Gegründet 1947 Dienstag, 19. Februar 2019, Nr. 42
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
  • Streik in Frankreich

    Im Zeichen des Zorns

    In Frankreich demonstrieren 200.000 Menschen gegen Zerstörung und Privatisierung der öffentlichen Dienste
    Von Hansgeorg Hermann, Paris
  • Polen

    Warschaus Druckmittel

    Polen erhebt Reparationsforderungen an Deutschland und begibt sich damit auf rechtlich fragwürdiges Gebiet
    Von Reinhard Lauterbach, Poznan
  • Polen/BRD

    Erfolgreich ausgesessen

    Westdeutschland blieben Reparationsleistungen jahrzehntelang erspart
    Von Reinhard Lauterbach
  • Arbeitersport

    Antifaschistischer Hüftschwung

    Vom zähen Kampf für eine Werner-Seelenbinder-Gedenktafel, die morgen am Amtsgericht Berlin-Köpenick eingeweiht wird
    Von Alexander Reich
  • Arbeitszeiten

    »Wir brauchen keine weitere Entgrenzung«

    Koalitionsvertrag sieht Aufweichung des Arbeitszeitgesetzes vor. Das kommt Unternehmern zupass, die am liebsten Rund um die Uhr schuften lassen würden. Gespräch mit Michaela Rosenberger
    Interview: Johannes Supe
  • Regierungserklärung

    Loblied auf Ludwig Erhard

    Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) wähnt sich in der Ära der »sozialen Marktwirtschaft«. Schließlich sei diese in China, Russland und in Kuba auf dem Vormarsch. Vielleicht sogar bald in Nordkorea.
    Von Kristian Stemmler
  • Regelungsbedarf

    »Engagiert euch – Nicht!«

    Studie belegt verbreitete Behördenwillkür bei Bewertung von Gemeinnützigkeit. Olaf Scholz soll Rechtssicherheit schaffen.
    Von Ralf Wurzbacher
  • TVöD

    Warnstreikwelle rollt

    Arbeitsniederlegungen im öffentlichen Dienst gehen weiter. Zentraler Streitpunkt ist die Besserstellung der unteren Entgeltgruppen
    Von Herbert Wulff
  • Rentenpolitik

    Vielleicht fünfzehn Euro mehr

    Die Rentensteigerung wird von der Inflation weitgehend zunichte gemacht. Nötig wäre ein grundsätzlich höheres Niveau der Altersvorsorge
    Von Matthias W. Birkwald
  • Belorus

    Gedenken

    In Belarus wurde am Donnerstag der Opfer des Massakers von Chatyn vor 75 Jahren gedacht.
  • Niederlande

    Unbeliebte Parteien

    In den Niederlande konnten lokale Bürgerbewegungen bei der Kommunalwahl zulegen
    Von Gerrit Hoekman
  • Peru

    Rücktritt per Video

    Perus Präsident Pedro Pablo Kuczynski kommt Amtsenthebung zuvor und wirft das Handtuch. Genugtuung in Venezuela
    Von André Scheer
  • EU-Flüchtlingsdeal

    Brüssel finanziert Umsiedlung

    EU riskiert mit Verlängerung des Flüchtlingsdeals, türkische Invasion in Afrin zu legitimieren
    Von Daniel Kopp, Brüssel

Zitat des Tages

Wir halten diese bedauerlichen Äußerungen der deutschen Kanzlerin (...) über den Einsatz »Olivenzweig«, die nichts mit der Realität zu tun haben und auf Fehlinformationen beruhen, für inakzeptabel.

Das türkische Außenministerium reagierte in einer Mitteilung auf Angela Merkels (CDU) Regierungserklärung.
  • Welthandel

    USA wollen China isolieren

    Zölle gegen EU könnten neuverhandelt werden. Strafen gegen Beijing sollen verdoppelt werden
  • Russland

    Schwerpunkt Entwicklung

    Weniger Rüstung, mehr Infrastruktur. Wladimir Putin hat sich für seine Legislatur ehrgeizige Ziele gesetzt.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Country-Pop

    Große Gesten für Verlierer

    Die Musik von Courtney Marie Andrews ist zur Zeit das Beste im Country-Bereich. Ihre Songs speisen sich aus persönlichen Erlebnissen, doch jeder kann sich wiederfinden, zumindest jeder, der schon einmal geliebt hat.
    Von Frank Schwarzberg
  • Feueralarm in 36

    »In Kreuzberg brennt es. Da riecht die Immobilienwirtschaft Gold«, erklärt Stadtrat Florian Schmidt bei der Jahresversammlung des Berliner Mietervereins und präsentiert »eine Art Feuerwehrinstrument«
    Von Eike Stedefeldt
  • Lyrik

    Abgründe verwüsteter Gebirge

    Anfang Februar mache ich mich nach Berlin-Kreuzberg auf, um etwas über den Dichter Spoon Jackson zu erfahren. Spoon Jackson sitzt ein, und das seit seinem neunzehnten Lebensjahr. In Staatsknästen der USA.
    Von Peter Wawerzinek
  • Lyrik

    Daumendrücken

    Früher habe ich Fingernägel geknabbert / wenn ich mich nicht entscheiden konnte / biss ich mir in die Handballen oder riss / an jedem einzelnen Finger bis es knackte
    Von Peter Wawerzinek
  • Nachschlag: Gemeinsamer Kurs

    Mehr Geld für Krieg, weniger Handelsschranken für Monopole und den Westen gegen China in Stellung bringen. Washington und Brüssel vertreten einen gemeinsamen Kurs.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Feministische Medien

    Hilferuf aus Wien

    Das feministische Magazin an.schläge feiert seinen 35. Geburtstag – und sucht Ersatz für staatliche Zuwendungen
    Von Jana Frielinghaus
  • Sexuelle Gewalt

    Myanmar: Gewaltopfer beschuldigt

    Drastischer Anstieg bei Sexualverbrechen. Regierung mahnt Frauen, sich »zurückhaltend« zu kleiden
    Von Thomas Berger
  • Sportbuch

    Netzers Schuld

    Alex Raack erzählt, wie ein Ost-Borusse den ersten Bundesliga-Fanklub der DDR gründete
    Von Oliver Rast
  • Rudern

    Der perfekte Abschluss

    Der ehemalige Runderweltmeister Claas Mertens beendet beim englischen Boat Race seine Karriere