Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Foto der Woche

  • 18.10.2019

    »Weltweites Staunen«

    Der Staatschef der Demokratischen Volksrepublik Korea Kim Jong Un hat mit einem Ritt auf den als heilig verehrten Paektu-Berg Spekulationen über eine bevorstehende politische Wende ausgelöst.
  • 11.10.2019

    Frankreichs Bauern protestieren

    Am Dienstag blockierten Landwirte in Frankreich Schnellstraßen mit Traktoren, um auf ihre Arbeitsbedingungen aufmerksam zu machen. Sie protestierten gegen Freihandelsabkommen, Pestizidverordnungen und »Agribashing«.
  • Geflüchtete riefen bei dem Protest am Dienstag auf Lesbos: »Free...
    04.10.2019

    Willkür gegen Geflüchtete

    Auf der griechischen Insel Lesbos haben am Dienstag rund 500 Geflüchtete gegen die unerträglichen Bedingungen in dem Flüchtlingslager Moria protestiert.
  • Fünf plus zwei mit einer Null hinten dran – Bilderrätsel aus Che...
    27.09.2019

    Man wird nur einmal 70

    In einer Forschungs- und Zuchtstation für Große Pandas im Südwesten Chinas wurde der 70. Geburtstag der Volksrepublik am Dienstag mit der Drapierung von sieben Jungtieren recht feierlich begangen.
  • 20.09.2019

    Ungewöhnlicher Protestzug

    In der Mitte Berlins haben mehrere Schäfer am Sonntag für mehr Wertschätzung ihrer Arbeit demonstriert – unterstützt von 200 Schafen.
  • Die Fahne »Estelada« der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung a...
    13.09.2019

    Madrid Dampf machen

    Mehrere hunderttausend Menschen haben am Mittwoch in Barcelona an der traditionellen Großdemonstration für die Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien teilgenommen
  • 06.09.2019

    Ausschreitungen in Johannesburg

    Nigeria hat am Mittwoch nach ausländerfeindlichen Ausschreitungen in Südafrika seine Teilnahme an der Afrikatagung des Weltwirtschaftsforums in Kapstadt abgesagt.
  • 30.08.2019

    »Wir können gar nichts«

    Überraschung auf dem Weg zur jungen Welt in Berlin: An der Kreuzung unweit des Redaktionsgebäudes begrüßte den Passanten am Dienstag ein Werbeplakat der Polizei – kreativ umgestaltet
  • 23.08.2019

    Bedrohung für Hongkong

    Die seit Monaten anhaltenden und häufig in gewalttätige Randale umschlagenden Proteste in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong fordern Opfer.
  • 16.08.2019

    Kampf gegen die Flammen

    An zahlreichen Orten Griechenlands sind in Folge anhaltender Hitze und starker Winde Dutzende Waldbrände ausgebrochen
  • 09.08.2019

    Protest gegen Goldmine

    In der Türkei haben am Montag Tausende Menschen gegen den Betrieb einer Goldmine durch ein Tochterunternehmen des kanadischen Bergbaukonzerns Alamos Gold Inc. protestiert
  • 14.06.2019

    Foto der Woche

    In Haiti dauern die Proteste gegen Staatschef Jovenel Moïse wegen Veruntreuung an. Dabei solidarisierten sich die Protestierenden auch mit dem venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro
  • 24.05.2019

    Niemals vergessen

    In Brest sind am Mittwoch die Gebeine von Opfern aus dem von den Nazis während der Besatzung im Zweiten Weltkrieg eingerichteten Ghettos auf dem Sewernoje-Friedhof beigesetzt worden
  • 10.05.2019

    Wieder Proteste im Sudan

    Im Sudan setzt die Opposition ihre Demonstrationen auch unter dem Militärregime fort und verlangt eine zivile Regierung
  • 05.04.2019

    Protestwoche gegen US-Drohnenbasis

    In den Vereinigten Staaten protestieren Friedensaktivisten seit zehn Jahren regelmäßig für die Schließlung der Creech Air-Force-Basis nahe Indian Springs im US-Bundesstaat Nevada.
  • 01.02.2019

    Tornado über Kuba

    Nachdem am Sonntag ein Tornado Havanna heimgesucht hatte, haben in der kubanischen Hauptstadt die Aufräumarbeiten begonnen
  • 30.11.2018

    Tränengas gegen Flüchtlinge

    Mexiko hat nach dem Einsatz von Tränengas gegen mittelamerikanische Migranten an der US-Grenze eine Untersuchung des Vorfalls gefordert.
  • 19.10.2018

    Recht auf Rausch

    Nach der landesweiten Legalisierung von Marihuana in Kanada haben die Menschen dort am Mittwoch zum ersten Mal legal die Droge erwerben können