Gegründet 1947 Dienstag, 24. November 2020, Nr. 275
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
  • Übernahme von LSG durch Gategroup

    Tarifbindung gecancelt

    Arbeitsgericht untersagt Verdi-Streik bei Lufthansatochter. Gewerkschaft verstoße gegen Friedenspflicht
    Von Susanne Knütter
  • Die Linke gibt sich auf

    Es ist kein Geheimnis, dass auch andere Mitglieder ihrer Fraktion nicht nur mit der Verbotsforderung sympathisieren, sondern dem Regierungsantrag am liebsten zugestimmt hätten.
    Von Knut Mellenthin
  • Polen

    »Die Kaste disziplinieren«

    Polnische Regierungspartei will Richtern politischen und juristischen Maulkorb verpassen. Proteste im ganzen Land
    Von Reinhard Lauterbach, Poznan
  • Polen

    Unabhängig wovon?

    Mythos und Realität der »richterlichen Unabhängigkeit«
    Von Reinhard Lauterbach, Poznan
  • Parteienlandschaft

    Im Wartestand

    Nach fünf Wahlen 2019 und vier Parteitagen zeichnen sich Konturen der künftigen deutschen Politik ab: Jamaika, dann Gaulands Harzburger Front. Aus der Vergangenheit grüßen: SPD und das Wolkenkuckucksheim Rot-Rot-Grün.
    Von Georg Fülberth
  • jW-Autorin im Visier

    »Grundrechte werden in die Tonne getreten«

    Wohnung durchsucht, weil Foto bei Twitter verbreitet wurde: Repressionen gegen Unterstützer der kurdischen Bewegung. Ein Gespräch mit Anja Flach.
    Interview: Gitta Düperthal
  • Umweltschutz

    »Rot-grüner« CO2-Kompromiss

    Bundestag billigt Klimapaket mit höheren Abgaben für Ausstoß von Kohlendioxid.
    Von Efthymis Angeloudis
  • Regierung gefestigt

    Bei der Fahne bleiben

    »Anständige Kompromisse«: Neue SPD-Spitze schließt Wechsel auf »Weiter so«-Spur ab. Linke-Chef Riexinger spricht von »großer Enttäuschung«
    Von Kristian Stemmler
  • Rüstungsgüter

    Streit um Waffenschmiede

    Luxemburger Holding mit Vermögen in Steueroase will Heckler & Koch erwerben. Nun liefern sich die Großaktionäre des Rüstungskonzerns einen Machtkampf.
    Von Susan Bonath
  • Indien

    Massenfestnahmen in Indien

    Bei den Massenprotesten in Indien sind Tausende Menschen zeitweise festgenommen worden. Sie demonstrierten gegen ein neues Gesetz, dass ihrer Meinung nach Staatsbürgerschaft und Religion verknüpft
  • Spanien und Katalonien

    Madrid verstößt gegen EU-Recht

    EuGH-Urteil in heißer Phase der spanischen Regierungsbildung: Inhaftierter katalanischer Europaabgeordneter hat parlamentarische Immunität.
    Von Carmela Negrete
  • Österreich

    »Reformen« einkassiert

    Österreich: Verfassungsgericht macht wesentliche Beschlüsse der ÖVP-FPÖ-Koalition rückgängig.
    Von Christian Kaserer, Wien
  • Jahresrückblick

    Ankaras Invasion

    Jahresrückblick 2019. Heute: Syrien. US-Truppenabzug und türkischer Angriffskrieg im Nordosten des Landes. Verfassungskommission blockiert
    Von Karin Leukefeld
  • Russland

    Putins Pressekonferenz

    Russland wird auf die US-Sanktionen gegen die Ostsee-Gaspipeline »Nord Stream 2« nach Angaben des russischen Präsidenten Wladimir Putin mit Gegenmaßnahmen antworten.

Drei Jahre nach dem Anschlag am Breitscheidplatz befeuert ein Teil der Opposition noch die Gerüchte, die Geheimdienste hätten bei der Attacke etwas gefingert. Das ist verantwortungslos.

Berlin-Korrespondentin Helene Bubrowski in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (Donnerstagausgabe)
  • Rohstoffe

    Kinderarbeit in Kobaltminen

    Kongolesische Familien klagen wegen Ausbeutung in Bergwerken gegen die global führenden Technikkonzerne Microsoft, Apple und Tesla. Meist ist Schweizer Rohstoffgigant Glencore Besitzer der Minen.
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • Wirtschaft

    Mehr Erwerbslose im neuen Jahr

    Konjunkturforscher rechnen 2020 mit weniger Beschäftigung und Abschwächung des Konsums. Tariflöhne und Effektivlöhne in Deutschland werden 2020 im Vergleich zum Vorjahr nicht sonderlich steigen.
  • Lyrik

    Das kurze Glimmen

    »Als ich klein war, konnte meine / Mutter noch nicht kochen« – Neue Gedichte von Florian Günther
    Von Peter Merg
  • Lyrik

    Vive la bagatelle!

    Vor einem Jahr starb F. W. Bernstein: Über einen Dichter für alle Gelegenheiten.
    Von Stefan Gärtner
  • Schrotthalde in der Prärie

    Zum Jahreswechsel wird die Herstellung der Unglücksmaschine »737 Max« vorläufig komplett eingestellt, wie der US-amerikanische Flugzeugbauer Boeing letzte Woche mitteilte.
  • Nachschlag: Eiskalt erwischt

    Norbert Flaake verbrachte ab 1988 561 Tage in der nach dem Naturforscher Georg Forster benannten Station im Südpolgebiet und ist damit DDR-Rekordhalter. Bei seiner Rückkehr lag jener Staat in den letzten Zügen.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Wiener Literatin

    Utopischer Wohnsitz: Sprache

    »Ich lebe in Bildern, ich sehe alles in Bildern«: Zum 95. Geburtstag der Wiener Sprachkünstlerin Friederike Mayröcker.
    Von Christiana Puschak
  • Boxen

    Für Olympia punchen

    Eignungstest: Deutsche Boxer müssen durch einen mehrtägigen Spezialwettbewerb.
    Von Oliver Rast
  • Die Wahrheit über den 16. Spieltag

    Eine Halbzeit lang konnte man am Dienstag in Dortmund ein hinreißendes Spiel der Borussia sehen, aber dann kam die Halbzeitpause, und es begann, in Strömen zu regnen.
    Von Klaus Bittermann