1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 10. Mai 2021, Nr. 107
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
  • Kuscheln mit der NSA

    Bundesregierung weiß weiterhin fast nichts, Grüne und Linke verlangen Untersuchungsausschuß. Snowden soll keinen Asylantrag für Rußland gestellt haben.
    Von Arnold Schölzel
  • Tod bei 5000 Grad

    Ausrottungswaffe Uranmunition: Seit dem Irak-Krieg 1991 kommt sie bei der NATO massenhaft zum Einsatz.
    Von Frieder Wagner

BASF verbraucht mehr Energie als gesamt Dänemark.

Der FDP-Politiker Martin Lindner begründet im Deutschlandfunk, warum energieintensive Unternehmen von der EEG-Umlage ausgenommen bleiben sollten
  • China ohne Turbo

    Zweitstärkste globale Wirtschaftsmacht wächst »nur« noch um 7,5 Prozent. Das ist besser als der Rest, bietet dennoch Anlaß zur Sorge.
  • Bulettenbude mobbt

    Burger King: »Schreckensherrschaft« nach Übernahme von 91 Filialen durch Yi-Ko Holding.
    Von Daniel Behruzi
  • Waffenhandel überwinden

    Offener Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel, Außenminister Guido Westerwelle und Innenminister Hans-Peter Friedrich

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.