Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Montag, 4. März 2024, Nr. 54
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Abhöraffäre

Russe hört mit

Bundeswehrgespräch über »TAURUS«-Einsatz in Ukraine veröffentlicht. Bundeskanzler spricht von »sehr ernster Angelegenheit«.
Von Arnold Schölzel
»Fachkräfteeinwanderung«

Ärztemangel verschärft sich

In der BRD fehlen jährlich 2.500 Mediziner. Die Anzahl von Ärzten ohne deutschen Pass hat sich in zehn Jahren verdoppelt. Gleichzeitig wandern immer mehr Fachkräfte mit deutschem Pass ab. Von David Maiwald

Die Scholz-Falle

Krieg mit Russland ist in der Bevölkerung immer noch unbeliebt. Doch militärisch – das belegt das geleakte Gespräch der Luftwaffenoffiziere – wird er in Einzelheiten geplant. Das ist erste Generalstabspflicht.
Von Arnold Schölzel

Kriegsfallrüster des Tages: Karl Lauterbach

Karl Lauterbach fordert mit Blick auf militärische Konflikte eine »Zeitenwende« im Gesundheitswesen. Die bräuchte es infolge des von ihm betriebenen Kahlschlags schon zur Sicherstellung der medizinischen Grundversorgung.
Von Nick Brauns
Luftwaffen-Leak

»Man müsste es mal probieren«

Hohe Bundeswehroffiziere beraten, wie im Falle eines »TAURUS«-Einsatzes in der Ukraine eine deutsche Kriegsbeteiligung verschleiert werden kann. Die junge Welt dokumentiert Auszüge der geleakten Telefonkonferenz.
Von Reinhard Lauterbach
Inflationseffekte

Stetiger Reallohnverlust

Entgeltminus von 2,2 Prozent: Tarifeinkommen inklusive Sonderzahlungen sind 2023 um 3,7 Prozent im Jahresvergleich gestiegen. Die Verbraucherpreise kletterten im selben Zeitraum um 5,9 Prozent.
Von Gudrun Giese
Staat und RAF

Fehlalarm auf Wagenplatz

Berlin: Großaufgebot von Polizei und Staatsschutz durchkämmt Vereinsgelände von »Fips« auf der Suche nach ehemaligen Mitgliedern der RAF. Gefunden haben die Ermittler sie allerdings nicht. Von Oliver Rast
Energiewende

Bosch skeptisch bei E-Auto-Zielen

Bosch-Chef: »Wir müssen weiterhin Verbrennertechnologie in Deutschland bereitstellen, sonst wird die Welt damit nicht zurechtkommen.« Von Klaus Fischer
»Fachkräfteeinwanderung«

Ärztemangel verschärft sich

In der BRD fehlen jährlich 2.500 Mediziner. Die Anzahl von Ärzten ohne deutschen Pass hat sich in zehn Jahren verdoppelt. Gleichzeitig wandern immer mehr Fachkräfte mit deutschem Pass ab. Von David Maiwald
Risiko Lokalpolitik

Bürgermeister gibt auf

Bayern: Lokalpolitiker will Amt niederlegen aufgrund von Anfeindungen wegen geplanter Flüchtlingsunterkunft. Von Kristian Stemmler
Abhöraffäre

Russe hört mit

Bundeswehrgespräch über »TAURUS«-Einsatz in Ukraine veröffentlicht. Bundeskanzler spricht von »sehr ernster Angelegenheit«. Von Arnold Schölzel
»TAURUS«-Debatte

Die »TAURUS«-Inszenierung

Drei Monate vor den EU-Wahlen will Olaf Scholz zwar weiter die Ukraine mit Waffen vollstopfen, aber um fast keinen Preis deutsche Marschflugkörper liefern. Von Arnold Schölzel
Krieg gegen Gaza

»Niemals mitschuldig«

Lateinamerikanische Regierungen stellen sich hinter die Klage Nicaraguas vor dem IGH gegen Deutschland. Demonstrationen in Kuba und Venezuela bezeugen Solidarität mit Palästina.
Von Volker Hermsdorf
Großbritannien

Galloway siegt für Gaza

Die Labour-Partei und die Tories verlieren bei der Nachwahl in Rochdale. Mit dem geschassten früheren Sozialdemokraten gewinnt ein propalästinensischer Kandidat und ein Unabhängiger erreicht einen Achtungserfolg. Von Dieter Reinisch
Parlamentswahlen

Iranische Führung erleichtert

Die Wahlbeteiligung ist mit etwas mehr als 40 Prozent nur knapp unter den bisherigen Tiefststand gesunken. Dass mehr als die Hälfte der Berechtigten ihre Stimme abgaben, liegt bereits eine Weile zurück. Von Knut Mellenthin
Krieg gegen Gaza

Zahlreiche Schusswunden erfasst

Gaza: Verletzungen dokumentieren Waffeneinsatz gegen Hilfesuchende. Von Ina Sembdner
US-Gefängnissystem

Alabamas Gefangene im Streik

Die Inhaftierten in dem US-Bundesstaat kämpfen gegen die ungerechtfertigte Verhängung lebenslanger Haftstrafen zur Ausbeutung ihrer Arbeitskraft. Davon profitieren etwa Fastfoodketten. Von Jürgen Heiser
Online-Aktionsabo

Teilen macht Freu(n)de!

Leserinnen und Leser der jungen Welt sind klar im Vorteil. Das Schönste aber ist: Wissen lässt sich weitergeben!
Von Aktion und Kommunikation
Frauentag

Für Frauenrechte und Fortschritt

In der kommenden Woche erscheint am Mittwoch, 6. März die Beilage »Feminismus«. Sie kann beim Aktionsbüro für die eigene politische Arbeit bestellt werden.
Von Aktionsbüro
US-Blockade und Wirtschaftsprobleme

Neue Preisstruktur in Kuba

Kubas Energieminister: Es gehe nicht darum, die Subventionen des Stromtarifs abzuschaffen, sondern durch gezielte Maßnahmen »Einsparungen zu erzielen, ohne unseren Lebensstandard zu verlieren«.
Von Volker Hermsdorf
Fokus auf künstliche Intelligenz

Apple und das »Project Titanic«

Während die Autoindustrie insgesamt immer geringere Gewinnmargen erzielt und autonomes Fahren noch weit entfernt zu sein scheint, boomt das Geschäft der Konkurrenz bezüglich KI. Von Alex Favalli
Südafrika

Strategischer Spielraum

AboFür Südafrika ist die BRICS-Gruppe eine Alternative zur Dominanz des Westens. Einen Abbruch der alten Handelsbeziehungen bedeutet das nicht, aber eine Stärkung der eigenen Position. Von Christian Selz, Kapstadt
China

Das eurasische Drehkreuz

Vorabdruck. Reise in das Uigurische Autonome Gebiet Xinjiang. Von Moritz Hieronymi, Beijing
Kino

Dunkle Passage

Neo-Noir im chinesischen Film: Wei Shujuns »Only the River Flows« und die Folgen.
Von Kai Köhler
Fotografie

Nur die Zukunft hat Entwickler

Fotochronisten der geteilten Stadt: Eine Austellung in Berlin-Schöneberg über Jürgen Henschel (1923–2012). Von Matthias Reichelt
Comic

Spirou im Blockhaus

Graphica bietet einheimische Comics in Magazinformat. Von Hagen Bonn
Programmtips

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
Klassenkämpfe

Nicht ohne Widerstand

Ein großartiges Buch: Wolfgang Maderthaner über die frühneuzeitlichen Aufstandsbewegungen in »habsburgischen Landen«.
Von Leo Schwarz
Aufstieg der französischen Rechten

»Kulturen« statt »Rassen«

Sebastian Chwalas Analyse der Entwicklung der französischen Rechten seit 1945.
Von Gerhard Feldbauer
Radsport

Noch ohne Tradition

Weiße Schotterwege zwischen Weinbergen, aber wenig Spannung: Die 18. Austragung der Strade Bianche in Siena.
Von Holger Römers
Falscher Acker

Im Fernsehen

Tischtennis im Fernsehen ist so eine Sache. Es läuft so gut wie nie irgendwo, und zwar nirgends. Selbst während der Mannschafts-WM neulich in Südkorea.
Von René Hamann

Aus Leserbriefen an die Redaktion

»Freud hat mit seiner Entdeckung des Unbewussten und der Traumdeutung Grundlagen für eine Wissenschaft gegeben, die bis heute nicht an Allgemeingültigkeit verloren hat.«
Krieg in Gaza

»Die Antikriegsbewegung wurde zum Verstummen gebracht«

Über Israels Krieg in Gaza, die Situation im Westjordanland und Perspektiven für eine Friedenslösung für Palästina. Ein Gespräch mit dem Soziologen und Historiker Moshe Zuckermann.
Interview: Sabine Kebir

Einsame Stimme

Angesichts des Kriegsrausches in deutschen Redaktionen erscheint ein kritischer Kommentar zur Russlandpolitik von Rüdiger Lüdeking in der Süddeutschen Zeitung als einsame Stimme.
Von Arnold Schölzel
Bildreportage

Die Ostroute

Gefährliche Flucht: Vom Horn von Afrika in die Golfstaaten.
Von Claudia Rosel

Die Amerikaner werden uns und auch andere in der Welt nur ernst nehmen, wenn wir endlich als Europa handlungsfähiger werden und nicht uns durch jedes einzelne Mitglied und durch jede Debatte stören, stoppen oder bremsen lassen.

Der Transatlantik-Koordinator der Bundesregierung, Michael Link (FDP), fordert zur Vorbereitung auf die US-Wahlen im November eine deutsch-französische Initiative zur Stärkung des europäischen Pfeilers der NATO, wie er im dpa-Interview am Sonntag verriet.
Startseite Probeabo

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!