Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Januar 2021, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Aus: Ausgabe vom 10.12.2018, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Das grüne Gold«. Film über die weltweit wachsende kommerzielle Nachfrage nach Anbauflächen für den globalen Markt. Aus der Reihe »Blick nach Afrika«, heute, 10.12., 19.30 Uhr, Regenbogenkino, Lausitzer Str. 22, Berlin. Veranstalter: Regenbogen Kino

»Menschenrechte vs. CIA-Gefängnisse in Europa – Eine Bestandsaufnahme nach 70 Jahren der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte«. Veranstaltung mit Bernhard Docke (Jurist) und Prof. Dr. Florian Jeßberger (Rechtswissenschaftler), Dienstag, 11.12., 18 Uhr, Rechtshaus-Hörsaal, Rothenbaumchaussee 33, Hamburg. Veranstalter: Fachschaftsrat Rechtswissenschaft

»Empowerment im Umgang mit Rassismus im Alltag«. Podiumsgespräch in Deutsch, Französisch und Englisch. Kostenfreies Essen für die Gäste. Dienstag, 11.12., 19 Uhr, Farafina- Afrika-Haus, Bochumer Str. 25, Berlin. Veranstalter: Bund für Antidiskriminierungs- und Bildungsarbeit e. V.

»Krieg gegen den Terror oder neuer Imperialismus«. Seit dem völkerrechtswidrigen Krieg gegen den Irak 2003 ist der Begriff des »Imperialismus« als eine Form des modernen Finanzmarktkapitalismus und Neoliberalismus wieder im Fokus der Aufmerksamkeit, und die militärischen Auseinandersetzungen nehmen weltweit zu. Vortrag von Frank Deppe (Prof. em., Universität Marburg), Mittwoch, 12.12., 18.30 Uhr, Bildungs- und Verwaltungszentrum (R 040), Gustav-Heinemann-Platz 2–6, Bochum. Veranstalter: Bochumer Friedensplenum und VHS

Mehr aus: Feuilleton