Foto der Woche

  • 19.10.2018

    Recht auf Rausch

    Nach der landesweiten Legalisierung von Marihuana in Kanada haben die Menschen dort am Mittwoch zum ersten Mal legal die Droge erwerben können

  • 12.10.2018

    Foto der Woche

    Hurrikan »Michael« ist über den US-Bundesstaat Florida hinweggezogen und hat Wassermassen, Trümmer und Verwüstungen (siehe Foto) hinterlassen.

  • 05.10.2018

    Nach der Katastrophe

    Nach den Erdbeben und dem Tsunami in Indonesien sind die ersten Hilfsgüter aus dem Ausland in der Stadt Palu angekommen.

  • 21.09.2018

    Ohne Hilfe

    Ein Jahr nach dem verheerenden Wirbelsturm »Maria« ist die Lage in Puerto Rico nach wie vor dramatisch – und die US-Behörden tun weiter wenig, um die Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen

  • 14.09.2018

    Kein Vergeben, kein Vergessen

    In Chile haben am Dienstag Zehntausende Menschen an den 45. Jahrestag des Putsches gegen die demokratisch gewählte Regierung des Präsidenten Salvador Allende erinnert.

  • 07.09.2018

    Bauernprotest in Indien

    In Neu-Delhi sind am Mittwoch Tausende Bauern und Landarbeiter auf die Straße gegangen, um gegen die Politik der indischen Regierung von Premierminister Narendra Modi zu protestieren

  • 31.08.2018

    Kein Vergeben, kein Vergessen

    In Mexiko ist am vergangenen Sonntag ein weiteres Mal an die 43 »verschwundenen« Studentinnen und Studenten erinnert worden, die am 26. September 2014 verschleppt und wohl ermordet worden sind

  • 24.08.2018

    Protest von Transsexuellen

    In Pakistan sind am Montag zahlreiche Transsexuelle auf die Straße gegangen, um gegen die Ermordung eines von ihnen in der Stadt Peschawar zu protestieren.

  • 03.08.2018

    Dürre am Rhein

    Angesichts solcher Szenen – unser Bild zeigt das teilweise ausgetrocknete Flussbett des Rheins am 31. Juli – hat die Hobbymeteorologin Beatrix von Storch (AfD) eindringlich vor der Propaganda von »Klimanazis« gewarnt.

  • 20.07.2018

    Mon dieu, wir sind Weltmeister!

    Nach dem 4:2-Erfolg der Grande Nation im Finale der Fußball-WM konnte Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron sein Glück kaum fassen.

  • 13.07.2018

    Reporter in Rage

    In Argentinien wehren sich die Journalistinnen und Journalisten der staatlichen Nachrichtenagentur Télam gegen den drohenden Verlust ihrer Arbeitsplätze.

  • 01.06.2018

    Foto der Woche: Räumung

    Die französische Polizei hat am Mittwoch in Paris ein Flüchtlingscamp mit rund 1.000 Menschen geräumt.

  • 29.12.2017

    Keine Atempause

    In Honduras gehen die Proteste gegen den mutmaßlichen Betrug bei den Präsidentschaftswahlen Ende November weiter

  • 24.11.2017

    Brennende Erinnerung

    In Athen ist es am vergangenen Freitag zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen.

  • 17.11.2017

    Fackeln gegen Brandstifter

    Tausende Menschen haben am Mittwoch abend in Wien mit einer Lichterkette gegen eine mögliche Regierungsbeteiligung der ultrarechten FPÖ protestiert.

  • 10.11.2017

    Roter Oktober

    Tausende Menschen beteiligten sich am 7. November in Moskau an einer Großdemonstration aus Anlass des 100. Jahrestages der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution.

  • 03.11.2017

    »Kick them out«

    Am vergangenen Samstag gab es in Halle an der Saale Protete gegen ein Hausprojekt und Schulungszentrum eines Ablegers der völkischen »Identitären Bewegung«.

  • 27.10.2017

    Aufruhr in Malta

    Am vergangenen Sonntag demonstrierten Tausende Menschen in Maltas Hauptstadt Valletta gegen den Mord an der Journalistin Daphne Caruana Galizia.

  • 20.10.2017

    Gespenstischer Aufmarsch in Kiew

    Tausende Neofaschisten und Nationalisten gingen am vergangenen Samstag in der ukrainischen Hauptstadt Kiew auf die Straße, um an die Gründung der »Ukrainischen Aufstandsarmee« (UPA) zu erinnern

  • 13.10.2017

    Wahlboykott in Kenia

    In Kenia sind am Mittwoch Tausende Anhänger von Oppositionsführer Raila Odinga auf die Straße gegangen.