3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
  • Revolutionäre Marxistin

    Rosa Luxemburg 150

    Heute vor 150 Jahren wurde Rosa Luxemburg geboren
  • Wirtschaft immunisiert

    Statt ein geordnetes Konzept zur Öffnung von Schulen, Kindergärten und öffentlichen Institutionen vorzulegen, bedienen die Politiker unverfroren ihre Klientel.
    Von Simon Zeise
  • Im internationalen Fokus

    Syrien – Ein Jahrzehnt Krieg

    Organisationen beklagen Leid der Menschen, EU- und US-Sanktionen werden nicht erwähnt. Rückkehr der Vertriebenen und Wiederaufbau untergeordnet.
    Von Karin Leukefeld
  • Krieg in Syrien

    Keine Entspannungspolitik

    Syrien: Kalter Krieg und geostrategische Interessen halten Konflikt am Laufen.
    Von Karin Leukefeld
  • Ökologie und Kapitalismus

    Schlechte Dealer

    Vorabdruck. Green New Deal als Quadratur des Kreises
    Von Christian Zeller
  • »Pflegeaufstand« in Rheinland-Pfalz

    »Wir müssen weg von Unterordnung unter den Markt«

    Rheinland-Pfalz: Pflegebündnis ruft für Internationalen Frauentag zu »Delegiertendemonstration« auf. Ein Gespräch mit Michael Quetting, Pflegebeauftragter der Gewerkschaft Verdi.
    Interview: Daniel Behruzi
  • Coronapandemie in der BRD

    Warnungen vor dritter Welle

    Kritik von Medizinern und Opposition an Coronabeschlüssen von Bund und Ländern.
  • Landtagswahl in Baden-Württemberg

    Präsidiale Aura

    Von allen Inhalten entkoppelt: Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen) steht in Baden-Württemberg vor dem nächsten Wahlsieg.
    Von Tilman Baur, Stuttgart
  • Perspektiven gegen Ausbeutung

    Kampf dem Niedriglohn

    Studie untersucht gewerkschaftliche Kampfstrategien bei den ärmsten Einkommensbeziehern. Abkehr vom »Krisenkorporatismus« als Erfolgsmodell.
    Von Bernd Müller
  • Autokonzern zerschlagen

    Opel-Chefs kürzen sich zum Erfolg

    Geplante Absenkung der Betriebsrenten soll Gewinne garantieren. Personalabbau soll weiter zügig umgesetzt und betriebliche Altersversorgung »angepasst« werden.
  • Rodungen für Autobahnbau in Hessen

    »Das Versteckspiel des Verkehrsministers ist beendet«

    Rodungen in Hessen: Verantwortung für Bau der A 49 liegt bei Grünen-Minister Al-Wazir. Ein Gespräch mit Torsten Felstehausen, umweltpolitischer Sprecher der Fraktion Die Linke im Hessischen Landtag.
    Interview: Gitta Düperthal
  • Proteste in Myanmar

    Im Tränengasnebel

    In Myanmar sind die Proteste gegen die Militärjunta auch am Donnerstag fortgesetzt worden.
  • Frankreich Kolonialismus

    Die mörderische Republik

    Frankreichs Staatschef Macron erkennt Verbrechen an algerischen Freiheitskämpfer Boumendjel an. Reue empfindet er nicht.
    Von Hansgeorg Hermann
  • Kuba und EU

    Post für Borrell

    Nach Einbestellung zum Rapport nach Brüssel: EU-Parlamentarier unterstützen den EU-Botschafter in Kuba.
    Von Volker Hermsdorf
  • Free Mumia Abu-Jamal!

    Mumia hat Covid-19

    Die Anwälte des politischen Gefangenen der USA bestätigen Erkrankung. Solibewegung mobilisiert für Abu-Jamals Freilassung.
    Von Jürgen Heiser
  • Kriegsverbrechen

    Strafgerichtshof ermittelt

    Kritik von Israel und den USA an der internationalen Untersuchung zu Kriegsverbrechen im Gazakrieg 2014.
    Von Gerrit Hoekman

Für die Wirtschaft wurde viel erreicht.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) am Donnerstag im »Frühstart« von RTL/NTV zu den Ergebnissen der Bund-Länder-Beratungen zur Coronapolitik
  • Crash an der Weser

    Ende der Zahlungskette

    Finanzaufsicht Bafin schließt Bremer Privatbank Greensill. Größter Entschädigungsfall seit Pleite von Lehman Brothers droht
    Von Steffen Stierle
  • Fehlende Sozialwohnungen

    Häuser zum drin Wohnen

    Immobilienkonzern Vonovia baut Profite aus. Auf den Balearen werden Spekulanten enteignet. Volksbegehren in Berlin bietet Konzernen die Stirn.
    Von Philipp Metzger
  • Frauenkampftag

    100 Jahre 8. März

    Kommunistinnen als Wegbereiterinnen. Ein Blick in die Geschichte des Internationalen Frauenkampftages.
    Von Claudia von Gélieu
  • Frauenkampftag

    Clara Zetkin zum Neuentdecken

    Zum Neuentdecken empfohlen: Lou Zuckers Biographie der Sozialistin und Vorkämpferin für Frauenrechte.
    Von Florence Hervé
  • Beim Fananwalt

    Vereinstreue

    Viel ist in den letzten Tagen über den Wechsel des Trainers Marco Rose von Mönchengladbach zu Borussia Dormund diskutiert worden. Viele Fans aus Gladbach sprachen von mangelhafter Vereinstreue, waren erbost.
    Von René Lau
  • Boxen

    Genug ist viel zuwenig

    Topboxerin Claressa Shields will am heutigen Freitag Geschichte schreiben.
    Von Rouven Ahl

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!