsdrall und sprang plötzlich hoch. Es sah aus, als würde er gerade im WM-Finale ein Flugkopfballtor schießen wollen.
    Von Jürgen Roth
  • Fischsuppe mit Tomaten

    Gesunde und schmackhafte Küche ist das Thema von Jamie Oliver. Nach zwei Jahrzehnten und gefühlten 100 Kochbüchern sieht der englische Starkoch eher nach schmackhafter Küche aus, weniger nach gesunder.
    Von Ina Bösecke
  • Kreuzworträtsel

    Das Kreuzworträtsel für Leute mit Köpfchen: Lösungswort herausfinden und Buchpreise gewinnen.