75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 02.06.2022, Seite 11 / Feuilleton
Documenta

Eine Drohung

Vandalismus bei der Documenta: Das Kuratorenkollektiv Ruangrupa und das künstlerische Team der Kasseler Kunstausstellung betrachteten »die Taten als politisch motivierte Drohung«, hieß es am Dienstag abend in einer Mitteilung. Demnach war am Wochenende in einem Ausstellungsort eingebrochen und mehrere Schmierereien u. a. mit den Inhalten »187« und »Peralta« hinterlassen worden. »187« verweise vermutlich auf den California Penal Code bei Mord, »Peralta« könne als Anspielung auf den Namen von Isabel Peralta gelesen werden, die Leiterin einer faschistischen spanischen Jugendorganisation. Die Polizei gab an, wegen Sachbeschädigung zu ermitteln, ein politisches Motiv könne nicht ausgeschlossen werden. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk