Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 7. / 8. Dezember 2019, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
  • Landwirtschaft

    Aufstand der Bauern

    Dezentrale Proteste mit Tausenden Traktoren gegen Groko-Agrarpolitik und Mercosur. Bündnis »Wir haben es satt« fordert Neuausrichtung der EU-Fördermittelvergabe zugunsten kleinbäuerlicher Betriebe.
    Von Steffen Stierle
  • Offensiver Kriegsstaat

    CDU-Chefin und Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer fordert internationale Schutzzone in Nordsyrien
    Von Arnold Schölzel
  • Israel-Kritik

    Überwacht und schikaniert

    Jüdische Erfahrungen unter der Knute der deutschen Staatsräson der »Israelsolidarität«. Ein Gespräch mit Nirit Sommerfeld
    Von Susann Witt-Stahl
  • Geschichte der Arbeiterbewegung

    Auf den Misthaufen steigen

    Parlamentarismus und Gewerkschaften: Vor 100 Jahren stellte der Heidelberger Parteitag der KPD die Weichen für die Spaltung der Partei
    Von Leo Schwarz
  • Migration in Griechenland

    Aufs Festland gebracht

    Um die restlos überfüllten Flüchtlingslager auf den Inseln Samos und Lesbos im Osten der Ägäis zu entlasten, hat die griechische Regierung Hunderte Migranten auf das Festland verlegt.
  • JxCat, ERC und CUP

    Widerstand im Parlament

    Katalanische Unabhängigkeitsparteien wollen sich spanischer Justiz nicht beugen
    Von André Scheer
  • Nordsyrien

    Ankaras Kriegsverbrechen

    Nordsyrien: NATO-Mitgliedsstaat Türkei und dschihadistische Verbündete führen völkerrechtswidrigen Angriff fort
    Von Peter Schaber
  • Präsidentenwahl in Bolivien

    Nervenkrieg in Bolivien

    Nach Auszählung fast aller Stimmen: Morales reklamiert Sieg in erster Runde, Mesa ruft zu »Rebellion« auf.
    Von Volker Hermsdorf
  • Libanon

    Proteste im Libanon fortgesetzt

    Demonstranten unbeeindruckt von Hariris »Reformprogramm«. Auch KP will weitere »Eskalation«
    Von Gerrit Hoekman

Man kann es auch anders sagen: Ein oder zwei Prozentpunkte für die CDU mehr oder weniger sind völlig gleichgültig.

FDP-Chef Christian Lindner wirbt vor der Wahl in Thüringen am Dienstag in Berlin um taktische Stimmen von CDU-Wählern, um seiner Partei den Einzug in den Landtag zu sichern.
  • Bildungspolitik

    Alles für die Wirtschaft

    Das deutsche Bildungssystem verschärft bestehende Klassenunterschiede. Der Einfluss des Kapitals wird immer größer. Es braucht Druck von unten, um die Verhältnisse zu verändern.
    Von Steffen Stierle
  • Fachkräftemangel

    Verantwortungslose Unternehmen

    Laut DGB-Ausbildungsreport bilden immer weniger Firmen aus. Bereits minderjährige Azubis schieben Überstundenberge vor sich her.
    Von Bernd Müller
  • Ausbildung

    Tariffreie Zone

    Handelskonzerne unterlaufen Arbeitschutzstandards, um Kosten zu drücken. Unternehmen fehlen deshalb Nachwuchskräfte.
    Von Gudrun Giese
  • Ausverkauf

    Schulen verhökert

    Berliner Senat öffnet Bildungseinrichtungen für private Investoren. Unter Das Beispiel könnte Nachahmer finden.
    Von Carl Waßmuth
  • Ausbildung

    Klasse statt Masse

    Bundesregierung prämiert im Rahmen der »Exzellenzstrategie« wenige ausgewählte Universitäten. Großteil der 200 Hochschulen bleibt auf der Strecke.
    Von Leo Späth und Fabian Korner
  • Schiffahrt

    Mangel auf See

    Outsourcing macht's möglich: Reedereien bilden immer weniger Nachwuchskräfte aus. Personalvorschriften werden aufgeweicht.
    Von Burkhard Ilschner
  • Pflegenotstand

    Ins kalte Wasser geworfen

    Auszubildende in der Alten- und Krankenpflege sind oft auf sich allein gestellt. Viele halten dem Altagsstress nicht stand.
    Von Bernd Müller
  • Ausbildung

    Lehramtsstudium – ein Praxistest

    Nachwuchskräfte in Schulen werden händeringend gesucht. Doch die Bedingungen an den Universitäten sind verheerend. Lehramtsstudenten berichten.
    Von Anna Müller und Milan Nowak
  • Dilemma

    Fokussiert auf Kohle

    Stromversorgung für eine wachsende Bevölkerung oder Maßnahmen zum Klimaschutz? Bangladesch hat auf Kohlekraftwerke gesetzt, deren Bau nicht nur wegen des CO2-Ausstoßes problematisch ist.
    Von Thomas Berger
  • Stabilitätspakt

    Mahnbrief aus Brüssel

    Macron und Conte erhalten Warnung von EU-Kommission wegen zu hoher Haushaltsausgaben für 2020.
    Von Efthymis Angeloudis
  • Pop

    »Du, John, ich kenne die!«

    David Julian Kirchner entdeckt die Freuden von Pop als Konzeptkunst zwischen Affirmation und Subversion neu.
    Von Ulrich Kriest
  • Hennig, Gliege

    Klappern gehört zum Handwerk. Das hat Falko Hennig verinnerlicht, denn er feierte zwei Wochen vor dem Mauerfall seinen 20. Geburtstag und war jung genug, die neuen Regeln zu lernen.
    Von Jegor Jublimov
  • Rotlicht: Sinatra-Doktrin

    Die »Sinatra-Doktrin« ist eigentlich keine Doktrin, sondern die Erklärung, dass es keine (mehr) gebe. Gorbatschow hatte sie an die Stelle der »Breschnew-Doktrin« gesetzt: »I did it my way«: Macht, was ihr wollt.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • »Ein gutes Zeichen«

    Agenda-Setting-Antifa

    Wenn Faschisten im Strahl kotzen: »Fridays for Future« setzt Themen gegen rechts
    Von Claudia Wangerin
  • Rassismustribunal in Chemnitz und Zwickau

    Aktivisten wollen vom 1. bis 3. November Widerstand gegen faschistische Tendenzen in Form eines Tribunals leisten. Außerdem: Rente mit 69 ist versteckte Rentenkürzung, erklärt Die Linke Hessen
  • Eishockey

    Schnauze voll vom Verlieren

    Eispiraten Crimmitschau wollen in der zweithöchsten Eishockeyspielklasse wieder in die Play-offs
    Von Oliver Rast
  • Schampusglanzparaden

    Der Regattaverein Flamengo aus Rio de Janeiro ist derzeit das Maß aller Dinge. Heute nacht (Ortszeit) kickt der brasilianische Vizemeister der letzten Saison gegen Grêmio Foot-Ball Porto Alegrense.
    Von André Dahlmeyer