Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Freitag, 23. Oktober 2020, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
  • Coronapandemie

    Tod im Göttinger Ghetto

    700 Menschen in marodem Wohnkomplex unter Quarantäne. Polizei riegelt Hochhaus ab, währenddessen stirbt ein Bewohner.
    Von Sebastian Carlens
  • Primat des Profits

    Zuviel Konfrontation, zuviel Abschottung gefährden das China-Geschäft, das für zahlreiche mächtige Unternehmen aus der EU, ganz besonders auch aus Deutschland, strategisch unersetzlich ist
    Von Jörg Kronauer
  • Nukleare Abrüstung

    Neuanfang oder Finte

    USA und Russland verhandeln in Wien über eine Verlängerung des »New Start«-Abkommens zur atomaren Rüstungskontrolle.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Nuklearstrategie

    Moskau warnt Kriegsbündnis

    Russland hat Anfang Juni seine «Grundlagen der nuklearen Abschreckungspolitik» veröffentlicht. Das Einsatzszenario wurde an die NATO-Aufrüstung in Osteuropa angepasst.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Ökonomie der Staatsschuld

    Die große Flut

    Coronabedingt schmeißen die Notenbanken die Gelddruckmaschinen an, die Staatsverschuldung wächst rasant. Das könnte noch zu schweren ökonomischen und gesellschaftlichen Verwerfungen führen.
    Von Guenther Sandleben
  • Randale in Stuttgart

    Zerplatzte Blase

    In Stuttgart herrscht Ratlosigkeit nach den Ausschreitungen am Wochenende in der Innenstadt. Linker Kommunalpolitiker mahnt Ursachenforschung an.
    Von Tilman Baur
  • V-Mann in linker Szene

    Direkte Kontrolle

    Nordrhein-Westfalen: Langjähriger Verfassungsschutzspitzel in linker Szene geoutet.
    Von Markus Bernhardt
  • Der schöne Schein

    Deines nächsten Weib

    Eine kurze Geschichte des Geldes. Teil 3: Kredite und Schulden. Gläubiger stellen Arbeitsleistung bereit. Dafür verlangen sie Kompensation,
    Von Lucas Zeise
  • Hartz-IV-Regime

    Miese Tricks

    Trotz Urteil: Jobcenter Wuppertal will verhindern, dass Familien an Beihilfe für Schulcomputer kommen.
    Von Susan Bonath
  • EU-China-Gipfel

    Zwischen Druck und Kooperation

    Brüssel und Beijing verhandeln bei virtuellem EU-China-Gipfel Handelspolitik und Investitionsabkommen.
  • Russland

    Gedenken heilig

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat am Montag die gefallenen Soldaten des Zweiten Weltkriegs in einer neu erbauten Militärkathedrale bei Moskau geehrt.
  • Bolivien

    Putschistin knickt ein

    Boliviens De-facto-Regierungschefin stimmt Wahlen am 6. September zu. Kritik kommt von Ultrarechten.
    Von Frederic Schnatterer
  • Rassismus USA

    Weichgespülte Resolution

    Der UN-Menschenrechtsrat ist eingeknickt. Statt einer unabhängigen Untersuchungskommission zu Rassismus und Polizeigewalt in den USA, wird ein Appell an alle gerichtet.
    Von Ina Sembdner
  • Libyen

    »Rote Linie« erreicht

    Libyen: Truppen der »Konsensregierung« belagern Sirte und Al-Dschufra. Ägypten droht mit Militärintervention.
    Von Tim Solcher
  • Serbien

    Fortschrittspartei vorn

    Bei den Wahlen in Serbien kann regierende SNS ihre Macht ausbauen. Niedrige Wahlbeteiligung und Freude in Brüssel
    Von Roland Zschächner

Diese Gnadenlosigkeit kann auch Leute abschrecken, sich mit Politik zu beschäftigen.

Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, am Montag laut der Deutschen Presseagentur zur gefühlten Härte der Lobbyismusvorwürfe gegen den Bundestagsabgeordneten ­Philipp Amthor (CDU).
  • Barock

    Abkehr von der Aristokratie

    Gottfried von der Goltz reimaginiert Telemanns musikalischen Beitrag zur Bildung der bürgerlichen Identität.
    Von Stefan Siegert
  • Taubenscheiße

    Guido Rohrer meinte, sich zur Gesetzeslage in bezug auf das Taubenfüttern im allgemeinen und an seinem Wohnort Gelsenkirchen im besonderen auszukennen. Aber eventuell hat er sich geirrt.
    Von Helmut Höge
  • Literatur

    Lernen vom Leibhaftigen

    Gas, Wasser, Schaulesen: Das war der erste digitale Ingeborg-Bachmann-Preis.
    Von Michael Bittner
  • Nach dem Hype

    Die Menschheit befindet sich mitten in der Coronapandemie. Die weltweiten Fallzahlen steigen. In Deutschland merkt man davon nicht viel, da die Pandemie in den Medien kaum noch vorkommt ...
    Von Rafik Will
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Strategiedebatte

    Enteignung der Eigentümer

    Kämpfen oder verhandeln? Konferenz der »Aktion Arbeitsunrecht« debattierte über Formen der Arbeiterkontrolle in Betrieben.
    Von Simon Zamora Martin
  • Gewerkschaftskampf in der BRD

    »Geschäftsmodell Thiele«

    Trotz Schließungstermin: Metaller kämpfen weiter um Knorr-Bremse-Werk in Wülfrath
    Von Oliver Rast
  • Fußball

    Das Gesetz der Serie

    Wieder einmal verlor der Hamburger SV in der Nachspielzeit. Er bleibt der zweiten Fußballbundesliga wohl erhalten.
    Von Jens Walter