Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 20.12.2019, Seite 6 / Ausland

Weiter Streiks und Proteste in Frankreich

Paris. In Frankreich haben gut 60 Prozent aller Lokführer am Donnerstag ihre Arbeit niedergelegt. Das teilte die Staatsbahn SNCF mit. Hintergrund sind die Streiks und Proteste gegen die »Reform« des Rentensystems, die seit zwei Wochen andauern. Premier Édouard Philippe wollte am Nachmittag Gewerkschaftsvertreter zu einem Treffen empfangen, um den Konflikt zu entschärfen. Er hatte bereits am Mittwoch zahlreiche Gespräche geführt. Berichten zufolge gab es landesweit erneut Stromausfälle. Vom Netzbetreiber Enedis hieß es laut einem Fernsehbericht, dies seien »mutwillige Aktionen«. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland