Gegründet 1947 Dienstag, 27. Oktober 2020, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
  • Generalstreik in Chile

    Rebellion geht weiter

    Hunderttausende folgen Aufruf zu Generalstreik in Chile. Piñera reagiert mit brutaler Repression.
    Von Frederic Schnatterer
  • Achillesferse des Kapitals

    Der »Black Thursday« am 24. Oktober 1929 leitete die (bislang) größte kapitalistische Krise ein. 90 Jahre später warnt der Internationale Währungsfonds vor einer drohenden neuen Misere.
    Von Simon Zeise
  • Krieg in Syrien

    Mühen der Ebene

    Die russisch-türkischen Vereinbarungen zu Nordsyrien verändern das Machtgefüge nicht nur im Land. Viele Fragen bleiben offen
    Von Jörg Kronauer
  • Naher und Mittlerer Osten

    Planspiele um »Schutzzone«

    Für Berlin und Washington läuft es im Mittleren Osten nicht rund.
    Von Jörg Kronauer
  • Klassenanalyse

    Blinde Macht

    Thesen zum Zustand der Klasse der Lohnabhängigen
    Von Klaus Dörre
  • Nahostdebatte

    Linker Diplomat

    Ilan Baruch war am Mittwoch abend Gast einer Gesprächsrunde in der jW-Ladengalerie
  • Mautdesaster

    Maximale Verdunkelung

    Scheuer und die Pkw-Maut: Drei Bundestagsfraktionen bringen Untersuchungsausschuss auf den Weg
    Von Kristian Stemmler
  • Initiative gegen Verdrängung

    Abschreckung erwünscht

    Nach der Räumung: Debatte um alte Brotfabrik in Frankfurt-Bockenheim geht weiter
    Von Gitta Düperthal
  • Ausbeutung

    »Unternehmerische Freiheit«

    Zwei Drittel der Beschäftigten erhalten Niedriglohn. Bundestag beschließt Gesetz zur Förderung von Tarifverträgen
    Von Bernd Müller
  • Spanien

    Show für den Despoten

    Spanien bettet Leiche von Exdiktator Franco um. Linke kritisieren Zeitpunkt, Faschisten provozieren am Grab
    Von Carmela Negrete
  • Österreich

    Nationalrat angelobt

    Österreich: Grüne wieder im Parlament, FPÖ vor Zerreißprobe, und Kurz sondiert weiter
    Von Christian Kaserer, Wien
  • Impeachment Trump

    Tumult im US-Kongress

    Republikaner stören Sitzung zu »Impeachment«-Verfahren. Ukraine-Botschafter erhärtet zuvor Verdacht gegen Trump
    Von Stephan Kimmerle, Seattle
  • Neue Amtszeit

    Ohne Pomp und Parade

    Indonesiens Präsident Widodo für weitere Amtszeit vereidigt. Neues Kabinett spiegelt Rechtsruck wider
    Von Thomas Berger

Wir haben die Leben vieler, vieler Kurden gerettet.

US-Präsident Donald Trump am Mittwoch abend auf Twitter
  • Krise in der Industrie

    Kahlschlag nach Übernahme

    Linde setzt weitere 850 Mitarbeiter vor die Tür. Konzernzentrale in München wird geschlossen.
  • Jobverlust

    Abkühlung für Stahlbranche

    Tata Steel entlässt an europäischen Standorten 2.500 Mitarbeiter. Industriemagnaten beschweren sich über Umweltschutzstandards.
    Von Gerrit Hoekman
  • Kunstbuch

    Zungenpiercing mit Dalí

    Beziehungswahn und Löffeltanz: Ein Buch einer jungen Künstlerin über ihr Verhältnis zu einem weltberühmten Maler
    Von Peter Arlt
  • F. W. Bernstein

    Morgen beginnt das Bernstein-Jahr. Bussi und Weih

    Die meisten seiner Arbeitsjournale erstand der Meister in Geschäften für Zeichenbedarf. Er legte sich da aber keinen Vorrat an, sondern nahm auch Hefte für Schüler. Oder mit »Bussi Bär«-Logo.
  • Nichtangriffsvertrag 1939

    Aus der Sagenwelt

    Claudia Weber referierte in Potsdam über die deutsch-sowjetische »Zusammenarbeit« zwischen 1939 und 1941
    Von Matthias Krauß
  • Nachruf

    Die Sichtbare

    Holocaust-Überlebende Hanni Levy gestorben
    Von Matthias Reichelt
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Standhafte Agentin

    Treffpunkt Opernhaus

    Vor 75 Jahren wurde die junge bulgarische Kundschafterin Krystana Janewa im Zuchthaus »Roter Ochse« in Halle hingerichtet
    Von Cristina Fischer
  • Zitatensammlung

    »Zetkin to go«

    Zitate der proletarischen Frauenrechtlerin, zusammengestellt für die Handtasche
    Von Florence Hervé
  • KP Chiles fordert Dialog auf Augenhöhe

    Die KP Chiles fordert, dass die Millionen Menschen gehört werden, die seit Tagen friedlich auf die Straße gehen. Außerdem: Die Linke äußert sich zum Pushback Geflüchteten von Malta nach Libyen.
  • Boxen

    »Im Kopf zielen«

    Lokaltermin in Schwerin: Der Boxclub Traktor vor dem Start in die Bundesligasaison
    Von Oliver Rast
  • Fußball

    Ins offene Messer

    Die Boca Juniors mussten in der »Bombonera« (Pralinenschachtel) ein 0:2 aus dem Hinspiel gegen River Plate ausbügeln. Dieses Mal war alles anders. Die Riverplatenses spekulierten, die »Xeneizes« attackierten.
    Von André Dahlmeyer