Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
  • Immobilienhaie

    Vonovia kriegt Hals nicht voll

    Wohnungsmarkt: Konzernboss Rolf Buch will Mieterhöhungen an Inflationsrate koppeln. Aktivisten laufen Sturm. Linke für Vergesellschaftung.
    Von Oliver Rast
  • Scholz-Stolz

    Der Kanzler muss im Gegensatz zum Oppositionsführer noch lernen, wie in gehobenen Kreisen Triumphe kassiert werden: Gnädigst entgegennehmen, wenn der Klassenauftrag erfüllt ist.
    Von Arnold Schölzel
  • Neues vom Kriegsbündnis

    »Eine Schutzzone für Islamisten«

    Türkischer Präsident plant Invasion in Nordsyrien, falls Schweden und Finnland der NATO-Beitritt gewährt werden sollte. Ein Gespräch mit Khaled Davrisch, Vertreter der Selbstverwaltung von Nord- und Ostsyrien in der BRD.
    Von Annuschka Eckhardt
  • Ökobewegung

    Bedingt systemkritisch

    Vorabdruck. Fridays for Future revisited. Sozialstrukturelle Daten und politische Einstellungen.
    Von Luca Karg und Maurice Laßhof
  • Rüstungsorgie

    Wunschliste vorgelegt

    Union zögert Zustimmung zu Bundeswehr-»Sondervermögen« hinaus. Löwenanteil geht an Luftwaffe.
    Von Marc Bebenroth
  • Friedensbewegung

    »Klare Ziele. Da müssen wir wieder hin«

    Mit einem »Aufruf für eine populäre Linke« wollen Politiker der Linkspartei das Ruder herumreißen. Ein Gespräch mit Willi van Ooyen.
    Interview: Jan Greve
  • Krieg und Krise

    Lange Tradition

    Scholz kündigt im Bundestag Lieferung weiterer Waffensysteme an Ukraine an. »Sozialpartner« sollen wegen Preissteigerungen an einen Tisch.
    Von Kristian Stemmler
  • Hotels und Gaststätten

    Mehr als nur Trinkgeld

    Baden-Württemberg: Einigung in Tarifauseinandersetzung im Gastgewerbe. Gewerkschaft NGG erstreitet Lohnsteigerungen und -parität.
    Von David Maiwald
  • Nachwuchsprobleme

    Motiviert, aber ausgebremst

    Studie: Abstriche an Ausbildungsqualität werden von Betrieben bewusst in Kauf genommen.
    Von Sebastian Borkowski
  • USA

    Gegen Waffengewalt

    In Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien sind am Dienstag (Ortszeit) Schülerinnen und Schüler gegen die grassierenden mit Schusswaffen verübten Gewalttaten auf die Straße gegangen.
  • Ukraine-Krieg

    Neues Kriegsgerät für Kiew

    Biden kündigt Lieferung von Mehrfachraketenwerfern an und definiert US-Kriegsziele.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Verrat an Palästinensern

    Schleichweg zur »Normalisierung«

    Israel und VAE unterzeichnen Freihandelsabkommen. Berichte über Aufnahme von Beziehungen zwischen Riad und Tel Aviv.
    Von Knut Mellenthin
  • Einmischung der USA

    Gegenschlag aus Guatemala

    Nach Kritik aus Washington will der rechte Präsident Giammattei die US-Entwicklungsagentur USAID des Landes verweisen.
    Von Thorben Austen, Quetzaltenango
  • Krieg in der Ukraine

    Knirschen im Gebälk

    Nach drei Monaten Krieg in der Ukraine wird auf beiden Seiten gefragt, wie es weitergehen soll.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Krisenphänomen

    Rechter Schreihals im Aufwind

    Argentinien: Abgeordneter Milei kann bei Präsidentenwahl 2023 kandidieren. Umfragen sehen Potential.
    Von Florencia Beloso

Das ist doch die Stärke der Menschenrechte: Unteilbarkeit, egal, an welchem Fleckchen der Welt man lebt.

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen) am Mittwoch im Bundestag
  • Tarifverhandlungen

    Ende der Friedenspflicht

    Streiks in der west- und ostdeutschen Stahlindustrie. Urabstimmung über unbefristete Arbeitsniederlegungen nicht ausgeschlossen.
    Von Susanne Knütter
  • Energiepolitik

    Teilrückzug aus EU-Sanktionsfront

    Italien: Russisches Gas wird weiter fließen, soziale und wirtschaftliche Lage lässt keine andere Wahl.
    Von Gerhard Feldbauer
  • Literatur

    Gott war auch am Himmel

    Hinter dicken Kerkermauern dünn werden – hilft das raus? Bachtyar Ali weiß es.
    Von Monika Köhler
  • Lyrische Hausapotheke

    Kundschaft

    Manch einer will die / harten Sachen. / Den nackten Schrei, / roh und brutal wie / ein Verkehrsunfall mit / Toten.
    Von Florian Günther
  • Literatur

    Einbruch des Neuen

    Eine Relektüre: Ruth Rehmann zum 100. Geburtstag.
    Von Werner Jung
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht.
  • Mord an Journalistin

    Von hinten in den Kopf

    Gerichtliche Untersuchung und neues Videomaterial bestätigen: Palästinensische Reporterin Abu Akleh von israelischen Einsatzkräften getötet.
    Von Gerrit Hoekman
  • Rundfunkgebühren

    Kahlschlag bei der BBC

    Öffentlicher Rundfunk in Großbritannien soll 500 Millionen Pfund im Jahr einsparen. Finanzierung ab 2027 völlig unklar.
    Von Bernd Müller
  • Doping

    Blut vor der Kamera

    Chip in der Tüte: Die Nationale Antidopingagentur hat ein neues Testverfahren beinahe perfektioniert.
    Von Andreas Müller
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Zeitgleich mit dem China-Besuch der UN-Menschenrechtskommissarin funktionierten die bedingten Reflexe der politischen Akteure in Politik und Medien.«