Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
  • Oury Jalloh

    Kampf für Gerechtigkeit

    Verbrannt im Polizeirevier: Am Sonntag findet in Dessau eine Großdemonstration zum 13. Todestag von Oury Jalloh statt
    Von Susan Bonath
  • Rosa-Luxemburg-Konferenz

    Wer, wenn nicht wir?

    Es ist unsere 23. Konferenz – und jede war eine besondere. Aber in diesem Jahr findet die Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz unter veränderten politischen Vorzeichen statt.
    Von Dietmar Koschmieder
  • Mantel des Schweigens

    Hätten die Unterstützer der Hinterbliebenen Oury Jallohs nicht etwa 100.000 Euro für eigene Gutachten ausgegeben, wäre der Fall seit vielen Jahren abgehakt
    Von Susan Bonath
  • Schnapsleiche des Tages: Zbigniew Raczak

    Eduard Mock ist eine Phantasiefigur des polnischen Krimiautors Marek Krajewski. Jetzt legt die Polizei von Wroclaw eine Geschichte hin, die aus einem der Mock-Bücher stammen könnte.
    Von Reinhard Lauterbach
  • In eigener Sache

    Auf Eis gelegt

    Die Produktion von Melodie & Rhythmus, Magazin für Gegenkultur, wird vorerst eingestellt. Einnahmen reichen nicht, um hohe inhaltliche Ansprüche auf Dauer zu finanzieren
    Von Dietmar Koschmieder
  • DDR-Kulturgeschichte

    »Eine schwere, aber phantastische Zeit«

    Über Theater und Utopie, Kultur in der DDR und die frühen Jahre des sozialistischen Aufbaus. Ein Gespräch mit Ekkehard Kiesewetter
    Von Burga Kalinowski
  • Linkspartei-Debatte

    »Wir müssen Oppositionspartei bleiben«

    Wichtiger als die Diskussion um eine neue Sammlungsbewegung ist es für Die Linke, sich klar antikapitalistisch zu zeigen. Gespräch mit Sabine Lösing
    Interview: Johannes Supe
  • CSU-Klausur

    CSU hofiert Orbán

    Ungarischer Rechtsaußen-Regierungschef Gast auf Fraktionsklausur
  • Jahresrückblick G20

    Kriegsübung gegen links

    Jahresrückblick 2017. Heute: Proteste gegen den G-20-Gipfel und Folgen
    Von Kristian Stemmler
  • Spekulanten

    Turmhohe Rendite

    Investoren wollen in Berlin Luxusimmobilien errichten. Medien berichten über »Hinterzimmerdeals« mit Bausenatoren
    Von Simon Zeise
  • Lohngleichheit

    Gehaltstransparenz nur bei den Großen

    Neuerdings müssen Unternehmen ab einer gewissen Anzahl von Beschäftigten Auskunft geben, ob bei ihnen Lohngleichheit herrscht
    Von Florian Sieber
  • Frankreich

    Gegen Erdogan

    Ein Dutzend Demonstranten haben am Freitag in Paris gegen den Besuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan bei seinem französischen Amtskollegen Emmanuel Macron protestiert
  • Kambodscha

    Weißer Sonntag

    Mit einer Kampagne in den »sozialen Medien« will die Opposition in Kambodscha auf Repressionen aufmerksam machen
    Von Thomas Berger
  • Kolumbien

    FARC kritisiert Vertragsbruch

    Vertreter der ehemaligen Guerilla und Kolumbiens Präsident Santos berieten über Friedensprozess
    Von Santiago Baez
  • Kurdistan

    Ankara gab Mordbefehl

    Jahrestag des Mordes an Kurdinnen in Paris: PKK legt Dokumente über Verwicklung des türkischen Geheimdienstes vor
    Von Nick Brauns
  • Vietnam

    Manager vor Gericht

    Vietnam geht gegen Korruption in staatlichem Erdölkonzern vor
    Von Gerhard Feldbauer
  • Jemen

    »Das Volk unterstützt die Huthis«

    Jemen: Fehler Saudi-Arabiens und der Vereinigten Arabischen Emirate stärken die Rebellen. Gespräch mit Ali Al-Ahmed
    Interview: Chiara Cruciati

Wir sind nicht der schwächere Partner.

Lars Klingbeil, Generalsekretär der SPD (20,5 Prozent im Bund) am Freitag im Deutschlandfunk zu den Sondierungsgesprächen mit den Unionsparteien (32,9 Prozent)
  • HINTERGRUND

    Online-Spezial»Kernschmelze« der Computersicherheit

    Österreichischer Forscher hackt Intel-Chip und entdeckt das Unmögliche. Ein Angriff auf den Prozessorkern galt bis dahin als ausgeschlossen.
    Von Douglas Busvine (Reuters)
  • Kreislaufwirtschaft

    Gebrauchte Brücke gesucht

    Friesland präsentiert sich als Recyclingparadies. Vier Gemeinden wollen jetzt auf diese Weise sogar das Problem einer notwendig gewordenen Bachquerung lösen.
    Von Gerrit Hoekman
  • Literatur

    Alles soll in Flammen stehen

    Verheerende Rücksichtslosigkeit: Nicol Ljubics Roman »Ein Mensch brennt« über den vergessenen Ökoaktivisten Hartmut Gründler
    Von Carsten Otte
  • Zeit

    Die Zeit heilt keine Wunden, / die Zeit ist nur die Zeit ...
    Von Wiglaf Droste
  • Futurologie

    Gräber selbst gestalten

    Kürzlich sagte mir ein Sechsjähriger: »Deutschlands Armee steht jetzt in allen Ländern und beschützt alle vor den bösen Leuten.« Ja, wer solche Eltern hat, braucht keinen Freddy Krueger in der Spielstraße.
    Von Hagen Bonn (Hellseher)
  • Ballett

    Ein paar Pfund mehr

    Genug gehungert! Plädoyer für ein sanftes Ballett der abgerundeten Bewegungen und ausgereiften Persönlichkeiten
    Von Gisela Sonnenburg
  • Politische Kunst

    »Afrika am Scheideweg«

    Kämpferische Kunst auf der Rosa Luxemburg Konferenz in Berlin: Die Ausstellung der Gruppe Tendenzen
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Weimarer Republik

    »Das dritte Reich zu zimmern …«

    Vor 100 Jahren wurde in Berlin der »Bund zur Erneuerung des Reiches«, der sogenannte Lutherbund gegründet. Sein Ziel war die Überwindung der Weimarer Republik im Interesse des Monopolkapitals.
    Von Reiner Zilkenat

Kurz notiert

  • Automatisierung des Krieges

    Andrej Hunko (Die Linke) zum neuen Konjunkturprogramm für die Rüstungsindustrie. Außerdem: Grundrechtekomitee beobachtet Prozess in Ungarn
  • Wochenendgespräch

    »Die HDP hat eine stabilisierende Wirkung«

    Gespräch mit Nursel Kilic. Über die Isolationshaft von Abdullah Öcalan, Demokratie in den kurdischen Gebieten und die dortige Frauenbewegung
    Interview: Gitta Düperthal
  • Unsägliches Unglück

    Die Katastrophe des Kolonialismus: Zwei Korrekturen Rosa Luxemburgs an ihrer Darstellung des Übergangs von urkommunistischen Gesellschaften zum Privateigentum
  • Die Doppelnull

    Ein FAZ-Autor hat ein Trostpflaster für die SPD: Sie hat so wenig Peilung wie alle anderen etablierten Parteien
    Von Arnold Schölzel
  • Linguine mit Steinpilzpesto

    Es ist schwer zu entscheiden, wer mehr an Woody Allens Nerven zerrt: die ihm überall auflauernden Verehrer mit ihren Schmeicheleien oder die humorlosen Geldgeber, die von ihm mehr Humor in seinen Filmen verlangen?
  • Russland

    Flotte Hufe

    Kleine Völker Russlands. In Westsibirien feiern Hirten und Jäger in jedem Winter große Feste
    Von Jan Lieske