Titel · Waffenbesitz

Tickende Zeitbomben

Behörden bemühen sich zwar um Entwaffnung von Reichsbürgern. Doch Hunderte Neonazis dürfen Pistolen und Gewehre behalten

Von Ulla Jelpke
Linke fordert konsequente ­Rechtsanwendung: Teilnehmer einer NPD-Wahlkampfveranstaltung in Weimar (Candy Welz/dpa)
Linke fordert konsequente ­Rechtsanwendung: Teilnehmer einer NPD-Wahlkampfveranstaltung in Weimar
  • Das Model der vermeintlichen Werbekampagne für ein FDP-Herrenparfüm ist ein gefragter Vortragsredner (Ralph Orlowski/Reuters)
    Inland · Befangene Politiker

    Hungrig machende Diäten

    Jeder fünfte Abgeordnete im Bundestag erzielt Nebeneinkünfte. Besonders umtriebig ist die FDP

    Von Ralf Wurzbacher

  • Von einer Hand in die andere: Unzählige G-36-Sturmgewehre von Heckler & Koch töten in Mexiko (Jorge Dan Lopez/Reuters)
    Inland · Waffen Prozess

    »Spur führt nach ganz oben«

    Neue Details zu Bestechungsvorwürfen gegenüber Heckler und Koch: Für Waffenexporte nach Mexiko sollen Tausende Euros geflossen sein

    Von Jan Greve

  • Schwerpunkt · Naher Osten

    Streit um Golan

    US-Abgeordneter drängt darauf, das Washington besetztes Gebiet als israelisches Territorium anerkennt

    Von Karin Leukefeld, Damaskus
    Ein Pappsoldat an einem ehemaligen israelischen Kontrollpunkt an der Grenze zu Syrien (AP Photo/Ariel Schalit)
    Ein Pappsoldat an einem ehemaligen israelischen Kontrollpunkt an der Grenze zu Syrien

  • Trump unterzeichnet die Aufkündigung des Atomabkommens mit dem Iran (Jonathan Ernst/REUTERS)
    Ansichten · Kommentar1 Kommentare

    Trumps Kampfansage

    Wenn die Heritage Foundation Einfluss auf einen Präsidenten hat, wie das bei George W. Bush der Fall war und es gegenwärtig auch bei Trump ist, sind militärische »Optionen« wahrscheinlich

    Von Knut Mellenthin

  • Österreichs Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) und Sozialministerin Beate Hartinger-Klein bei der Pressekonferenz in Wien am 22. Mai 2018 (Heinz-Peter Bader/REUTERS)
    Ausland · Österreich

    Angriff auf Selbstverwaltung

    Österreichs Regierung »reformiert« die Sozialversicherung. Kritiker fürchten Leistungskürzungen und weniger Einfluss von Beschäftigtenvertretern

    Von Simon Loidl, Wien

  • Kapital & Arbeit · Anschluss

    Myanmar holt auf

    Anhaltend starkes Wirtschaftswachstum: Kapitalistischer Boom in dem ASEAN-Mitgliedsland macht es zum Ziel für Kapitalexporte. Korruption und Intransparenz stellen Regierungspartei vor Probleme

    Von Thomas Berger
    »Robuster Aufschwung« braucht Baumaterial: Ziegelproduktion nahe der Metropole Yangon (Soe Zeya Tun/Reuters)
    »Robuster Aufschwung« braucht Baumaterial: Ziegelproduktion nahe der Metropole Yangon

  • Für alles zuständig, abgehetzt, schlecht bezahlt. Alltag für ­Pflegerinnen und Pfleger in deutschen Krankenhäusern (Martin Heinlein/ Die Linke)
    Thema · Pflegenotstand

    Würde statt Profit

    Die Verhältnisse in Krankenhäusern und Altenheimen sind miserabel. Kostendruck und Gewinnmaximierung stehen im Widerspruch zu erträglichen Arbeitsbedingungen und angemessener Behandlung von Patienten.

    Von Bernd Riexinger und Harald Weinberg

  • Solidaritätsdemonstration für Jesús Santrich am 1. Mai in Bogotá, Kolumbien (Jaime Saldarriaga/REUTERS)
    Ausland · Südamerika

    »USA wollten Widerstand brechen«

    Geostrategisch ist Kolumbien für Washington von Interesse. Paramilitärs üben Gewalt gegen Bevölkerung aus. Ein Gespräch mit Leyla Ordonez

    Interview: Martin Dolzer

  • Feuilleton · Deak

    Eine Säule der Leitkultur

    Abseits des gesellschaftlichen Trubels hat sich in aller Stille unbemerkt eines der größten und zugleich am wenigsten erforschten Mysterien der deutschen Leitkultur entwickelt: die Krankenhauskost.

    Von Dusan Deak
    Sicher ist nur der Krankenhauskost-Code (Fabrizio Bensch/REUTERS)
    Sicher ist nur der Krankenhauskost-Code

  • Fuck Yeah suchen einen Laden, in dem jeder mal die Fresse hält und einfach mal entspannt zuhört, wenn Titel wie »No Fuck-Up« im mittleren Tempo durch die Gehörgänge rangieren (fuckyeahmusic.de)
    Feuilleton · Americana

    Supernova in der Whiskey-Bar

    Philip Bradatsch und Fuck Yeah spielen Musik aus der Kneipe von nebenan, auch wenn die im Mittleren Westen liegt oder in Manchester

    Von Hagen Bonn

  • Negative Gefühle? Nur gegenüber China (Dalai Lama) (Vincent Kessler/Reuters)
    Feuilleton · Kino

    Wenn es nur gegen China geht

    Wie können sanftmütige Menschenrechtler den Dailai Lama mögen? Ein Dokfilm über seine Heiligkeit gibt Hinweise.

    Von Kai Köhler

  • Sport · Wasserball

    Aus der Lohnhärterei

    Duell auf Augenhöhe: Ab heute spielen Spandau 04 und Waspo 98 Hannover im Best-of-Five-Modus um die 97. Deutsche Wasserballmeisterschaft der Männer

    Von Klaus Weise
    »Mit starken Auftritten«: Karsten Seehafer im Kreis der 98er, Oktober 2017 (picture alliance/nordphoto)
    »Mit starken Auftritten«: Karsten Seehafer im Kreis der 98er, Oktober 2017

Zitat des Tages

Der 55jährige ehemalige Busfahrer (...) ist ein gnadenloser Diktator, der sein Land in den Ruin treibt.
Alexander Busch, Lateinamerika-Korrespondent, im Handelsblatt über die Wiederwahl Nicolás Maduros zum Präsidenten von Venezuela