3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Februar 2023, Nr. 32
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Ukraine-Krieg

Cliquenkampf in Kiew

Ukraine: Bisher keine Bestätigung für Entlassung des Verteidigungsministers. Russlands Armee umkreist Bachmut.
Von Reinhard Lauterbach
Schwere Katastrophe

Erdbeben trifft Krisenregion

Ein schweres Erdbeben im Südosten der Türkei hat den Norden Syriens und die gesamte östliche Mittelmeerküste der Türkei, Syriens, des Libanon und Israels bis zum Gazastreifen erschüttert Von Karin Leukefeld, Beirut

Aktuelle Meldungen

Kaum mehr als Peanuts

Habeck und Le Maire sprechen in Washington vor. Ihre Optionen sind dürftig. Die USA legen sämtliche Schalter um, um sich für ihren finalen Machtkampf gegen China zu stärken – auch industriell.
Von Jörg Kronauer

Beschleunigungstrupp des Tages: AfD

Abo2013 war der dritte Anlauf zum deutschen »Platz an der Sonne« in Gang, war aber den Gründern zu langsam. Die AfD sorgt jetzt für Beschleunigungsstimmung.
Von Arnold Schölzel
Sozialabbau

»Man weicht dem totalen Konflikt nicht mehr aus«

Zur Privatisierung der Politik in Frankreich und Emmanuel Macrons elitärem »Reformmanagement«. Ein Gespräch mit dem Politologen Luc Rouban.
Von Hansgeorg Hermann
Umgang mit Zuwanderung

Faeser will reden

Innenministerin lädt Spitzenverbände zum Treffen mit Ressortchefs von Bund und Ländern. Kommunen fordern Hilfe bei Versorgung von Geflüchteten.
Von Henning von Stoltzenberg
Arbeitskampf

Verdi erhöht Druck

Erneut Warnstreiks bei der Post vor Beginn der dritten Tarifverhandlungsrunde am Mittwoch. Gewerkschaft fordert kräftiges Lohnplus. Von Gudrun Giese
Wirtschaftskrieg

Airportgeschäft wird Politikum

AboZwei Käufer für insolventen Flughafen Hahn, davon ein Russe mit »Putin-Nähe«. Bund könnte deshalb intervenieren. Von Ralf Wurzbacher
Fatale Entscheidungspraxis

BAMF schützt Jesiden ungern

AboAngehörige der von Völkermord bedrohten Gruppe erhielten immer seltener Schutzstatus in BRD. Von Kristian Stemmler
Ukraine-Krieg

»Leopard«-Koalition bröckelt

Laut Spiegel haben westliche Verbündete BRD bei Panzerlieferungen vorgeführt. Von Reinhard Lauterbach
Regierungschef auf Propagandatour

Scholz-Show im Lokschuppen

Sogenanntes Kanzlergespräch in Marburg. Ukraine-Krieg russischem »Imperialismus« zugeschrieben. Dialog mit Publikum durch Format unmöglich. Von Marc Bebenroth
US-Imperialismus

Washingtons Doppelmoral

Venezuela kritisiert Eindringen von US-Spionageflugzeugen in Luftraum.
Von Volker Hermsdorf
Rennen um Afrika

Die Freiheit der Herrschenden

Westafrika: Manöver »Obangame Express 2023« im Golf von Guinea unter US-Regie. Von Laura Braunschweig
Kongress macht mobil

Modi in Bedrängnis

AboIndien: Im Finanzskandal um den Adani-Konzern fordert Opposition Untersuchungsausschuss im Parlament. Von Thomas Berger
Wahlen in Niederösterreich

»Es war ein Schuss vor den Bug für die ÖVP«

FPÖ gewinnt Landtagswahl in Niederösterreich. KPÖ mit guten Ergebnissen in den wenigen Städten. Ein Gespräch mit Christine Maringer, die für die Kommunistische Partei Österreichs als Spitzenkandidatin antrat. Interview: Dieter Reinisch, Wien
Schwere Katastrophe

Erdbeben trifft Krisenregion

Ein schweres Erdbeben im Südosten der Türkei hat den Norden Syriens und die gesamte östliche Mittelmeerküste der Türkei, Syriens, des Libanon und Israels bis zum Gazastreifen erschüttert Von Karin Leukefeld, Beirut
Konflikt im Sahel

Bamako auf eigenen Wegen

AboMali: UN-Vertreter des Landes verwiesen. Russischer Außenminister zu Besuch. Von Jörg Tiedjen
RLK 2023

Weckruf für den Frieden

RLK 2023 mit neuem Besucherrekord. Manifestation gegen Weltkriegsgefahr mit Referenten aus vier Kontinenten
Von Stefan Huth
Spätkapitalismus

Wirtschaft am Abgrund

AboDer globale Kapitalismus befindet sich seit 2007 in der Dauerkrise. Die Ursachen sind vielfältig.
Von Jack Rasmus
Online-Aktionsabo

Quelle unentbehrlicher Informationen

Das Onlineangebot der Tageszeitung junge Welt drei Monate lang testen und sich überzeugen lassen.
Von Kommunikation & Aktion
Folgen des Embargos

PCK ohne Öl

Bericht: Polen blockiert Lieferungen für Brandenburger Raffinerie. Versorgungssicherheit »steht auf tönernen Füßen«.
Von Bernd Müller
Wirtschaftskrieg

Von der Leyens Wünsche

AboDie EU will Russlands Wirtschaft zerstören. Jüngste Stufe: Das Dieselembargo. Von Knut Mellenthin
Handelsstreit

Habeck buckelt in Washington

Bundeswirtschaftsminister in Washington für Gespräche über US-Subventionsprogramm. Von Raphaël Schmeller
Raum und Wirtschaft

Die Achsenmacher

AboGeopolitik und Infrastrukturkapitalismus: Die Drei-Meere-Initiative in Zentraleuropa.
Von Christian Bunke
Proteste in Griechenland

Angriff auf Exarchia

Der alternative Athener Stadtteil Exarchia wird gentrifiziert. Die Umsetzung der Pläne, das Viertel attraktiver für Touristen und ausländische Investoren zu machen, wird mit einer Aufstandsbekämpfungskampagne verbunden. Von Till Hanauer und Philipp Leserer
Klassik

Vorerst unentscheidbar

Wann entsteht Klassik? Die Figur des klassischen Nationalautors bei Johann Wolfgang von Goethe und Peter Hacks. Von Felix Bartels
Buchkritik

Augen für alles

Die Kunstkritikerin Angelica Bäumer erzählt die ersten dreizehn Jahre ihres Lebens. Von Erich Hackl
Lyrische Hausapotheke

Morgenmeditation

Es sonnt. Es schneit. Es regnet. Durch den Garten / Zum Eisentor. Ein Quietschen sinkt ins Schloss. Von Thomas Gsella
Programmtips

Vorschlag

AboDamit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht.
Standortverlagerung

Unbefristete Versammlung

Kampf gegen Betriebsschließung. Italienische Arbeiter zeigen, wie es auch geht. GKN-Werk bei Florenz seit 18 Monaten besetzt. Solidaritätsadresse mit Zwickauer Kollegen, die jetzt vor dem Aus stehen.
Von Gerhard Feldbauer
Arbeitskampf

Armee bald wieder in Belfast

AboIm Fall des Streiks der Feuerwehrleute will London die Militär als Streikbrecher einsetzen. Ringen um Sonderlösung für Nordirland. Von Dieter Reinisch
Fußball

»Das ist ja noch schöner«

Abschmierende Adler: Nach sechs Jahren kommt es wieder zum Hessen-Derby zwischen Darmstadt 98 und Eintracht Frankfurt.
Von Leonhard Furtwängler

Interimsbesen

AboNeue Besen kehren gut. Schon vor der Markteinführung der künstlich intelligenten Textproduktionsmaschinerie Chat-GPT dürfte das einer der gebräuchlichsten Sätze im boulevardaffinen Sportjournalismus gewesen sein.
Von Marek Lantz

Medienkompetenz fördern!

Statement der GEW zum Safer Internet Day. Außerdem: Linke kritisiert Neuregelung des Versammlungsrechts in Hessen

Aus Leserbriefen an die Redaktion

»Erst als sich der ›böse Russe‹ nach zehn Jahren aus Afghanistan zurückzog, entdeckte man, dass die Taliban einfach nur Terroristen waren.«
Sportpolitik

»Das IOC bewegt sich auf dünnem Eis«

Über Möglichkeiten und Grenzen des internationalen Sports anlässlich des Ukraine-Krieges. Ein Gespräch mit Jürgen Mittag.
Interview: Andreas Müller

Happyend

Die mediale Heimatfront steht – mit Ausnahmen. Am Sonntag erinnerte zum Beispiel der Publizist Heribert Prantl in seinem Newsletter »Prantls Blick« an verschwundene Bräuche.
Von Arnold Schölzel
Indigene in Russland

Insel am Rande der Welt

»Die Zukunft ist im Nebel«: Das indigene Volk der Niwchen auf dem russischen Eiland Sachalin.
Von Philipp Hannappel und Timo Jaworr

Ich muss zugeben, dass ich irritiert bin von den erneuten Äußerungen meines Freundes Rolf Mützenich.

Grünen-Chef Omid Nouripour am Montag in Berlin, nachdem SPD-Fraktionschef Mützenich am Sonntag in der ARD die ­Ukraine-Friedensinitiative des brasilianischen Präsidenten Lula da Silva begrüßt hatte
Startseite Probeabo