Inland · Pflege

Auf Kosten des Personals

Krankenhäuser sind unterfinanziert. Proteste bei Gesundheitsministerkonferenz

Von Bernd Müller
Eine Verdi-Delegation übergab am Donnerstag die Unterschriften (Bremen, 21. juni) (Jörg Sarbach/dpa)
Eine Verdi-Delegation übergab am Donnerstag die Unterschriften (Bremen, 21. juni)
  • Die Ressourcen nicht überschätzen: Wladimir Putin am 12. Juni 2017, dem russischen Nationalfeiertag, im Kreml bei der Verleihung der russischen Staatspreise (Natalia Kolesnikova/Pool/REUTERS)
    Feuilleton · Dokumentarfilm

    Sympathy for the Devil

    Oliver Stone hat Wladimir Putin interviewt. Natürlich ist Politik auch Selbstdarstellung, doch Putins Antworten wirken nicht einstudiert.

    Von Reinhard Lauterbach

  • Titel · Flüchtlingspolitik

    Todsicheres Herkunftsland

    Steigende Zahl von Attentaten in Afghanistan. UNO warnt vor gefährlicher Lage. Bundesregierung will weiter Menschen an den Hindukusch abschieben

    Von Markus Bernhardt
    Mindestens 36 Todesopfer forderte die Explosion einer Bombe am Donnerstag in der afghanischen Provinz Helmand (Abul Khaliq/AP/dpa)
    Mindestens 36 Todesopfer forderte die Explosion einer Bombe am Donnerstag in der afghanischen Provinz Helmand

  • Präsident auf Zeit: Noch bis 2019 dauert die Amtszeit Jacob Zumas als Präsident Südafrikas (Johannesburg, 31.7.2016) (Siphiwe Sibeko/REUTERS)
    Ausland · Südafrika

    Zeitgewinn für Zuma

    Geheime Abstimmung über Absetzung von Südafrikas Präsident legal – ob es dazu kommt, ist fraglich

    Von Christian Selz, Kapstadt

  • Ziel der US-Politik: Ein russischer Flüssiggastanker liegt fertig zum Abtransport im Hafen von Sabetta (30. März) (Friedemann Kohler/dpa)
    Kapital & Arbeit · Ressourcenexport

    Brechstange statt Markt

    Neue Sanktionen gegen Russland sollen mangelnde Wettbewerbsfähigkeit der USA auf dem Gasmarkt ausgleichen

    Von Knut Mellenthin

  • Seit Jahren ziehen alljährlich im September sogenannte Lebensschützer durch Berlin. Feministinnen stellen sich ihnen entgegen (hier am 22.9.2012) und fordern die Streichung des Paragraphen 218 aus dem Strafgesetzbuch (Christian-Ditsch.de)
    Feminismus · Abtreibungsrecht

    Bevormundet per Gesetz

    Vor 25 Jahren beschloss der Bundestag eine Neufassung des Paragraphen 218. Beratungszwang bedeutete für DDR-Frauen eine Verschlechterung

    Von Gisela Notz

  • Feuilleton · Glückwunsch

    Und natürlich: Hannes Wader!

    Kein Dichter im Nachkriegsdeutschland hat so berührende Lieder gegen den Krieg geschrieben wie Hannes Wader – heute wird er 75

    Von Konstantin Wecker
    »Kein Dichter im Nachkriegsdeutschland hat so berührende Lieder gegen den Krieg geschrieben wie Du« – Hannes Wader und Konstantin Wecker bei »Künstler für den Frieden« 1982 in Bochum (Klaus Rose/picture alliance)
    »Kein Dichter im Nachkriegsdeutschland hat so berührende Lieder gegen den Krieg geschrieben wie Du« – Hannes Wader und Konstantin Wecker bei »Künstler für den Frieden« 1982 in Bochum

  • Zitat des Tages

    Für Frankreich ist das eine grausame Erfahrung, es hatte zweifellos das am meisten ausgebaute Sozial­modell.
    Der französische Staatspräsident Emmanel Macron laut Süddeutscher Zeitung bei einem Empfang mit Auslandskorrespondenten. Macron bereitet derzeit drastische Arbeits- und Sozialeinschnitte vor