Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. August 2019, Nr. 196
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
  • Ungarn

    Arbeiter gegen Orban

    Ungarn: Großkundgebung der Gewerkschaften gegen »Sklavengesetz«. Straßensperren im ganzen Land geplant
    Von Matthias István Köhler
  • Italien

    Schmutziger Deal befürchtet

    In Turin demonstrierten am Wochenende Zehntausende Menschen gegen den Bau einer Zugtrasse durch das norditalienische Susatal
    Von Peter Schaber
  • Val di Susa

    Eine Region mit langer revolutionärer Geschichte

    Im Kampf gegen den Faschismus war das Tal eine Hochburg der Partisanen – »nicht nur wegen den geographischen Gegebenheiten, auch wegen der tiefen Verankerung in der Bevölkerung«, weiß ein altgedienter Kämpfer
    Von Peter Schaber
  • Katastrophe

    Anhaltendes Schweigen

    Vor 30 Jahren stürzte ein US-Kampfflugzeug in Remscheid in ein Wohngebiet – die Umstände wurden nie vollständig aufgeklärt, und der Verdacht einer Verseuchung durch uranhaltige Munition steht noch heute im Raum.
    Von Frieder Wagner
  • Bundesparteitag der CDU in Hamburg

    Personalwechsel in der CDU

    Kramp-Karrenbauer neue Parteichefin, Paul Ziemiak Generalsekretär
  • Erklärung der Menschenrechte

    »Von wohlfeilen Worten haben Menschen nichts«

    Verkündung der UN-Menschenrechtscharta vor 70 Jahren: Umsetzung hehrer Ziele weiterhin unzureichend. Gespräch mit Sylvia Brennemann
    Interview: Markus Bernhardt
  • Gegen Polizeigesetze und Neonazis

    Warnung vor Grundrechteabbau

    Tausende gegen Polizeigesetze in Düsseldorf und Hannover auf der Straße. Zudem demonstrierten Antifaschisten in Essen
    Von Markus Bernhardt
  • Mieten

    Billiger PR-Gag

    Wohnungsverwalter Vonovia erklärt, wegen starker Proteste weniger Geld mit energetischen Sanierungen verdienen zu wollen
    Von Bernd Müller
  • Arbeitskampf

    Warnstreiks bei der Bahn

    Gewerkschaft EVG kritisiert zu geringes Lohnangebot. Lokführervereinigung GDL im Wartestand
  • Frankreich

    Panzerfahrzeuge in Paris

    Frankreich: Mehr als 100.000 Demonstranten landesweit. Staatschef Macron unter Druck
  • Polen

    Keine Justizposse

    Polen: Geheimdienst lässt frühere Beamte der Bankenaufsicht festnehmen. Sie waren vor Jahren gegen PiS-nahe Geldinstitute vorgegangen.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Big Man

    Sein Geburtsname war Elbert Howard, aber seine Genossinnen und Genossen der Black Panther Party nannten ihn alle »Big Man«.
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Jemen

    Keine hohen Erwartungen

    Gespräche zwischen jemenitischen Bürgerkriegsparteien in Schweden unter Vermittlung der UNO über erste »vertrauensbildende Maßnahmen«
    Von Knut Mellenthin
  • Palästina

    Zerstörte Zukunftschancen

    BRD baut Unterstützung für palästinensische Autonomiebehörde aus. Israelische Armee reißt bei Hebron Gebäude ein
    Von Karin Leukefeld

Wenn, dann rappelt die Kiste im neuen Jahr.

Claus Weselsky, Chef der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer, auf dem Onlineportal des Tagesspiegels am Sonntag zu möglichen Ausständen der Lokführer 2019, nachdem die konkurrierende Gewerkschaft EVG für Montag erste Warnstreiks im laufenden Tarifkonflikt mit der Deutschen Bahn angekündigt hatte
  • Rohstoffe

    Kampf um den Ölpreis

    Moskau und Riad einigen sich nach zähen Verhandlungen auf geringere Fördermenge. Weitere Drosselung wahrscheinlich
    Von Knut Mellenthin
  • Ausstellung

    Im falschen Knast

    Vom Racial Profiling bis zur Henkersmahlzeit: Eine Kunstausstellung in Houston über das US-Justizsystem
    Von Florian Neuner
  • Pop

    Aus einem anderen Bayern

    Wenn’s nicht ins Wirtshaus passt, stimmt was nicht: Das neue Album von G.Rag & Die Landlergschwister
    Von Franz Dobler
  • Literatur

    Es wird nie genug sein

    Antifakrimi: Gudrun Lerchbaums »Wo Rauch ist« überzeugt durch atmosphärische Dichte
    Von Gerd Bedszent
  • Nachschlag: Korrekte Karriere

    Wenn ein gut dotiertes Pöstchen winkt, ist es schnell vorbei mit der Überzeugung. Der bekennende Nicht-Kramp-Karrenbauer-Wähler Paul Ziemiak wurde am Sonnabend zum neuen CDU-Generalsekretär.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Kirchengeschichte

    Allianz von Thron und Altar

    Rolf Bergmaier hat ein kenntnisreiches Buch über die Geburt der katholischen Staatskirche und die Errichtung der Papstmonarchie vorgelegt.
    Von Gerhard Feldbauer
  • Theorie

    Immenser Aufarbeitungsbedarf

    Im aktuellen Heft verhandelt die Zeitschrift Marxistische Erneuerung in zahlreichen Beiträgen aktuelle Klassenfragen. Unter anderem zur Rolle der Gewerkschaften sowie zur internationalen Rechtsentwicklung
    Von Holger Czitrich-Stahl

Kurz notiert

  • Rodeln

    Das Maß aller Dinge

    Julia Taubitz’ erster Weltcupsieg festigt die internationale Vormacht der deutschen Rodlerinnen. Die männlichen Kollegen um Felix Loch schwächeln dagegen weiter
    Von Jens Walter
  • Die Wahrheit über den 14. Spieltag

    Gegen den BVB sind selbst angeschlagene Schalker gefährlich, kann ein Sieg im Revierderby doch jede vermurkste Saison retten. Der Sieg der Dortmunder ging dann auch nicht glatt über die Bühne.
    Von Klaus Bittermann
  • Skispringen

    Einfach spreizen

    Beginn einer Revolution: Vor 30 Jahren verblüffte Skispringer Jan Boklöv mit dem V-Stil
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Milliarden werden aufgewendet, um die Öffentlichkeit in Sachen Verurteilung der DDR weiter bei der Stange zu halten, denn es scheint immer noch »Sozialismusanfällige« zu geben – nach 29 Jahren »Aufklärung«! «