Gegründet 1947 Dienstag, 27. Oktober 2020, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.03.2018, Seite 6 / Ausland

US-Kongress einigt sich auf Bundesetat

Washington. Kurz vor einer drohenden Haushaltssperre haben führende Vertreter von Republikanern und Demokraten im US-Kongress eine Einigung über den Bundesetat für das laufende Haushaltsjahr erzielt. Nach wochenlangen Beratungen legten die republikanischen Verhandlungsführer am Mittwoch abend (Ortszeit) ein umfassendes Haushaltsgesetz vor, das Ausgaben in Höhe von 1,3 Billionen Dollar (eine Billion Euro) umfasst. Für das Militär sind 700 Milliarden Dollar vorgesehen. Der Kongress muss den Gesetzestext nun bis Freitag nacht verabschieden, um eine Finanzsperre für die Bundesbehörden zu verhindern. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland