Kolumnen

Aus den Unterklassen

  • 18.09.2018
    »Auch Glück gehabt« – Stefan Krämer

    Halbvolle Gläser

    Seit dem Wochenende führt der KFC Uerdingen die dritte Liga an. Mühsam gewann der Aufsteiger 2:1 gegen den Halleschen FC. Man habe »heute auch Glück gehabt«, frohlockte hinterher Kevin Großkreutz

    Von Marek Lantz

Blutgrätsche

  • 17.09.2018
    Wem soll man hier die Daumen drücken? William (VfL Wolfsburg, Mi...

    Die Wahrheit über den 3. Spieltag

    Die Mannschaften spielen zunächst auf Sparflamme, weil es reicht, wenn sie in den letzten Minuten auf die Tube drücken. Der Zuschauer kann 80 Spielminuten mit sinnvolleren Dingen verbringen.

    Von Klaus Bittermann

Blutgrätsche spezial

  • 21.04.2017
    Gereizte Stimmung: Bayern-Fans geraten während des Champions-Lea...

    Die Wahrheit über das Viertelfinale

    Nach dem jeweils verdienten Ausscheiden der Bayern und des BVB aus der Champions League steht zum ersten Mal seit 2009 kein deutscher Verein im Halbfinale der Königsklasse.

    Von Klaus Bittermann

Der schwarze Kanal

  • 15.09.2018
    Kriegspropaganda im Blätterwald

    Future Fake News

    Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung legt dar, wie Seehofer und Maaßen gemeinsam Nazis und besorgte Bürger ködern

    Von Arnold Schölzel

Die nächsten Tage im Radio

  • 18.09.2018
    Das Theater hat ein Ende – Bayern hat sich abgespalten

    Bürgerkrieg in Bayern

    »NeuNuernberg«: Viel Geschrei oder auch Maschinengewehr- und Explosionssounds und eine undurchsichtige Bürgerkriegsstory: Bayern hat sich vom Rest der Republik abgespalten und so weiter und so fort.

    Von Rafik Will

Foto der Woche

  • 14.09.2018

    Kein Vergeben, kein Vergessen

    In Chile haben am Dienstag Zehntausende Menschen an den 45. Jahrestag des Putsches gegen die demokratisch gewählte Regierung des Präsidenten Salvador Allende erinnert.

Gedicht zeigen

  • 15.09.2018

    Wessen soll man sich noch widmen?

    Wessen soll man sich noch widmen / in den Vollkaputtnik-Welten? / Wo erklingen noch die Rhythmen / die dies Wort zum Singular erhellten?

    Von Wiglaf Droste

Jubel der Woche

  • 19.09.2018
    Am Freitag wird André Hennicke 60! Wie so viele Schauspieler ist...

    Schall, Hennicke

    25 Monate vor der Geburt seiner Enkelin Johanna Schall ist Bertolt Brecht gestorben. Jetzt ist die Schauspielerin und Regisseurin 60 Jahre alt geworden.

    Von Jegor Jublimov

jW-Wochenendgeschichte

  • 15.09.2018
    Avantgarde der Kommunikationsguerilla: März-Verleger Jörg Schröd...

    Kommandosache Lenin

    Anlässlich von Lenins hundertstem Geburtstag wurde eine Briefmarke gefälscht und mit einem Protestschreiben an sämtliche Bundestagsabgeordnete geschickt. Die Idee fand ich gut, also geheime Kommandosache.

    Von Jörg Schröder und Barbara Kalender

Klassiker

  • 15.09.2018
    Nicht die Kritik, sondern die Revolution ist die treibende Kraft...

    Treibende Kraft der Geschichte

    Karl Marx und Friedrich Engels formulierten 1845 in Brüssel Grundsätze des historischen Materialismus

Kolumne von Mumia Abu-Jamal

  • 17.09.2018
    Bewaffnete Wärter: Ein Aufseher im Bundesgefängnis in San Quenti...

    Aus dem Gefängnisalltag

    Die Gefängnisbehörden Pennsylvanias führen einen Krieg gegen die Häftlinge. Repressivere Vorschriften dienen dazu, die Insassen der Knäste als Gefahr abzustempeln.

    Von Mumia Abu-Jamal

Kommentar

  • 20.09.2018
    Mehr Geld und mehr Macht für Hans-Georg Maaßen

    Rechte Seilschaften

    Demokratiegefährder in Regierung und Sicherheitsapparat arbeiten auf österreichische Verhältnisse, auf eine perspektivische Einbeziehung der AfD in eine Landes- oder gar Bundesregierung hin.

    Von Ulla Jelpke

Korrespondent Groll

  • 17.09.2018
    Zur Freude vieler Winzer »arisierten« die Nazis auch Weingüter. ...

    Die Unschuld vom Land

    Es war so schön eingerichtet. Attraktiv und unschuldig präsentierte sich die Stadt dem Publikum des Wirtschaftswunders; die Juden waren ermordet und vertrieben, Kommunisten und Nazigegner im KZ oder erschossen.

    Von Erwin Riess

Kreuzberger Notizen

  • 07.09.2018

    Lore 2 aka X-Berg Loggia

    Was nicht passt, wird passend gemacht: Wenn die Leidensgeschichte von Zwangsarbeitern während des Faschismus heutigen Neureichenprojekten im Wege steht, finden sich kreative Lösungen.

    Von Eike Stedefeldt

Latin Lovers

  • 19.09.2018
    Halb Santa Fe liegt dem »Tatengue« zu Füßen und träumt vom nächs...

    Soldano war schneller

    Im Estadio 15 de Abril empfing der »Tatengue« (Wohlsituierte) Talleres de Córdoba. Sieben Minuten gespielt, und Schiri Barraza zeigte nach einem vermeintlichen Handspiel von Bottinelli auf den Punkt: Penal für Talleres.

    Von André Dahlmeyer

Macht und Herrschaft in der digitalen Welt

  • 20.09.2018
    Das Lehrpersonal konkurriert heute im Klassenzimmer mit Facebook...

    Digitales Crack. Teil 1

    Gehören Smartphones in die Schule? In französischen Klassenzimmern ist die Nutzung von Mobiltelefonen seit diesem Schuljahr untersagt. Auch hierzulande wird heftig diskutiert.

    Von Thomas Wagner

Pol & Pott

  • 15.09.2018

    Schokokuchen

    Major Tony findet auf einer Insel im Pazifik eine Flasche, in der sich seit 2000 Jahren ein orientalischer Geist befindet. Der ist eine Frau und blond

    Von Ina Bösecke

Porträt

  • 20.09.2018
    Beängstigende Vorstellung: Der Trump-Jünger Jair Bolsonaro könnt...

    Klare Ansage des Tages: #EleNão

    Der Mann will Präsident werden, doch er hat ein Problem mit Frauen. Genauer gesagt, haben sie eines mit ihm.

    Von Peter Steiniger

Schlagworte

  • 19.09.2018
    Die Zeichen stehen wieder auf Konfrontation mit Russland – ein d...

    Rotlicht: Ostpolitik

    Die deutsche Ostpolitik ist schon immer von Widersprüchen geprägt gewesen, ganz besonders vom Widerspruch zwischen dem Willen zur Kooperation und dem Willen zur Konfrontation.

    Von Jörg Kronauer

Schon gelaufen

  • 20.09.2018
    Er windet sich und eiert. Bettvorleger Lars Klingbeil (SPD)

    Nachschlag: Fußabtreter

    Definiere SPD: Sich winden wie ein Aal, als Tiger springen, als Bettvorleger landen. Wie das geht, demonstriert Lars Klingbleil im Interview mit dem Deutschlandfunk.

Vom Älterwerden

  • 10.09.2018
    Lässt sich mit dem Grundstück noch was anfangen? Die Exorzisten ...

    Transsylvanische Immobilienspekulation

    Inbrünstige Gebete, brennende Kruzifixe, feuchte Keller, in die Haut geritzte Pentagramme, schattige Klostermauern und am Glockenseil baumelnde Nonnen. Osteuropa ist auch im US-Film »The Nun« Ort des Unheimlichen.

    Von Peer Schmitt

Wirtschaft als das Leben selbst

  • 18.09.2018
    Sind Veganer oder Vegetarier immun gegen das Stockholm-Syndrom?

    Lustweisen steigern

    Das Stockholm-Syndrom ist laut Wikipedia »ein psychologisches Phänomen, bei dem Opfer von Geiselnahmen ein positives emotionales Verhältnis zu ihren Entführern aufbauen. Es hat aber auch eine wirtschaftliche Dimension.

    Von Helmut Höge

Zu Lust und Risiken des Kapitalverkehrs

  • 15.09.2018
    Google wird weiter gute Geschäfte in der EU machen können

    Steuerplan beerdigt

    Google, Facebook, Apple oder Amazon nutzen die garantierte Freiheit, den für sie steuerlich günstigsten Standort in der EU auszuwählen

    Von Lucas Zeise