Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
  • Wohnungskonzerne enteignen

    Spekulanten aller Länder, verpisst euch!

    Für Wohnungen, die man bezahlen kann: Demonstrationen gegen den »Mietenwahnsinn« in 19 Städten. FDP rüttelt am Grundgesetz. Linkspartei uneins.
    Von Nico Popp
  • Zum 1. Mai

    Gemeinsam Großartiges schaffen!

    Die Ausgabe der jungen Welt zum 1. Mai, die am 30. April erscheint, wird in mehr als 100 Städten und Gemeinden auf Veranstaltungen rund um den 1. Mai und in Fußgängerzonen unter die Leute gebracht.
  • Einladung

    Gegenkultur am 8. Juni und 7. Oktober

    Im Verlag unserer Genossenschaft erscheinen nicht nur junge Welt und Melodie & Rhythmus – da werden auch noch jede Menge anderer interessanter Dinge veranstaltet. Auf zwei besondere Termine wollen wir Sie heute hinweisen
    Von Verlag und Redaktion
  • Riskanter Poker

    Früher war alles einfacher. Da konnte man nach einem für die EU schiefgegangenen Referendum dieselbe Vorlage, mit ein paar Zusätzen versehen, erneut abstimmen lassen, und die Sache ging durch.
    Von Jörg Kronauer
  • Geldbeschaffer des Tages: Die AfD

    Der etablierte Abzocker macht dasselbe wie der noch nicht etablierte. Der eine ist honorig, der andere kriminell, auch wenn es im Tatbestand selbst gar keinen Unterschied geben mag.
    Von Sebastian Carlens
  • Weimarer Republik

    Ein kurzer Frühling

    In München gab es im April 1919 gleich zwei Räterepubliken. Das sozialistische Experiment wurde gewaltsam beendet
    Von Ralf Höller
  • Debatte

    Online-SpezialIn eigener Sache

    Reaktionen auf den Beitrag »Historiker ausgeladen« von Susann Witt-Stahl (jW vom 30./31.3.2019)
  • Großdemonstration in Berlin

    Online-SpezialDen Kiez zurückholen

    40.000 Menschen demonstrieren in Berlin gegen den »Mietenwahnsinn«. Polizei räumt besetztes Ladenlokal. SPD-Chefin Nahles gegen Enteignungen
    Von Nico Popp
  • Verdrängung in der Hauptstadt

    »Werden uns nicht auf Senat verlassen«

    Linkes Kneipenkollektiv in Berlin leistet nach Kündigung Widerstand gegen globales Immobilienunternehmen. Ein Gespräch mit Lukas Selchow*.
    Interview: Ralf Wurzbacher
  • Untersuchungsausschuss

    BKA ohne »Jagdfieber«

    Nach Terroranschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt: Ermittler verteidigt Abschiebung des Verdächtigen, der jetzt nicht mehr auffindbar ist.
    Von Claudia Wangerin
  • EU-Wahlkampf

    Disneyland Deutschropa

    Ideologie statt Fakten: CDU stellt erste EU-Wahlkampfplakate vor
    Von Lenny Reimann
  • Bundestagsdebatte

    Tagelang im Bett fixiert

    Regierungsfraktionen setzen auch weiterhin auf Zwangsmaßnahmen. Diese gehören nicht nur in Psychiatrien, sondern auch in Haftanstalten und Jugendarrest zum Alltag.
    Von Markus Bernhardt
  • BVG und Berlin Transport GmbH

    Tarifeinigung bei der BVG

    Nach drei Warnstreiks gibt es eine Tarifeinigung bei den Berliner Verkehrsbetrieben. Sie sieht unter anderem acht Prozent mehr Geld bis Ende 2020 vor. Bei der Arbeitszeit konnte keine Verkürzung erreicht werden
    Von Susanne Knütter
  • Griechenland

    Aufruf zur Flucht

    Die griechische Bereitschaftspolizei hielt 700 Flüchtlinge mit Gewalt in einem Flüchtlingslager in der Nähe von Thessaloniki fest.
  • Syrien und Venezuela

    Gemeinsam gegen das Imperium

    Venezuelas Außenminister zu Besuch in Syrien. Assad verurteilt US-Aggression
    Von Karin Leukefeld, Damaskus
  • Italien

    Faschisten jagen Romafamilien

    Die Bürgermeisterin der italienischen Hauptstadt reagierte auf Morddrohungen und einen Brandanschlag faschistischer Gruppen gegen Romafamilien, bei dem auch Antifaschisten und Sozialarbeiter attackiert worden waren.
    Von Gerhard Feldbauer
  • Arbeitskampf Polen

    Hurra, die Schule streikt

    Polen vor unbefristetem Lehrerausstand. Gewerkschaft fordert deutliche Gehaltserhöhungen.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Wohnungsbau in Venezuela

    Wohnungsnot beseitigen

    Venezuelas Regierung setzt Bauprogramm trotz Krise fort. 2,6 Millionen Appartements fertiggestellt
    Von André Scheer
  • Frankreich

    Gedenken an Völkermord

    Ruanda: Macron schlägt Einladung zur Erinnerungsfeier aus – lenkt ein bei Öffnung französischer Archive
    Von Hansgeorg Hermann, Paris

Er hatte schon immer ein Talent dafür, sich in der Kneipe beim Bier etwas auszudenken, was dann Wellen schlägt. Trinkt mehr Bier, zahlt weniger Miete! Deutsche Wohnen enteignen.

Der Bundestagsabgeordnete Fabio De Masi (Die Linke) am Freitag auf seiner Facebook-Seite über seinen Jugendfreund Rouzbeh Taheri von der Initiative »Deutsche Wohnen und Co. enteignen«
  • Das Ende der UdSSR

    Protomaidan in Georgien

    Vor 30 Jahren löste die Sowjetmacht nationalistische Kundgebungen in Tbilissi gewaltsam auf.
    Von Reinhard Lauterbach

Kurz notiert

  • Kunst im Visier der Behörden

    Das Maxim-Gorki-Theater Berlin fordert die Staatsanwaltschaft Gera auf, die Ermittlungen gegen das »Zentrum für politische Schönheit« sofort einzustellen.
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Migranten werden die Unannehmlichkeiten des Krieges tragen. Man muss verstehen, andere zu opfern – das wird die SPD schon beherzigen. «
  • Kapitalistische Stadt

    »Verwertungsdynamik kennt keine Grenzen«

    Gespräch mit Andrej Holm. Über explodierende Mieten, die Forderung nach Enteignung und über Haushalte, die zu arm sind, um verdrängt zu werden.
    Interview: Jan Greve
  • Einfach religiöser

    FAZ und Spiegel berichten aus Israel: An einem der »ruhigsten Tage« erschießt die Armee drei Palästinenser und eine rechte Journalistin wird erweckt
    Von Arnold Schölzel
  • Ultraorthodoxe in Israel

    Nur Gottes Krieger

    Ultraorthodoxe in Israel haben mit ihrem Kampf gegen die Wehrpflicht die Politik erschüttert. Wer sie sind, was sie wollen und warum sie diese Macht haben
    Von Paul Huemer
  • Steinzeiteier mit Gemüse

    Jedes Mal, wenn die Steinzeitmenschen ein Ei essen wollten, mussten sie es dem Tier listig entwenden und in die Höhle schaffen.
    Von Ina Bösecke
  • Kreuzworträtsel

    Das Kreuzworträtsel für Leute mit Köpfchen: Lösungswort herausfinden und Buchpreise gewinnen.