Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Juni 2024, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
  • LL-Demo

    Unter roten Fahnen

    Großdemonstration zum Gedenken an Luxemburg, Liebknecht und Lenin stand im Zeichen des Ukrainekrieges.
    Von Nick Brauns
  • Ausbeutung am Limit

    Es hat sich eine Art Skandalroutine eingestellt: Noch mehr Elend, noch mehr hungernde Kinder? Alles wie immer. Ewig wird das so nicht weitergehen können.
    Von Sebastian Edinger
  • Rosa-Luxemburg-Konferenz

    Frieden erkämpfen

    Manifestation gegen Krieg und Rüstungswahn: Die XXVIII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz in Berlin.
    Von Arnold Schölzel
  • RLK-Podiumsdiskussion

    »Wir stehen vor dem dritten Weltkrieg«

    »Kämpfen in der Krise. Der Krieg und die soziale Frage«. Auszüge aus der Podiumsdiskussion auf der XXVIII. Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz.
  • Kapital und Kohle

    Zehntausende gegen Staatsgewalt

    Lützerath: Polizisten prügelten am Samstag auf Klimaschützer ein. Mehrere Demonstranten schwerverletzt. Protest hält an.
    Von Henning von Stoltzenberg
  • Ampelkoalition auf Kriegskurs

    Personal für »Zeitenwende« gesucht

    Berichte über Rücktritt von Verteidigungsministerin Lambrecht. Nachfolger könnte Aufrüstung beschleunigen.
    Von Kristian Stemmler
  • Umbau der Altersvorsorge

    Rendite statt Rente

    Die von der Regierungskoalition aus SPD, Grünen und FDP ins Visier genommene Aktienrente soll ein langfristiges Konjunkturprogramm für das deutsche Kapital werden.
    Von Moritz Gruber
  • Energieversorgung

    LNG-Terminal Lubmin eröffnet

    Ursprünglich sollte das Terminal am 1. Dezember die Arbeit aufnehmen, doch neben schlechtem Wetter hatten zwei fehlende Genehmigungen den Start verzögert.
    Von Bernd Müller
  • Festung EU

    »Wenn wir das befolgen, ertrinken mehr Menschen«

    Fluchtroute Mittelmeer: NGOs kritisieren Dekret von italienischer Regierung, das Seenotrettungen erschwert. Ein Gespräch mit Petra Krischok von der Rettungsorganisation »SOS Humanity«.
    Interview: Kristian Stemmler
  • Koreanische Halbinsel

    Hexenjagd auf »Spione«

    In Südkorea gibt es seit November Razzien gegen linke Aktivisten. Der Hintergrund sei die Aufdeckung eines nordkoreanischen Agentenrings.
    Von Martin Weiser, Seoul
  • Wohnhaus getroffen

    Nach dem russischen Raketenangriff auf ein Wohnhaus in der ukrainischen Großstadt Dnipro ist die Zahl der Toten nach Angaben von Präsident Wolodimir Selenskij auf 25 gestiegen.
  • Neue Regierung

    Proteste nehmen zu

    Israel: Vorhaben von rechtester Regierung seit Staatsgründung 1948 spalten Gesellschaft.
    Von Knut Mellenthin
  • Leben unter Besatzung

    Das Töten geht weiter

    Palästina: 13 Erschossene seit Jahresbeginn. Guterres verurteilt Gewalt.
    Von Gerrit Hoekman

Deutsche Waffen retten Leben.

Der ukrainische Botschafter Oleksii Makeiev in der BRD fordert am Sonntag im dpa-Interview die Lieferung von Kampfpanzern
  • Generalversammlung

    Happy in der Krise

    Laut Oxfam haben erstmals seit 25 Jahren extremer Reichtum und extreme Armut gleichzeitig zugenommen. In Davos wird man das ab Montag höflich bedauern und wie gewohnt weitermachen.
    Von Klaus Fischer
  • Unions mobilisieren

    Gegen Antistreikgesetz

    Das Gesetz zielt auf Arbeiter an vorderster Front ab: von Krankenschwestern und Sanitätern hin zu Feuerwehrleuten und Bahnarbeitern. Es droht ihnen das Streikrecht zu entziehen.
    Von Dieter Reinisch
  • Gewagtes Experiment

    Der Bitcoin soll's richten

    Exzentralbankchef: »Kryptowährungen sind zu volatil und riskant, um die grundlegenden Funktionen von Geld als Wertaufbewahrungsmittel, Tauschmittel und Rechnungseinheit zu erfüllen.«
    Von Thorben Austen, Quetzaltenango
  • Kampagne gegen Corbyn

    Film ab!

    500 Cineasten strömten am Sonntag ins Berliner »Babylon«, um die Weltpremiere der Dokumentation »The Big Lie« – präsentiert von junge Welt und Melodie & Rhythmus – mitzuerleben.
  • Rock

    Alterswild

    Iggy Pop mit wütendem Spätwerk »Every Loser«.
    Von Eileen Heerdegen
  • Rosa-Luxemburg-Konferenz

    Ein Gesicht erscheint

    Das Kulturprogramm der XXVIII. Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz.
    Von Jens Walter
  • Begriffskunde

    Eine Erinnerung: Die Spindel

    Alles dreht sich um die Spindel. Wer keinen technischen Beruf ausübt, kennt sie vermutlich einzig als jenes alte Werkzeug der Garnherstellung, an dem sich einst Dornröschen stach.
    Von Marc Hieronimus
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht.
  • Zerfall der Sowjetunion

    Rezept für das Chaos

    Legitimierung der Nationalisten, Kannibalisierung der Wirtschaft: Vladislav Zuboks Buch über den Kollaps der UdSSR.
    Von Leo Schwarz
  • Forschungen zur Arbeiterbewegung

    Drehscheibe Wien

    Neue Ausgabe der Mitteilungen der Alfred-Klahr-Gesellschaft.
  • Politische Zeitschriften

    Neu erschienen

    Neue Ausgaben von Ausdruck, Stichwort Bayer und Contraste.
  • 200 Milliarden mehr verballern

    Linke in Hessen protestiert gegen weitere Erhöhung des »Sondervermögens« für die Bundeswehr. Außerdem: IL ruft zu mehr widerständigen Aktionen gegen den fossilen Kapitalismus auf.
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Wenn sich das arbeitende Volk nur noch anbrüllt und beleidigt, können die pseudoliberalen Eliten und Oligarchien unbehelligt weiterherrschen und Bombengeschäfte machen für ihre »Inselparadiese«. «