75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Arbeitskampf

    Hammer oder Amboss

    Auftakt der Schlichtung im Tarifstreit Bauhauptgewerbe: Gewerkschafter sind zum Streik bereit.
    Von Alexander Reich
  • Zynische Bilanz

    Eine »Bilanzdebatte« des Verteidigungsministeriums zum Einsatz in Afghanistan hätte besondere Aufmerksamkeit, besondere Sorgfalt verdient. Geboten wurde eine Schmierenkomödie.
    Von Jörg Kronauer
  • Steuerbetrug

    »Eindeutig politische Einflussnahme«

    »Cum-Ex«-Deals: Über das Agieren der Warburg-Bank und des früheren Hamburger Bürgermeisters Olaf Scholz. Ein Gespräch mit Norbert Hackbusch.
    Von Kristian Stemmler
  • Nine Eleven

    Andauernd Krieg

    Vor 20 Jahren begannen die USA unter Präsident George W. Bush mit dem Angriff auf Afghanistan den »War on Terror«. Die Bundesrepublik war mit dabei.
    Von Knut Mellenthin
  • Repression

    Überfall im Morgengrauen

    Berlin: Polizeirazzia für anonymen Spekulanten im linken Hausprojekt »Rigaer 94«.
    Von Michael Merz
  • Staatsgewalt

    Magere Ausbeute

    Landesämter für Verfassungsschutz aus Sachsen und Sachsen-Anhalt stellen »Verfassungsschutzberichte« für 2020 vor
    Von Markus Bernhardt
  • Antisemitismus in der BRD

    Entschuldigung missglückt

    Sänger behauptet, wegen Davidstern in Leipziger Hotel abgewiesen worden zu sein. Die Behörden ermitteln.
    Von Annuschka Eckhardt
  • Personalmangel an Schulen

    Raus aus der Tretmühle

    Hunderte Lehrkräfte in Berlin radeln bei Warnstreik für »Tarifvertrag Gesundheitsschutz«. Senat weigert sich, Verhandlungen aufzunehmen.
    Von Ralf Wurzbacher
  • EU und »Westbalkan«

    EU will sich keinen Druck machen

    Die 27 Mitgliedstaaten lehnen bei ihrem Gipfel in Slowenien ein Zieldatum für den Beitritt der »Westbalkan«-Staaten ab.
  • Politische Gefangene in der Türkei

    »Gemeinsamen Erfolg für viele erkämpfen«

    Solidaritätskampagne fordert Freilassung des türkischen politischen Gefangenen Ali Osman Köse. Ein Gespräch mit Sandra B.
    Interview: Nick Brauns
  • Schlacht um Marib

    Angriffskrieg geht weiter

    Die saudische Militärkoalition intensiviert ihre Aggressionen gegen die Ansarollah im Jemen. Die Blockade der Versorgungswege dauert an.
    Von Wiebke Diehl
  • Nachruf Marta Rojas

    Chronistin der Revolution

    Zum Tod der kubanischen Schriftstellerin und Journalistin Marta Rojas.
    Von Volker Hermsdorf
  • Rumänien in der Vielfachkrise

    Der Sturz des Exbankers

    In Rumänien ist die rechte Regierung gestürzt worden. Während die Pandemie außer Kontrolle ist und die Energiepreise explodieren, lässt sich der Staatschef Zeit mit Entscheidungen.
    Von Matthias István Köhler
  • System Kurz

    Razzia gegen ÖVP

    Vorwurf der Untreue und Bestechlichkeit: Hausdurchsuchungen und das bereits zweite laufende Verfahren um Kanzler Sebastian Kurz.
    Von Johannes Greß, Wien

Haben wir das Land und seine Bevölkerung überfordert?

Der Generalinspekteur der ­Bundeswehr, Eberhard Zorn, hatte am Mittwoch auf der ­Auftaktveranstaltung zur ­Bilanzierung des rund 20 Jahre dauernden Afghanistan-Kriegs noch eine Frage.
  • Energieversorgung

    Gerangel um Gasfluss

    Bundesnetzagentur droht Betreibern von Ostseepipeline Nord Stream 2 mit Bußgeld. Preise in Deutschland steigen. Geringe Vorräte in Speichern.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Agrobusiness

    Fakten unter Verschluss

    Bayer gewinnt Schadenersatzprozess gegen an Krebs erkrankten Jungen. Umweltbehörde nimmt Gutachten nicht zur Kenntnis.
    Von Jan Pehrke
  • Liedermacher

    Was einleuchtet

    Neues Album und Buch: Konstantin Wecker schreibt und singt aus Liebe zum Leben.
    Von Harald Justin
  • Kindesmisshandlung

    »Keine Minute ohne Angst«

    Anja Röhl hat die Leidensgeschichten früherer Verschickungskinder gesammelt.
    Von Jürgen Heiser
  • Kino

    Sex mit dem Auto

    Die Mensch-Maschine-Beziehung bleibt belastbar – für den Film »Titane« gab es dafür in Cannes die Goldene Palme.
    Von Manfred Hermes
  • Pop

    »Ich war viel auf dem Spielplatz«

    Über die Flucht aufs Land und die Angst des Hummers vor dem Kochtopf. Ein Gespräch mit dem Musiker Moritz Krämer.
    Von Frank Willmann
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht.
  • Streit um WDR-Moderatorin

    Doppelte Standards

    Fall Nemi El-Hassan: Antimuslimische Ressentiments in Romanform fallen unter Kunstfreiheit. Israelkritische »Likes« werden dagegen nicht geduldet.
    Von Kristian Stemmler
  • Soziale Medien

    Feindnetzwerk Facebook

    Störungen legen Internetdienste des Zuckerberg-Konzerns lahm. Neue Enthüllungen über gefährliche Firmenstruktur
    Von Marc Püschel
  • Abgründe bundesdeutscher Justiz

    Zentralrat Deutscher Sinti zum Prozessauftakt gegen einen KZ-Wachmann. Außerdem: Auffällige Versäumnisse der Polizei nach brutaler Neonaziattacke in Fretterode.
  • Reitsport

    Reiten für alle

    Wer sich richtig auf den Sport einlässt, fertigt seine Pferde selbst: das Hobby Horsing.
    Von Gabriel Kuhn