3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Mittwoch, 31. Mai 2023, Nr. 124
Die junge Welt wird von 2709 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Westbalkan

Pristina provoziert

Gewalt zwischen NATO-Soldaten und serbischer Bevölkerung im Kosovo. Militärpakt stockt Truppen auf.
Von Roland Zschächner

Aktuelle Meldungen

Doppelgänger des Tages: Hvaldimir

So sind sie, die Russen: So böse wie blöd genug, Wale zur Spionage abzurichten und ihnen dazu Geräte umzuschnallen, die auf die Urheber zurückverweisen.
Von Reinhard Lauterbach
Großbritannien unter Tories

Rechte formiert sich

Legitimationskrise: Der Unwille des britischen Staats, sozial ausgewogen zu agieren, begünstigt die Spaltung der Gesellschaft und den Aufstieg des reaktionären »National Conservatism«.
Von Christian Bunke
Einwanderung nach Großbritannien

Um Menschen geht es nicht

AboMigration instrumentalisiert: Labour und Tories wetteifern um repressivste Abschottung.
Von Christian Bunke
Energiewende

Dümmer als die FDP erlaubt

Heizungsgesetz stellt Ampelkoalition vor Zerreißprobe: Entwurf recht stümperhaft, Kanzler Scholz drängt auf Verabschiedung.
Von Alexander Reich
Repressionen gegen Migrierende

Fang mich, wenn du kannst

Bundesinnenministerin fordert stärkere Kontrollen an polnisch-deutscher Grenze. CDU will feste Grenposten Von Annuschka Eckhardt
Arbeitskampf

Frage des Sitzfleischs

AboTarifkonflikt: EVG und Deutsche Bahn vor weiterer Verhandlungsrunde. GDL kündigt ihrerseits Forderungskatalog an. Von Oliver Rast
Urteil in »Antifa Ost«-Verfahren

Mit Spannung erwartet

Unterstützer der Antifaschistin Lisa E. und ihrer Mitangeklagten rufen für den 3. Juni bundesweit zu Demonstrationen auf. An diesem Mittwoch soll das Urteil in dem Prozess vor dem Oberlandesgericht Dresden fallen.
Druck auf Asylsuchende

»Die Türkei ist kein sicheres Land«

Wiederwahl von Präsident Erdogan: Organisation fordert von Behörden in BRD Anerkennen von Gefahren für Regimegegner. Ein Gespräch mit Wiebke Judith, rechtspolitische Sprecherin bei Pro Asyl. Von Gitta Düperthal
Attentat vom 19. Februar 2020

Kein gutes Haar

AboInterner Bericht zu Einsatz nach Anschlag von 2020 öffentlich geworden. Beamte bestätigen Kritik. Von Marc Bebenroth
Disziplinierung

Schröder bleibt gebannt

SPD-Spitze will ehemaligen Bundeskanzler und Vorsitzenden nicht bei Parteitag sehen. Von Kristian Stemmler
Repression

Plumpe Provokationen

Antifa-Ost-Verfahren: Vor Urteil am Mittwoch werden »Krawalle« herbeigeredet. Bündnis distanziert sich von dubiosem Aufruf. Von Henning von Stoltzenberg
Konflikt in Osteuropa

Schwierige Mission

Ukraine-Konflikt: Chinesischer Sondergesandter Li Hui beendet Europareise. Westen hintertreibt Lösung. Von Knut Mellenthin
Entscheidung in Ankara

Erdogan klar begünstigt

Türkei: Beobachter beklagen unfaire Wahl. Biden will Rüstungsdeal an Zusage zu NATO-Mitgliedschaft Schwedens binden.
Von Jörg Tiedjen
Bündnispolitik in Spanien

Zeitdruck in Spanien

Spanien: Neuwahlen vorgezogen. Linke muss sich schnell über Bündnis verständigen. Von Camela Negrete
Neoliberaler Weg

Kongress infiltriert

In Venezuela versucht die Regierungspartei, eine Spaltung der Kommunisten zu befördern. Hintergrund ist das offensive Anprangern der neoliberalen Entwicklung im Land. Von María Laya, Maracaibo
Wunsch nach Eigenständigkeit

Gegen den rechten Trend

AboBaskenland: Unabhängigkeitsbefürworter bei Wahlen in Spanien trotz Anfeindungen vorn. Konservative und Sozialdemokraten lecken Wunden. Von Gabriel Kuhn, Donostia-San Sebastián
Kolonialismus in Westsahara

»Die EU hat den Gerichtshof immer wieder ignoriert«

Ende des Fischereiprotokolls mit Marokko in Aussicht. Sahrauis erwarten EuGH-Urteil. Ein Gespräch mit Nadjet Hamdi, Deutschland-Vertreterin der sozialistischen sahrauischen Befreiungsbewegung »Frente Polisario«. Von Jakob Reimann
Afrika im Wandel

Land im Krisenmodus

AboNigeria: Bola Tinubu als neuer Präsident vereidigt. Ernüchternde Bilanz der Ära Buhari. Von Georges Hallermayer
Kürzungspolitik

Nächste Runde gegen »Rentenreform«

Frankreich: Gewerkschaften kündigen Großprotest an, Parlament will über Aufhebung des Gesetzes abstimmen.
Von Raphaël Schmeller
Energieversorung

Erfundener Pipelinestreit

Wenn der Wunsch der Vater des Gedankens ist: Medien erfinden Krise zwischen China und Russland. Von Knut Mellenthin
19. ESPO-Kongress

Wettstreit im Zusammenspiel

AboKonferenz europäischer Hafenbehörden und -verwaltungen tagt in dieser Woche in Bremen. Stärkere Kooperation statt Konkurrenz spielt keine Rolle, statt dessen Energiepolitik und netto null Emmissionen im Fokus Von Burkhard Ilschner
Weltmarkt und Weltpolitik

Planetare Fragmentierungen

AboVon der US-amerikanisch-chinesischen Rivalität zur Deglobalisierung?
Von Thomas Sablowski
Literatur

Niemand ist unerwünscht

Warum Wolfgang Koeppens Roman »Tauben im Gras« Schullektüre sein sollte. Von Detlef Grumbach
US-Außenpolitik

Schwindler und Schurke

Hunderttausende Tote gehen auf seine Rechnung. Dem ehemaligen US-Außenminister Henry Kissinger zum 100. Geburtstag. Von Kai Köhler
Literatur

Haltet den Dieb!

Zwischen Empathie und Ironie: Mohamed Mbougar Sarrs mit dem Prix Goncourt bedachter Roman »Die geheimste Erinnerung der Menschen«.
Von Patrick Hönig
Comic

Eine Jugendsünde

Am 10. Januar 1929 nahm in Le Petit Vingtième, der wöchentlichen Jugendbeilage der konservativen Zeitung Le Vingtième Siècle, eine der einflussreichsten Comicserien aller Zeiten ihren Anfang. Von Marc Hieronimus
Glam

Fürs Grobe

AboHolger Schmidt hatte ein Konzept in der Tasche, so etwas lässt sich Plattenfirmen leichter verkaufen. Von Frank Schäfer

Bäßler/Breite, Beyer

AboDurch seine markanten Episodenrollen (u.a. »Polizeiruf 110«, »Tatort«, »Großstadtrevier«, »Babylon Berlin«) ist ein bestimmter Oliver aus dem Fernsehen kaum wegzudenken. Von Jegor Jublimov
Programmtips

Vorschlag

AboDamit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht.
Kämpferinnen der Résistance

Eine aufrechte Lebensretterin

Zum 100. Geburtstag der französischen Widerstandskämpferin und KZ-Überlebenden Marie-Jo Chombart de Lauwe.
Von Florence Hervé
Klassenjustiz

Gnadenurteil für Männerbündler

AboBelgien: Sozialstunden und Geldstrafe für »Reuzegom«-Mitglieder nach Tod bei Aufnahmeritual. Von Gerrit Hoekman
Basketball

Auf dem Silbertablett

Im diesjährigen NBA-Finale treffen die Denver Nuggets auf die Miami Heat.
Von Rouven Ahl

Suspense

AboBei der 23. Edition der U-20-WM im Balltreten für Jungs, die noch bis zum 11. Juni in Argentinien läuft, ist die Gruppenphase zu Ende gegangen.
Von André Dahlmeyer

Kirchentag: Friedenspolitik außen vor

Martin-Niemöller-Stiftung beklagt fehlende Debatte. Außerdem: Neue Erkenntnisse zur Hanauer Tatnacht. Und: Protest gegen RWE

Aus Leserbriefen an die Redaktion

»Auch bei den großen Radrundfahrten geht es längst nicht mehr um Sport, sondern nur noch um Kommerz. Dem werden bedenkenlos Gesundheit und Leben von Sportlern geopfert, koste es, was es wolle. «

Ins Wilde

Wer in der Ostukraine seit 2014 nie einen Krieg wahrnahm, kann bei Kiews Feldzügen schon mal die Peilung verlieren.
Von Arnold Schölzel
Haus Wittelsbach

Geldwerte Geheimnisse

Schloss Nymphenburg: Wo sich Adel und rechtskonservative Eliten bemühen, ihre Privilegien zu verstecken. Teil 1 (von 2).
Von Rudolf Stumberger

Warum schießen wir nicht zurück?

Bild-Autor und Twitter-Feldherr Julian Röpcke am Montag abend im Kurznachrichtendienst über NATO-Soldaten, die durch »organisierte serbische Angreifer mit Z-Symbolen« verletzt worden waren
Startseite Probeabo