Gegründet 1947 Freitag, 3. Juli 2020, Nr. 153
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
  • Tarifkonflikt

    Metaller bremsen Porsche

    Mehr als 3.000 Arbeiter beteiligen sich an ersten Warnstreiks in der Automobilindustrie
    Von Stefan Thiel
  • Comeback-Versuch

    Der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel will mit seiner Ukraine-Reise wieder zurück an den Verhandlungstisch.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Revolutionär des Tages: Alexander Dobrindt

    Bislang hat die CSU all ihre Konkurrenten von rechts überholt und dann gefressen. Sie ist von einem anderen Schlag als die restliche Union; sie ist keine Honoratioren-, sondern Bewegungspartei.
    Von Sebastian Carlens
  • Iran

    Teheran bleibt selbstbewusst

    Das »islamische Establishment« erklärt Protestwelle für beendet und holt zum propagandistischen Gegenschlag aus
    Von Knut Mellenthin
  • Iran

    Gescheiterte Hoffnung

    Im Westen herrscht Uneinigkeit über die Proteste im Iran
    Von Knut Mellenthin
  • Marxismus

    Begriffene Zukünftigkeit

    Das geschichtlich Mögliche denken in finsteren Zeiten. Über die Notwendigkeit einer konkreten Utopie als Bestandteil des Marxismus. Ein Vorabdruck.
    Von Thomas Metscher
  • Schulprivatisierung

    »Das Privatrecht verhindert Demokratie«

    Mit der geplanten Schulbau-GmbH würde der Berliner Senat die Kontrolle über öffentliches Eigentum verlieren. Ein Gespräch mit Herbert Storn
    Interview: Jana Frielinghaus
  • Sondierungsgespräche

    Taktisches Vorspiel

    Signale der bedingten Harmonie: Unionsparteien, SPD und Medien im »Groko«-Fieber
    Von Marc Bebenroth
  • Armut per Gesetz

    Hartz IV muss weg

    SPD-nahe Friedrich-Ebert-Stiftung fordert Abkehr vom Sanktionsregime. Agenda 2010 habe Aufstieg der Rechten befördert.
    Von Susan Bonath
  • Digitalisierung

    Auch Crowdwork ist Lohnarbeit

    Unfallversicherung: Plattformbetreiber wie Uber sollen Sozialabgaben für Crowdworker zahlen
    Von Stefan Thiel
  • Ukraine

    Gabriel fordert UN-Mission

    Deutscher Außenminister besucht Ukraine. Er fordert Zugeständnisse von Russland und kritisiert USA für angekündigte Waffenlieferung
  • Myanmar

    Kissenschlacht

    Mit Straßenfesten und Sportwettkämpfen haben die Menschen in Myanmar am Donnerstag den 70. Jahrestag der Unabhängigkeit ihres Landes gefeiert.
  • Frankreich

    Jupiters Blitz

    Jahresrückblick 2017. Heute: Frankreich. Der Banker Emmanuel Macron übernimmt das Steuer, die Sozialistische Partei verschwindet
    Von Hansgeorg Hermann
  • Kuba

    Kooperation statt Isolation

    EU-Außenbeauftragte Mogherini grenzt sich bei Kuba-Besuch von USA ab und setzt dafür auf Dialog mit dem sozialistischen Land.
    Von Volker Hermsdorf
  • Palästina

    Heldin des Widerstands

    Eine palästinensische Teenagerin ist ein Ikone des Kampfs gegen die israelische Besatzung
    Von Gerrit Hoekman

Wir sind die Partei des gesunden Menschenverstandes.

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer am Donnerstag im ZDF-Morgenmagazin kurz vor Beginn der Winterklausur der CSU-Bundestagsabgeordneten im Kloster Seeon
  • Ungeliebte Währung

    Wenig Lust auf Euro

    Polens Wirtschaft startet aufwendige Kampagne für Euro-Einführung. Hauptargument der Befürworter: So könne man in Brüssel weiter mitreden
    Von Reinhard Lauterbach, Poznan
  • Literatur

    Dschungelesoterik

    So viele Geheimnisse: Carmen Stephans neuer Roman bietet nur leere Naturmystik
    Von Björn Hayer
  • Sachbuch

    Lieber im Wald

    Frank Schäfer hat dem großen Anarchen und Naturdichter Henry David Thoreau eine Biographie gewidmet
    Von Thomas Behlert
  • Kino

    Der Kreis soll sich schließen

    Am Ende scheint das Kino auf seine Anfänge zurückgeworfen: Das Musical »Greatest Showman« über das Leben des US-Zirkuspioniers P. T. Barnum
    Von Peer Schmitt
  • Futurologie

    Gräber selbst gestalten

    »Verbrecher sind der Spiegel der Gesellschaft« (Gerard Dunkl)
    Von Hagen Bonn (bisher straffrei)
  • Foto der Woche

    Leipziger Löschzüge

    Mit mehreren Hochdruckwasserkanonen fuhr in der Neujahrsnacht die Leipziger Polizei auf. Beamte seien angegriffen und Mülltonnen in Brand gesetzt worden.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Simone de Beauvoir

    Den Blick weiten

    Anmerkungen zu Julia Korbiks origineller Einführung in das Werk der Feministin und Philosophin Simone de Beauvoir
    Von Florence Hervé
  • Briefe für den Frieden

    Friedensaktivisten aus Berlin und Bremen haben sich am Mittwoch mit offenen Briefen an Angela Merkel (CDU) bzw. Martin Schulz (SPD) gewandt
  • Skispringen

    Kindheitshelden

    Perfektionist, Erzgebirgler, Pionier: Drei Helden der Vierschanzentournee
    Von Uschi Diesl
  • Ski

    Ellenbogen raus

    Die deutschen Langläuferinnen schneiden bei der Tour de Ski weiter gut ab. Für die meisten von ihnen ist das Rennen dennoch zu Ende.

Wo gibt es noch konsequent linken Journalismus? Na, am Kiosk, für  1,80 €!