1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
  • Präsidentschaftswahl

    Grande Dépression

    Faschistin und Wirtschaftsliberaler gewinnen Wahl in Frankreich. Macron und Le Pen in der zweiten Runde
    Von Hansgeorg Hermann, Paris
  • Macron stärkt Le Pen

    Die Fortsetzung der bisherigen Politik durch einen Präsidenten Macron wird den Front National weiter stärken und den europäischen Zusammenhalt weiter schwächen.
    Von Oskar Lafontaine
  • Frauke Petry des Tages: Alice Weidel

    AfD-Parteitage sind dazu da, das Spitzenpersonal abzuwatschen. Wer da vorne sitzt, ist genauso mies und karrieregeil wie die, die unten zuhören. Aber eben noch etwas mieser, noch ein wenig karrieregeiler.
    Von Sebastian Carlens
  • Krieg im Jemen

    Die Hungerblockade

    Saudische Kriegsallianz riegelt Jemen ab. Der US-geführte Westen liefert Waffen und schickt Drohnen. Millionen Menschen droht der Tod.
    Von Gerd Schumann
  • Staat & Gewalt

    Mehr Gewalt, weniger Diebstahl

    Nur bei den Eigentumsdelikten hatte Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) gute Nachrichten.
    Von (Reuters/jW)
  • Asylpolitik

    Gnadenlos abschieben

    Bundesregierung fliegt erneut 50 Menschen nach Kabul aus. Hilfsorganisationen protestieren.
    Von Kristian Stemmler
  • PKK-Verbot

    Gesinnungsjustiz

    Intention des Trägers entscheidet über Illegalität von Fahnen kurdischer Organisationen
    Von Nick Brauns
  • Armut

    Unsere Obdachlosen zuerst

    Schleswig-Holsteins Landeshauptstadt will nur noch »Kieler Bürgern« helfen, ein Dach über dem Kopf zu finden
    Von Susan Bonath
  • Polen

    Gedenken

    Rund 10.000 junge Menschen aus aller Welt haben in Polen mit dem »Marsch der Lebenden« an die sechs Millionen jüdischen Opfer des Holocausts erinnert.
  • Ukraine

    Latenter Krieg

    Waffenstillstand im Donbass wird weiterhin nicht eingehalten. Rechte Gewalt in der Ukraine
    Von Reinhard Lauterbach
  • USA

    Keine Ruhe für Trump

    Nach den Märschen für die Wissenschaft ist vor dem 1. Mai: In den USA gehen die Proteste gegen die Administration weiter
    Von Stephan Kimmerle, Seattle
  • Frankreich

    Revolution von rechts

    Emmanuel Macron wird vermutlich der nächste Präsident Frankreichs werden. Das lässt nichts Gutes erwarten.
    Von Hansgeorg Hermann, Paris
  • Ägypten

    Hingerichtet von der Armee?

    Ägypten: Ein Video zeigt, wie ägyptische Soldaten Verhaftete exekutieren
    Von Sofian Philip Naceur

Kaum ist Petry de facto weggeputscht, wird sie von eben diesen Medien als Art schwangerer Stauffenberg in Szene gesetzt, der tapfer gegen den rechten Flügel der AfD kämpfte (…).

Jens Berger auf nachdenkseiten.de zur Berichterstattung über die AfD-Vorsitzende
  • USA

    Kiffen für den Aufschwung

    US-Bundesstaat Colorado setzt auf Geschäfte mit Marihuana. Boomeffekt strahlt auf weitere Branchen aus
    Von Gerrit Hoekman
  • Ausbeutung

    Profitable Pflege

    Private Firmen haben das Sozialwesen als gewinnbringendes Geschäftsfeld entdeckt. Ver.di will Niedriglöhne verhindern
    Von Herbert Wulff
  • BND schnüffelt überall

    André Hahn (Linke) stellt die Frage, wen der BND eigentlich nicht überwacht. Außerdem: Das Vorbereitungsbündnis der Revolutionären 1.-Mai-Demonstration in Berlin informiert
  • Tennis

    Eigentümlicher Sprengstoff

    Wie Rafael Nadal sein 50. Sandplatzturnier gewann und die Bombe Nastase explodierte
    Von Peer Schmitt
  • Zebras im Galopp

    Zwar ist die Pro-Kopf-Verschuldung nirgends in der BRD höher als in Duisburg. Aber was zählen schon Arbeitslosigkeit, Wohnungsnot oder Kriminalität, wenn es im Fußball läuft.
    Von Gabriele Damtew