Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
  • Verhandlungen in Schweden

    Jemen braucht Frieden

    Friedensgespräche zwischen Kriegsparteien in Schweden. Gefangenenaustausch vereinbart. Rheinmetall umgeht Waffenembargo
    Von André Scheer
  • Funklöcher des Westens

    Wenn die Supermacht pfeift, stehen die Vasallen stramm. Die US-Regierung hat das chinesische Elektronikunternehmen Huawei mit einem Bann belegt.
    Von Simon Zeise
  • SAP im Wartestand

    Der in föderaler Kleinstaaterei und durch chronische »Sparzwänge« herbeigeführten Bildungsmisere muss und kann nur mit einer gesamtstaatlichen Strategie begegnet werden
    Von Ralf Wurzbacher

Kurz notiert

  • Erinnerungskultur

    Ertragreiches Gedenkjahr

    Mit der Neueröffnung des Winckelmann-Museums und der dazugehörigen Bildungseinsrichtungen in Stendal endet das Jubiläum des Begründers der neueren Kunstgeschichte
    Von Max Kunze
  • CDU-Bundesparteitag in Hamburg

    So etwas wie Spannung

    Delegierte wählen neue CDU-Parteispitze in Hamburg. Entscheidung von medialem Dauerfeuer begleitet
    Von Kristian Stemmler, Hamburg
  • Zentrum für politische Schönheit

    Datenfalle statt Onlinepranger

    Aktionskünstler nehmen Fotos der Chemnitzer Ausschreitungen aus dem Netz, weil sie »Ziel« erfüllt sehen
    Von Susan Bonath
  • Verdi zeigt sich entschlossen

    Angestellte zweiter Klasse

    Beschäftigte der Tochtergesellschaft des Cottbusser Carl-Thiem-Krankenhauses streiken für Gleichstellung mit Kernbelegschaft. Verdi gibt sich entschlossen - im Gegensatz zu der Auseinandersetzung vor zwei Jahren.
    Von Bernd Müller
  • Polizeigewalt in Griechenland

    Gedenken an Alexis

    Am Donnerstag haben in Athen Hunderte junge Menschen an die Ermordung von Alexandros Grigoropoulos erinnert. Der damals 15jährige wurde 2008 von einem Polizisten erschossen.
  • Wer demonstriert gegen Macron?

    Wut auf Macron

    Frankreich: Zwar profitieren auch Faschisten vom Protest gegen Präsidenten, doch sind sie nicht Organisatoren
    Von Hansgeorg Hermann, Paris
  • US-Blockade gegen Kuba

    Berliner Doppelmoral

    Bundesregierung äußert Kritik an US-Blockade gegen Kuba, will aber nichts dagegen unternehmen
    Von Volker Hermsdorf
  • Washingtons Kriegspolitik

    Nur die halbe Wahrheit

    Militär und Regierung der USA verschweigen viele Luftangriffe. Neue Vorwürfe wegen Tötung von Zivilisten in Libyen.
    Von Knut Mellenthin
  • Ungarn

    Gewerkschaften machen mobil

    Ungarn: Großdemonstration gegen »Sklavengesetz« am Samstag. Landesweite Streiks und Straßensperren nicht ausgeschlossen
    Von Matthias István Köhler

Mit Bush geht eine politische Ära des Konsens und der Mäßigung zu Ende.

Das Handelsblatt über die Trauerfeier für den Ex-US-Präsidenten George Bush, der seine Truppen im zweiten Golfkrieg 1991 in Kuwait einmarschieren ließ
  • Handelskrieg

    USA ziehen alle Register

    Washington verlangt Auslieferung von Finanzchefin des chinesischen Technologiekonzerns Huawei
  • Mobilitätspaket der EU

    Fauler Kompromiss aus Brüssel

    EU-Verkehrsminister beschließen neue Regelungen für Lkw-Fahrer aus Osteuropa. DGB: Missstände nur legalisiert
    Von Reinhard Lauterbach
  • Automobilindustrie

    Sparprogramm wird optimiert

    Volkswagen senkt Kosten und streicht Stellen. Profite und Arbeitsverdichtung steigen
    Von Stephan Krull
  • Sprachkritik

    Das Gegenteil von richtig

    »Der Sound der Macht«: Astrid Séville enttarnt neoliberales und neurechtes Arschgerede und landet doch bei der Politikberatung
    Von Jürgen Roth
  • Lyrische Hausapotheke

    Neues Wort, neues Glück

    Weil die Klugheit heut enorm ist / Und deswegen heut Reform ist, / Was der Dumme, wenn es brannte, / Früher mal Verschärfung nannte
    Von Thomas Gsella
  • Droste

    Brown eyed Cow: Wahre Tierrechte (54)

    Unterdessen hatten die Tiere eine Bühne aufgebaut, und unter großem Hurra und Applaus trat die Band ins Rampenlicht. Auch Peta Devlin, die Sängerin der legendären Band »Cow«, war zum Konzert erschienen.
    Von Wiglaf Droste
  • Beisetzung von US-Präsident

    Kriegsverbrecher unter sich

    Die Stimmung war gut. Zur Trauerfeier des ehemaligen US-Präsidenten George H. W. Bush versammelten sich die ihm nachfolgenden Kriegsverbrecher in Washington
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Protest gegen AfD-nahe Stiftung

    Ein Vortrag von Max Otte wurde von Aktivisten der Kölner Universität blockiert. Außerdem: Protest in Katowice gegen Atomstrom
  • Wasserball

    Für den Anfang

    »Auch international angreifen«: Das Wasserballverein Spandau 04 hat endlich ein Frauenteam
    Von Alina Schwermer
  • Handball

    Stresstest bestanden

    Die deutschen Handballerinnen sind mit einem 30:28-Erfolg gegen Tschechien bei der EM in Frankreich in die Hauptrunde eingezogen. Nach dem bestandenen Stresstest kannte der Jubel keine Grenzen.