jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
  • Ausstand statt Schnäppchenjagd

    Horrorshow bei Amazon

    Protest gegen »Black Friday« und Ausbeutung: Tausende Beschäftigte bei Onlineriesen im Streik. Verdi fordert Tarifvertrag.
    Von Jan Greve
  • Abo

    Mieten entwuchern!

    Bezahlbares Wohnen – bezahlbare Zeitung: 75 jW-Ausgaben für 75 Euro.
    Von jW-Kommunikation
  • RLK 2022

    In Stadt und Land

    Das Programm der Rosa-Luxemburg-Konferenz in jedem Winkel des Landes kundtun: Jede und jeder kann mithelfen.
    Von RLK-Vorbereitungskollektiv
  • Sie reden doch

    Mit ihren Anrufen im Kontext der Flüchtlinge an der belarussisch-polnischen Grenze haben Merkel und Macron faktisch anerkannt, dass der Weg nach Minsk über Moskau führt.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Funzel des Tages: Ampelkoalition

    Überraschung! Wolfgang Kubicki geht bei der Regierungsbildung leer aus. Im Vorfeld wurde darüber spekuliert, ob er nicht als Superminister für üble Nachrede, Stammtischgeschwätz und Talkshows in Frage kommen könnte.
    Von Dusan Deak
  • PKK-Verbot

    Recht auf Widerstand

    28. Jahrestag der Kriminalisierung der kurdischen Freiheitsbewegung in der BRD.
    Von Emre Şahin
  • Italiens »linke« Impfgegner

    Der Weg nach unten

    Zwischen wissenschaftlichen Neopositivisten und Romantikern des »No Green Pass«. Kulturelle Katastrophe und Wiederbelebung des magischen Denkens auf seiten der Linken.
    Von Stefano G. Azzarà
  • Grünes Personal

    »Realos« ziehen durch

    Hauen und Stechen um Ministerposten bei den Grünen. Urabstimmung der Parteimitglieder über Koalitionsvertrag und Personal angelaufen.
    Von Kristian Stemmler
  • Türkische Faschisten

    »Grauer Wolf« enttarnt sich

    Absender von Todesdrohungen gegen türkeistämmige Linke-Politiker wurde durch sein eigenes Missgeschick entlarvt
    Von Nick Brauns
  • Volksentscheid

    Demokratische Besetzung

    Berlin: Enteignungsinitiative will 59,1 Prozent der Sitze in Senatskommission.
    Von Nico Popp
  • Werkschließung

    Druckmittel am Ende

    Über die Prinovis-Druckerei in Dresden wurde jahrelang Druck auf die Löhne im Westen gemacht. Jetzt wird auch hier die Produktion eingestellt.
    Von Ralf Richter, Dresden
  • Verkehrswende

    Die ausgeschlagene Milliarde

    Autobauer Tesla verzichtet auf Fördergelder für Batterieproduktion. In der Branche werden Ellbogen ausgefahren.
  • Reportage

    »Yo soy Fidel«

    Vor fünf Jahren starb Revolutionsführer Castro: Zu Besuch auf dem Friedhof Santa Ifigenia in Santiago de Cuba.
    Von Annuschka Eckhardt, Santiago de Cuba
  • Bewaffneter Aufstand Äthiopien

    Verteidigung um jeden Preis

    Premier reist ins Kampfgebiet und zeigt sich selbstbewusst. Bürgerwehren wollen Addis Abeba sichern.
    Von Ina Sembdner
  • Koordinierte Aktion

    Wie Sturm auf Druckereien

    Webseiten linker spanischer Medien sowie interne Kommunikation lahmgelegt.
    Von Carmela Negrete

Ich habe die Information erhalten, dass am 1. Dezember in unserem Land ein Staatsstreich stattfinden wird.

Der ukrainische Präsident Wolodimir Selenskij zeigte sich am Freitag laut dpa vor Journalisten in Kiew bestens informiert über angebliche »russische Pläne«.
  • Koalitionsvertrag

    Bausteine der BRD-Finanzpolitik

    Ampelkoalition will Rückkehr zu strikter Haushaltsdisziplin. Privatrenditen, Austerität und Tricksereien sollen Investitionen ermöglichen.
    Von Sebastian Edinger
  • Literatur

    Die Welle schwappt zurück

    Auf dem Gipfel des Gonzo-Journalismus: 50 Jahre »Fear and Loathing in Las Vegas«.
    Von Thomas Salter
  • Nahauffahrer

    Kennt ihr diese Wichser (es sind Männer), / Die so gern an eurer Stelle wärn? / Kennt ihr diese Meute junger Penner, / Die auch dann nicht allzu helle wärn, / Würde man zehn Sonnen in sie stopfen? …
    Von Thomas Gsella
  • RLK 2022

    »Die Kanonen auf euch drehn«

    Eine großartige Sammlung: »Die Lieder der Commune« auf zwei CDs der Grenzgänger und Kollegen.
    Von Arnold Schölzel
  • Nachschlag: Bitter-süße Kolonialware

    Auch die ganzjährige Verfügbarkeit unzähliger Kakaoprodukte ist das Ergebnis neokolonialer Ausbeutung. Über die globalen Abhängigkeiten klärt eine von Arte gezeigte Sendung der Reihe »Mit offenen Karten« auf.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Geschichte der BRD

    Zuviel Fortschritt

    Vor 75 Jahren stimmten die Bürger Hessens mehrheitlich für eine Landesverfassung, die Enteignungen der großen Industrie vorsah. Deren Umsetzung wurde verhindert.
    Von Michael Henkes

Kurz notiert

  • »Dagegen hilft nur der Kampf«

    Die DKP hat vier Aufgaben skizziert die sich aus dem Koalitionsvertrag der neuen Regierung ableiten. Und: Betroffene warnen vor neuen Berufsverboten.
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Die Subsumierung unter dem Begriff ›Klimakrise‹ ist bestens geeignet, die Naturzerstörung aus dem öffentlichen Bewusstsein verschwinden zu lassen.«
  • Rote Kommune

    »Gute Arbeit, große Anerkennung«

    Glaubwürdigkeit, Transparenz, Treue: Wie man als Linkspartei Mehrheiten gewinnt. Ein Gespräch mit Francisco Guarido, dem Bürgermeister der spanischen Stadt Zamora.
    Interview: Erich Hackl
  • Impfgegner, Naturärzte und andere

    Friedrich Engels verglich 1894 Urchristentum und frühe Arbeiterbewegung: Beide hatten mit dem Zustrom von Spinnern, Esoterikern und Pseudoreligionsstiftern aller Art zu kämpfen
  • Bildreportage

    Bakus Offensive

    Knapp sechs Wochen Krieg um die international nicht anerkannte Republik Arzach. Dokumentiert in Bildern.
    Von Vaghinak Ghazaryan
  • Vegetarischer Feuertopf

    Wir positionieren den Topf zielgenau unter dem Melder und lassen dampfen. »Er muss näher ran, stell den Topf auf den Schrank und den Schrank auf den Tisch, und dann schieben wir das direkt darunter ...«
    Von Maxi Wunder
  • Rätseln und gewinnen

    Kreuzworträtsel

    jW-Wochenendrätsel: Mitmachen und gewinnen!