Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 10. Dezember 2019, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
  • Demonstrationen in Frankreich

    Einheit im Widerstand

    Französische Gewerkschaften und Gelbwesten im Schulterschluss. Gemeinsamer Streik und Protest gegen Präsident Macron
    Von Hansgeorg Hermann, Paris
  • Deutsche Machtphantasie

    Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will einen Platz an der Sonne: »Wir haben in letzter Zeit zuviel über die kleinen Fragen dieses Landes diskutiert und zuwenig über die großen Fragen.«
    Von Simon Zeise
  • NATO-IM des Tages: Joachim Krause

    Oben ist unten, und Krieg ist Frieden: Die USA kündigen in friedlicher Absicht einen Abrüstungsvertrag und der Russe antwortet mit Heimtücke.
    Von Arnold Schölzel
  • »Siko« im Bayerischen Hof

    Ischingers Gäste und Gegner

    Rekordzahl prominenter Teilnehmer bei »Münchner Sicherheitskonferenz« erwartet. Protestbündnis will NATO-Austritt und Verbot von Atomwaffen
    Von Claudia Wangerin
  • Propagandaforum

    »Keine Illusionen machen«

    Organisatoren von Protest gegen »Münchner Sicherheitskonferenz« sehen reelle Atomkriegsgefahr. Ein Gespräch mit Claus Schreer.
    Von Sebastian Lipp
  • Gewerkschaftsbewegung

    There Is Power in a Union

    Die Bedingungen gewerkschaftlicher Arbeit in den USA sind widrig. Organizing ist eine Methode, die Stellung der Beschäftigtenvertretungen zu stärken. Deutsche Gewerkschaften können von den Erfahrungen aus den USA lernen.
    Von Florian Wilde
  • Afghanistankonferenz

    Frieden gesucht

    Am Dienstag hat in Moskau eine von der afghanischen Diaspora organisierte zweitägige Konferenz zu einem möglichen Frieden in dem zentralasiatischen Land begonnen.
  • Krieg im Jemen

    Dschihadisten aufgerüstet

    Vereinigte Arabische Emirate sichern sich im Jemen mit Waffen Loyalität
    Von Ina Sembdner
  • Polen

    Konfusion und Konfetti

    Polen hat eine neue linksliberale Partei. LGBT-Aktivist Robert Biedron gründet »Frühling«
    Von Reinhard Lauterbach
  • Papst in Jemen

    Papst schweigt zu Jemen

    Kirchenoberhaupt lässt sich für Kampagne der Vereinigten Arabischen Emirate einspannen.
    Von Gerrit Hoekman
  • Putschversuch in Venezuela

    Guaidós Zeit läuft ab

    Venezuela zwei Wochen nach Beginn des Putschversuchs: Pläne von Opposition und USA vor dem Scheitern
    Von Modaira Rubio (Caracas) und Volker Hermsdorf

Stoppt diesen neuesten Irrsinn der US-Regierung. Lasst das venezolanische Volk in Frieden. Sie haben eine wirkliche Demokratie, hört auf, sie zerstören zu wollen, damit das eine Prozent ihr Erdöl ausplündern kann.

Pink-Floyd-Mitbegründer Roger Waters bei Twitter
  • Staatliche Lenkung

    Comeback der Industriepolitik

    Fans der »freien Marktwirtschaft« empört: Ressortchef Peter Altmaier will mit nationaler Anstrengung China in die Schranken weisen und setzt dabei auf straffere Regulierung der Wirtschaft.
    Von Steffen Stierle
  • Erkaltende Liebe

    Chinesen kaufen weniger EU-Firmen

    Chinesisches Kapital ist bei Akquisitionen in Konzerneuropa zurückhaltender geworden. Beratungskonzern EY zählt mehrere Gründe dafür auf
  • Theater

    Hakenkreuze zu Hashtags

    »Jeder stirbt für sich allein / Die Leipziger Meuten«: Armin Petras adaptiert am Schauspiel Leipzig Hans Falladas großes Panorama des Faschismus
    Von Maximilian Huschke
  • Droste

    Der Mitpatient

    Als der Mitpatient im Zweibettzimmer mir beiläufig mitteilte, er sei 57, vermutete ich an einen Zahlendreher. Er sah alt aus, ging gebückt, sein Schnauzer, der einmal blond gewesen sein musste, war gelb-braun geraucht
    Von Wiglaf Droste
  • Klassik

    Im Orchestersturm

    Jenseits der Warenwelt: Adam Fischer verschmäht in seiner Gesamtaufnahme der Sinfonien Gustav Mahlers das Demonstrative
    Von Stefan Siegert
  • Zahavi, Michelsen, Agde

    Gestern abend wurde Günter Agde anlässlich seines 80. Geburtstages im Berliner Zeughauskino geehrt. Bis heute ist er einer der wichtigsten Forscher zur Filmgeschichte von DDR und Sowjetunion.
    Von Jegor Jublimov
  • Rotlicht: Banken

    Geld und Banken sind älter als der Kapitalismus – viel älter. Die Banken, die aus Geld mehr Geld machen, sind das Vorbild des Kapitals.
    Von Lucas Zeise
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Kommunistischer Widerstand

    Ungebrochener Eigensinn

    Lebensgeschichten von Überlebenden des größten NS-Frauenlagers erforscht. Fokus auf kommunistische Akteurinnen nach Befreiung aus KZ Ravensbrück
    Von Brigitta Huhnke
  • Ein würdiger Champion

    Racing gewann gegen Huracán mit 3:1. Das Team von Coudet scheint unaufhaltbar. Ich bin Fan von Independiente seit den 70ern, dem Erzrivalen von Racing, aber sorry: Was Racing demonstriert, ist eine Ode an den Fußball.
    Von André Dahlmeyer