Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 20.12.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

EuGH: »Airbnb« braucht keine Maklerlizenz

Luxemburg. »Airbnb« braucht laut einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) keine Maklerlizenz. »Airbnb« sei als Dienst der Informationsgesellschaft einzustufen und falle damit unter die Richtlinie über den elektronischen Geschäftsverkehr, entschied der EuGH am Donnerstag. Frankreich hatte von dem Unternehmen verlangt, eine Immobilienmaklerlizenz zu erwerben. Die Richter betonten ebenfalls, dass es keine Hinweise darauf gebe, dass »Airbnb« die Preise festlegen oder deckeln würde. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Startseite Probeabo