Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. Februar 2024, Nr. 51
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!

Foto der Woche

  • 15.09.2023

    Disput mit Mumie

    Zwei Kisten mit den angeblichen mumifizierten, tausend Jahre alten Überresten von »nichtmenschlichen Wesen« wurden am Dienstag im mexikanischen Parlament präsentiert.
  • 08.09.2023

    Gedenken bewahren

    In Argentinien haben sich am Dienstag Hunderte Demonstrierende vor dem Parlamentspalast von Buenos Aires versammelt, um gegen eine revisionistische Gedenkveranstaltung zu protestieren.
  • 01.09.2023

    Alte Mauer

    Im Norden Perus wurde unlängst von Archäologen eine mehrfarbige Mauer entdeckt, die vermutlich über 4.000 Jahre Jahre alt ist.
  • 25.08.2023

    Sanfte Landung

    Auch Indien ist auf dem Mond: Am Mittwoch erreichte die Sonde »Chandrayaan-3« unbeschadet den Südpol des Erdtrabanten.
  • 18.08.2023

    Überfahrt geschafft

    Dutzende Menschen haben mit kleinen Booten die Südküste Englands erreicht. Im Vereinigten Königreich erwartet sie aufgrund repressiver Maßnahmen jedoch ein ungewisses Schicksal.
  • 11.08.2023

    Hawaii brennt

    Im US-Bundesstaat Hawaii toben die Flammen. Am stärksten betroffenen ist die Küstenstadt Lahaina im Nordwesten der Insel Maui.
  • 04.08.2023

    »Schau hin und vergiss nicht«

    Zum 79. Jahrestag der Auflösung des Abschnitts B II e, des sogenannten Zigeunerlagers im KZ Auschwitz-Birkenau, ist am Donnerstag an die ermordeten Sinti und Roma in der Gedenkstätte erinnert worden.
  • 28.07.2023

    Verbrechen ungesühnt

    In Chile wurde am vergangenen Wochenende an die »Operation Colombo« 1974/75 erinnert, bei der der Geheimdienst DINA 119 Oppositionelle »verschwinden« ließ und die Morde der Linken in die Schuhe zu schieben versuchte.
  • 21.07.2023

    Um Wahlsieg betrogen

    Zahlreiche Menschen haben in Bangkok eine Sternfahrt organisiert, um die Mitglieder des Senats zum Rücktritt aufzufordern. Das Gremium wird von führenden Miltiärs dominiert.
  • Mlolongo im Machakos County, Kenia, 12.6.2023
    14.07.2023

    Ohne Rücksicht

    Kenia kommt nicht zur Ruhe. Während landesweiter Demonstrationen gegen neue Steuern, die von der Regierung verboten worden waren, sind am Mittwoch sechs Menschen bei Auseinandersetzungen mit der Polizei getötet worden.
  • Mitarbeiter des Senckenberg-Museums restaurieren präparierte Ana...
    07.07.2023

    Restauriertes Arrangement

    Der ursprüngliche Präparator erschuf 1927 in Abstimmung mit damaligen Senckenberg-Reptilienforschern das außergewöhnliche Arrangement von Wasserschwein und der sich in der Schlingphase befindenden Anakonda.
  • 30.06.2023

    Riot gegen Polizeischikanen

    Sie hatten genug von Behördenrazzien und Polizeischikanen: Vor 54 Jahren, am 28. Juni 1969, begehrte die schwul-lesbische Community in der New Yorker Bar »Stonewall« auf.
  • Proteste von Menschen ohne gültige Aufenthaltstitel und ohne Woh...
    23.06.2023

    Kein Dach über dem Kopf

    Ein Meer aus bunten Zelten am Weltflüchtlingstag im Herzen der französischen Hauptstadt – bis die Polizei am Abend beginnt, gewaltsam gegen die dort protestierenden Geflüchteten vorzugehen.
  • Graffitikünstler im Gazastreifen haben Bilder auf die Überreste ...
    16.06.2023

    Leid und Hoffnung

    Graffitikünstler im Gazastreifen haben Bilder auf die Überreste von Häusern aufgebracht, die bei israelischen Raketenangriffen im Mai zerstört worden waren.
  • Haustiere freuen sich aufs Wühlen in frischem Müll (Nairobi, 5.6...
    09.06.2023

    Folgen der Plastikflut

    Die Menschheit produziert jährlich mehr als 200 Millionen Tonnen Plastikmüll. Das entspricht etwa 523 Billionen Plastikstrohhalmen.
  • Protest gegen Enteignung: Angehörige der Guarani blockieren Auto...
    02.06.2023

    Kampf um Landrechte

    In Brasilien protestieren Angehörige indigener Völker gegen zwei Gesetzesvorhaben, die ihre Rechte auf Landbesitz beschneiden und den Umweltschutz aushöhlen würden.
  • 26.05.2023

    Serbien entwaffnet

    Die Bürger Serbiens haben den Behörden im Rahmen einer Amnestie für illegalen Waffenbesitz Tausende nicht registrierte Schusswaffen übergeben. Die Kampagne war nach zwei Massakern Anfang des Monats eingeleitet worden.
  • 19.05.2023

    »El Obelisco« hinter Plastikmüll

    Bei der Eindämmung des Plastikmülls soll es in diesem Monat allerdings nicht zu einem »Buenos-Aires-Moment« kommen, sondern zu einem »Paris-Moment«.
  • 12.05.2023

    Stausee als Kraterlandschaft

    Es wirkt wie eine Kraterlandschaft – trocken, staubig, ausgedorrt. Vielmehr als ein Tümpel bzw. ein Rinnsal ist aus dem größten Stausee in Katalonien im spanischen Staat, dem Rialb-Reservoir, nicht geblieben.
  • 05.05.2023

    Elend nach dem Erdbeben

    Eine Delegation der Vereinten Nationen ist in das syrische Gouvernement Idlib eingereist, um drei Monate nach dem Erdbeben unter anderem im Ort Salqin einige Lager zu besuchen

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!