Contra Blockade, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Mittwoch, 5. August 2020, Nr. 181
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Blockade, Protest-Abo! Contra Blockade, Protest-Abo!
Contra Blockade, Protest-Abo!
  • Covid-19

    Pflege am Abgrund

    Steigende Zahl von Toten in Altenheimen. Mehr Senioren und Pflegekräfte mit Coronavirus infiziert. Niedersachsen verhängt Besuchssperre.
    Von Bernd Müller
  • Wink mit dem Zaunpfahl

    Orbans Notstandsgesetz in Ungarn ist ein Wink mit dem Zaunpfahl aus der EU-Peripherie an das deutsche Kapital: Wir sorgen für euch jetzt für Ordnung, wir werden auch in jedem kommenden Konflikt dafür sorgen.
    Von Matthias István Köhler
  • EU-ropäer des Tages: Markus Ferber

    Wenn es gegen den »Rest der Welt« geht, kann man sich auf den CSU-Veteranen Markus Ferber verlassen. »Eine solide Haushaltspolitik, die die Verschuldung unter Kontrolle hält, ist kein Selbstzweck.«
    Von Steffen Stierle
  • Russland

    Sozialen Schutz geben

    Am 25. März erläuterte der russische Präsident Wladimir Putin in einer Fernsehansprache Maßnahmen gegen die Folgen der Coronakrise.
  • Kapp-Putsch

    Rubens am Apparat

    Vor 100 Jahren schossen George Grosz und John Heartfield gegen den »Kunstlumpen« Oskar Kokoschka und die Kunst im Allgemeinen
    Von Stefan Ripplinger
  • Solidarität mit Beschäftigten

    »Uns geht es nicht nur um die Klimakrise«

    Allianzen in der Coronapandemie: »Fridays for Future« solidarisieren sich mit Pflegekräften und Busfahrern. Ein Gespräch mit Tom Patzelt.
    Interview: Gitta Düperthal
  • Trotz Preisexplosion

    Vermummungsgebot in Jena

    Schutzmasken sind zur Zeit Mangelware. Dennoch wird über eine Tragepflicht diskutiert. In einer deutschen Stadt gibt es sie schon
    Von Kristian Stemmler
  • Mordfall Lübcke

    Sicherheitsüberprüfung bestanden

    Ein mutmaßlicher Komplize im Mordfall Lübcke war lange aktenkundig. Trotzdem erhielt er einen Job bei einer Rüstungsfirma.
  • Gefahr im Verzuge

    Verelendung im Eiltempo

    Sozialexperten beklagen unzureichenden Schutz zahlreicher Gruppen von Betroffenen. Diese seien durch die am Montag in Kraft getretenen Hilfsmaßnahmen des Staates überhaupt nicht erfasst.
    Von Susan Bonath
  • Außenhandel mit Teheran

    Erstes »Instex«-Geschäft mit Iran

    Die Bundesrepublik, Frankreich und das Vereinigte Königreich liefern medizinisches Gerät an die Islamische Republik Iran und umgehen dabei völkerrechtswidrige Sanktionen der USA.
  • Arbeitskampf bei Amazon in den USA

    Protest bei Krisengewinnler

    USA: Amazon-Angestellte fordern vom Unternehmen effektiven Schutz vor dem Coronavirus
  • Kolumbien

    Ein bisschen Frieden

    Kolumbien: Guerillaorganisation ELN erklärt wegen Coronakrise einseitige Waffenruhe. Andere morden weiter.
    Von Frederic Schnatterer
  • Algerien

    Repressalien trotz Coronakrise

    Algerien: Staatsmacht und Justiz nutzen Ausnahmezustand und gehen gegen Protestbewegung vor.
    Von Sofian Philip Naceur
  • Pandemiekrise in Österreich

    Masken statt Kampf

    Österreich: Regierung verschärft Covid-19-Schutzmaßnahmen. Arbeiter müssen dennoch zurück auf die Baustellen.
    Von Simon Loidl, Wien
  • Migranten in Spanien und Portugal

    Auf engstem Raum

    Unterschiedliche Behandlung von Migranten in Spanien und Portugal während Coronakrise.
    Von Carmela Negrete

Wenn wir diese Krise überstanden haben und Anleger ihre Portfolios anpassen, haben wir die Möglichkeit, eine nachhaltigere Welt zu schaffen.

Der Chef des weltweit mächtigsten Investmentkonzerns »Blackrock«, Laurence Fink, laut dpa-Meldung vom Dienstag in einem Brief an die Aktionäre
  • Rückzugsversuch

    Neues Problem für »Condor«

    Polens Holding PGL hat offenbar zur Unzeit signalisiert, die insolvenzbedrohte frühere Fluggesellschaft des Reisekonzerns »Thomas Cook« kaufen zu wollen. Jetzt scheint man das zu bereuen.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Wichtiges Detail

    Bayer muss noch mal zahlen

    Hat das übernommene Tochterunternehmen Monsanto Nutzer von Unkrautmitteln nicht ausreichend über die Gefahren informiert? In einem jetzt erzielten Vergleich stimmt der Konzern dem faktisch zu.
  • Sprachpolitik

    Ameise am Nordwest-Arm

    Jedes Yakamoz ist anders: Kübra Gümüsay will eine Sprache ohne Ein- und Unterordnung.
    Von Peter Köhler
  • Kaas, Strub

    Vorgestern war der 90. Geburtstag des dänischen Schauspielers Preben Kaas, der nicht nur in seiner Heimat beliebt, sondern auch in der DDR »Kult« war – als »Dynamit-Harry« aus der »Olsenbande«.
    Von Jegor Jublimov
  • Geschichte

    Der ernsthafteste Schnack

    Was den Menschenkörpern wirklich geschehen ist: Zur Neuausgabe von Klaus Theweleits »Männerphantasien«
    Von Gerhard Henschel
  • Corona

    Der Knüller

    Wir halten es hier mit dem nötigen Abstand zueinander miteinander gut aus und uns, so gut es geht, bei Laune. Oft genug erreichen uns neue Dekrete.
    Von Peter Wawerzinek
  • Rotlicht: Solidarität

    Solidarität ist schon unter normalen Bedingungen ein inflationär gebrauchtes Wort. In Coronazeiten hat es Hochkonjunktur und ist zum Synonym für Unterwerfungsbereitschaft und nationalen Zusammenhalt verkommen.
    Von Arian Schiffer-Nasserie
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • VVN-BdA-Ehrenvorsitzender wird 85

    Umsicht und Toleranz

    Immer aktiv im Kampf gegen Faschisten und Rassismus: Dem Ehrenvorsitzenden der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten, Heinrich Fink, zum 85. Geburtstag.
    Von Markus Bernhardt
  • Rechte Akzelerationisten

    US-Faschisten setzen auf Coronakrise

    Einzelne Fraktionen agitieren offensiv für extremere Maßnahmen bis hin zum rechten Umsturz. Andere warten derweil das von ihnen erhoffte vollständige Scheitern der Regierung unter Präsident Donald Trump ab.
    Von Marc Bebenroth
  • Licht am Ende des Tunnels

    Der bolivianische Fußballverband hat sich zum FC Hollywood Südamerikas entwickelt – in den vergangenen Jahren jagte ein Skandal den nächsten. Doch es gibt Hoffnung.
    Von André Dahlmeyer, Cochabamba