1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Juni 2021, Nr. 142
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
  • G-7-Gipfel

    Gipfel der Paten

    Auf Sizilien hat sich das politische Spitzenpersonal der G 7 versammelt. Doch die Agenda des Gastgebers Italien wird von den USA gnadenlos zerpflückt
    Von Klaus Fischer
  • Zeitung für Malocher, nicht für Millionäre

    Arschbacken abgrenzen

    Egal ob Hackler, Malocher oder Chrampfer: junge Welt bezieht klare Klassenposition.
    Von Dietmar Koschmieder
  • Jetzt Mitherausgeberin/Mitherausgeber werden

    Wem gehört die (junge) Welt?

    Ohne Genossenschaft keine junge Welt: Am 26. Juni treffen sich die Genossinnen und Genossen der LPG junge Welt eG zur jährlichen Vollversammlung.
  • DDR-Biographien

    Gut aufgehoben

    Vor fast fünf Jahren wurde der Verein »Erinnerungsbibliothek DDR« gegründet. Seine Sammlung wurde inzwischen vom Bundesarchiv übernommen
    Von Arnold Schölzel
  • DDR-Biographien

    Vier Beispiele

    Eine Autorin und drei Autoren, wie sie auf der Internetseite der »Erinnerungsbibliothek DDR« vorgestellt werden
  • 500 Jahre Reformation

    Gespaltene Bewegung

    Als sich die Reformation zu einer Bedrohung der politischen Verhältnisse ausweitete, bekannte sich Luther entschieden zu den Herrschenden
    Von Gert Wendelborn
  • Anti-Atom-Proteste

    »Verwerflichkeit wurde nicht nachgewiesen«

    Aktivisten ketteten sich an Gleise, um Castor aufzuhalten. Staatsanwalt will Verurteilung erzwingen. Gespräch mit Ernst-Ludwig Iskenius
    Interview: Jakob Roth
  • Antimilitarismus

    »Krieg beginnt hier«

    Antimilitaristen haben am Freitag den Auftritt von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) und Militärbischof Sigurd Rink beim Bittgottesdienst des evangelischen Kirchentages gestört.
  • Versammlungsrecht

    Hingesetzt und abgestraft

    Bei der rechtlichen Bewertung von Legida-Demonstrationen und Protesten dagegen messen die Stadt Leipzig und die Landesdirektion Sachsen mit zweierlei Maß.
    Von Gitta Düperthal
  • Automobilindustrie

    Machtübernahme vereitelt

    Die befürchtete Machtübernahme beim bayerischen Autoindustriezulieferer Grammer AG durch die Investorenfamilie Hastor ist vorerst gescheitert.
    Von Stefan Thiel
  • Elektroautos

    E-Mobiles aus Aachen

    Aachener Entwickler des Erfolgsmodells Streetscooter plant Elektroauto für Privatkunden
  • Brasilien

    Politik im Ausnahmezustand

    Repressionen und Spiel auf Zeit: Brasiliens Präsident Temer verzögert seine Auswechslung.
    Von Peter Steiniger
  • Philippinen

    Im Schatten des Übervaters

    Wie zu Marcos Zeiten: Präsident Rodrigo Duterte verhängt das Kriegsrecht über den Süden der Philippinen
    Von Rainer Werning
  • Frankreich

    Täglicher Ausnahmezustand

    Präsident Macron will neues Gesetz vorlegen. Frankreich auf dem Weg in die Verfassungsdiktatur
    Von Hansgeorg Hermann, Paris
  • Österreich

    »Gremien beschränken sich auf Servicepolitik«

    Die Vertretungskörperschaften an Österreichs Universitäten beschäftigen sich nicht genug mit den Problemen der Studenten. Gespräch mit Mario Radman
    Interview: Johannes Supe

Als Bundeskanzler werde ich deshalb die Gründung einer europäischen Verteidigungsunion vorantreiben.

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz auf seiner Facebook-Seite zu seinen vermeintlichen Wahlchancen sowie zur bestmöglichen Ausstattung »unserer Soldatinnen und Soldaten« ohne Erhöhung des Wehretats auf 70 Milliarden Euro
  • Gipfelstreit

    Lippenbekenntnisse

    Beim G-7-Gipfel in Italien am Freitag und Sonnabend ging und geht es auch um Klimaschutz. Doch außer Floskeln dürfte wohl wenig herauskommen
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Protest

    Erfolgreicher Protest

    Vor zehn Jahren trafen sich die Regierungschefs der G-8-Länder im mecklenburg-vorpommerschen Heiligendamm – und wurden durch Tausende Demonstranten gestört
    Von Markus Mohr

Kurz notiert

  • Fußball

    Raus aus dem Schatten

    Der VfL Wolfsburg trifft am Sonnabend im DFB-Pokalfinale der Frauen erneut auf den SC Sand
    Von Rouven Ahl
  • Aktuelle Zuschriften

    Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Die Fraktionsvorsitzende der Linken im Europaparlament nimmt die weitere Verelendung der Griechen billigend in Kauf und stimmt dem Ausverkauf des Landes an Finanzhaie und Spekulanten zu.«
  • Denkmal

    Wieder da: Ein Lenin-Monument

    Im sächsischen Großenhain »verschwand« 1992 ein tonnenschweres Denkmal, das an den russischen Revolutionär erinnerte. Jetzt wurde es erneut aufgestellt
    Von Klaus-Dieter Brühl
  • Bis heute

    Jaimes Vater hatte sich eine Geliebte gehalten und starb in ihrem Bett. Jaime fand dies erst am Abend vor der Beerdigung heraus.
    Von Don Carpenter
  • Sandwiches

    Carl Casper (Jon Favreau) brennt für die Kochkunst und hat es damit schon weit gebracht. Aber nun fällt er tief.
    Von Ina Bösecke