Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 25.10.2019, Seite 4 / Inland

Anis Amri fotografierte Merkels Wohnhaus

Berlin. Der mutmaßliche Attentäter vom Berliner Breitscheidplatz, Anis Amri, hat im Vorfeld des Anschlags auch den Wohnsitz der Bundeskanzlerin in Berlin fotografiert. Auf einem Foto, das auf Anis Amris Handy gefunden wurde, ist im Hintergrund das Wohnhaus von Angela Merkel in Berlin-Mitte zu sehen. Ein entsprechender Bericht des ARD-Magazins »Kontraste« wurde AFP am Donnerstag aus Kreisen des Anis-Amri-Untersuchungsausschusses im Bundestag bestätigt. Es gebe weitere Fotos aus der Umgebung. Die Bilder entstanden dem Magazin zufolge am 23. Oktober 2016, knapp sieben Wochen vor dem Anschlag. (AFP/jW)