Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2024, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2751 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
  • Lateinamerika

    Putschversuch in Brasilien

    Anhänger des rechten Expräsidenten stürmen Regierungsgebäude. Warnung vor weiteren Angriffen.
    Von Volker Hermsdorf
  • Über die rote Linie

    Geht der Westen mit seinen Provokationen zu weit, verändert er am Ende gar Taiwans Status quo, dann kann es zum Äußersten kommen.
    Von Jörg Kronauer
  • Lula gefügig machen

    Wer ist an einer Destabilisierung der neuen Regierung interessiert, auch wenn diese nur für gemäßigte, sozialdemokratische Veränderungen steht.
    Von Volker Hermsdorf
  • Versteckte Risiken

    Die im Dunkeln sieht man nicht

    Schattenbanken machen nach Schätzungen der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich inzwischen rund 200 Billionen US-Dollar und damit fast die Hälfte aller Geschäfte auf den Finanzmärkten aus.
    Von Moritz Gruber
  • Folgen von Sanktionen

    Boom bei Öl und Gas

    Der Marktpreisunterschied zwischen US-Energiemultis und den Konkurrenten in Europa ist so lukrativ, dass selbst Investoren, die sich einem »grünen« Image verschrieben haben, zugreifen.
    Von Moritz Gruber
  • Klassenkampf

    Die Kraft der Solidarität

    Im Januar 1998 endete der Dockers’ Dispute von Liverpool. Der Arbeitskampf der Hafenarbeiter währte rund zweieinhalb Jahre.
    Von Burkhard Ilschner
  • Kampagne vor Wahl

    In die Irre geführt

    Berlin: Polizei »präzisiert« Angaben zu Festgenommenen in der Silvesternacht. CDU und SPD machen weiter Stimmung.
    Von Kristian Stemmler
  • Kapital und Kohle

    Countdown in Lützerath läuft

    NRW: Polizei kündigt offiziell Beginn der Räumung von durch Tagebau bedrohten Ort an.
    Von Henning von Stoltzenberg
  • »Verkehrswende«

    Der Autoindustrie verpflichtet

    Fahrrad- und Verkehrsverbände kritisieren »Etikettenschwindel« bei »Mobilitätsgipfel« im Kanzleramt.
    Von Gudrun Giese
  • Gesundheitswesen

    Milliarden im Teströhrchen

    Rechercheteam: Bund und Krankenkassen zahlten in Pandemiezeit vielfach erhöhte Preise für PCR-Tests. Laborlobby mit starkem Einfluss.
    Von David Maiwald
  • Krieg in Ukraine

    Neue Stufe der Eskalation

    NATO und EU wollen angesichts des Ukraine-Kriegs Kooperation erweitern.
    Von Jens Walter
  • Politische Krise in Peru

    »Castillo stand von Anfang an unter Druck«

    Peru: Die Proteste gegen die Absetzung des gewählten indigenen Präsidenten und die De-facto-Regierung dauern an. Ein Gespräch mit dem Journalisten und Soziologen Eland Vera.
    Interview: Thorben Austen
  • Kolonialismus

    BRD provoziert China

    FDP-Abgeordnete besuchen Taiwan. Beijing kritisiert kolonialistische Haltung.
    Von Matthias István Köhler
  • Palästina und Israel

    Palästina unter Boykott

    Beschlagnahme von Steuern und Passentzug: Ultrarechte in neuer israelischer Regierung auf Konfrontationskurs
    Von Knut Mellenthin
  • Palästina und Israel

    40 Jahre Haft

    Palästinensischer Israeli Karim Junis bei Tel Aviv freigelassen.
    Von Gerrit Hoekman
  • Sozialer Protest

    Rückkehr der »Gelbwesten«

    Frankreich: Landesweite Proteste gegen Teuerung, sozialen Kahlschlag und die geplante Rentenreform.
    Von Jörg Tiedjen
  • Hunger als Kriegswaffe

    Tödliche Blockade

    Jemen: Massenproteste gegen die verheerenden Sanktionen der von Saudi-Arabien, VAE und USA angeführten Kriegskoalition.
    Von Wiebke Diehl

Niemand hat genug getan, solange russische Stiefel auf ukrainischem Boden verbleiben.

Der ukrainische Außenminister Dmitro Kuleba am Montag bei Twitter, gerichtet an die westlichen »Partner« Kiews
  • Gesundheitswesen

    Gegen Personalmangel

    Mehr als 7.000 Pflegerinnen und -pfleger von zwei großen Krankenhäusern in New York City sind am Montag in den Streik getreten.
  • Bestechungsskandal

    Unter Korruptionsverdacht

    Bundesfinanzminister Lindner droht wegen Bankgrußwort die Aufhebung der Immunität und ein anschließendes Strafverfahren.
    Von Susanne Knütter
  • Folgen der Erderwärmung

    »Opfer des Klimawandels«

    Internationale Geberkonferenz: Pakistan benötigt nach Flutkatastrophe vom Sommer Milliarden für Wiederaufbau
    Von Raphaël Schmeller
  • Arbeitskämpfe in Großbritannien

    Starmers Mann an der Spitze

    Kontinuität der Klassenkollaboration: Der britische Gewerkschaftsdachverband TUC hat neuen Vorsitzenden.
    Von Dieter Reinisch
  • Solidarität mit Friedensaktivisten

    Friedenskoordination Berlin unterstützt Heinrich Bücker, dem »Belohnung und Billigung von Straftaten« vorgeworfen wird. Außerdem: Kleiner Buchladen mit Liebknecht-Veranstaltungsreihe.
  • Basketball

    Die wilde Horde

    Die Brooklyn Nets sind sportlich in der Spur. Die nächste Implosion ist aber nur eine Frage der Zeit.
    Von Rouven Ahl
  • Luft im Zement

    Obgleich auf internationalem Parkett eher ein Underdog hatte Eintracht Frankfurt 2022 die Europa League gewonnen. Den Titel holte das Team auf Basis von Emotionen bzw. mit maximaler Intensität.
    Von Marek Lantz