Der Schwarze Kanal: »Komponist Fühmann«
Gegründet 1947 Freitag, 2. Oktober 2020, Nr. 231
Die junge Welt wird von 2392 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Komponist Fühmann« Der Schwarze Kanal: »Komponist Fühmann«
Der Schwarze Kanal: »Komponist Fühmann«
  • Deutlich mehr Waffen gefunden

    Rechte rüsten auf

    Mehr als 1.000 Waffen im vergangenen Jahr bei Neonazis beschlagnahmt. Innenminister Seehofer will »Sicherheitsbehörden« stärken.
    Von Jan Greve
  • Sabotage mit allen Mitteln

    Donald Trump schwimmen die Felle davon. Je näher die Präsidentschaftswahlen rücken, desto schlechter schneidet die US-Ökonomie ab.
    Von Simon Zeise
  • Faschist des Tages: Björn Höcke

    Der Thüringenchef der AfD pflegt sein Image als wanderlustiger Saubermann. Die Stadverwaltung Eisenach wollte ihm da beispringen, scheiterte aber vor Gericht.
    Von Michael Merz
  • New York

    Der Westen spaltet die Welt

    Abschluss der UN-Debatte: Generalsekretär warnt vor Bruch zwischen den beiden größten Wirtschaftsmächten
    Von Jörg Kronauer
  • Welthandel

    Allianz aus dem Keller

    Maas auf der Suche nach Verbündeten. Bündnis der Multilateralisten soll deutsche Interessen sichern
    Von Jörg Kronauer
  • Weltwirtschaftskrise

    Großer Krach

    Kapitaloffensive, Sozialabbau und Faschisierung während der Weltwirtschaftskrise in Deutschland 1929 bis 1932/33.
    Von Reiner Zilkenat
  • Aktion gegen Wohnungsnot

    Gebäude besetzt

    Im Rahmen der »Tu mal wat«-Aktionstage haben Aktivisten am Sonnabend in Berlin-Lichtenberg ein Haus in der Frankfurter Allee besetzt.
  • Repressionen gegen Wohnungslose

    Perfide Strategie

    Stadt Düsseldorf will Wohnungslose aus der Innenstadt verdrängen. Verantwortung dafür trägt Grünen-Politikerin.
    Von Markus Bernhardt
  • Gegen den Mietenwahnsinn

    Bühne für gemeinsamen Widerstand

    Hamburg: Beim »Mietenpolitischen Ratschlag« von Die Linke Gäste aus Berlin und Wien begrüßt.
    Von Kristian Stemmler
  • Gewerkschaftskongress

    Aufstand der Basis

    Arbeitszeit, Leiharbeit, Rente: Verdi-Delegierte stimmen auf Bundeskongress gegen Empfehlungen der Antragskommission.
    Von Susanne Knütter, Leipzig

Wir verkaufen alles. (...) Die Investoren stehen schon Schlange, ich will nicht sagen, Hunderte am Tag, aber Dutzende.

Griechenlands Wirtschaftsminister Adonis Georgiadis in der Süddeutschen Zeitung vom Wochenende über das Privatisierungsprogramm seiner Regierung
  • Europäische Union

    Rüstungsfonds außer Kontrolle

    Milliardenschwere EU-Militärprojekte sollen ohne parlamentarische Beteiligung beschlossen werden. Die Mehrheit der Abgeordneten wird die Selbstentmachtung wohl abnicken.
    Von Jürgen Wagner
  • Brüssel

    Gegen China

    Brüssel fordert eine internationale Infrastruktur, die nicht »von einem einzigen Land« abhängig ist. Mit solcherlei Formulierungen wurden deutliche Signale in die Volksrepublik gesendet.
    Von Steffen Stierle
  • Theater

    Der lange Weg zurück

    Das Wiener Burgtheater eröffnet die neue Spielzeit mit Ulrich Rasches Inszenierung von Euripides’ »Die Bakchen«.
    Von Sabine Fuchs
  • Erdöl, Donaukraft und Religion

    »Dass Sie Ihre antikommunistischen Reflexe nicht loswerden, wundert mich nicht«, sagte Groll. »Von allen Werten, die Ihre Sozialdemokratie immer eisern durchgehalten hat, ist der Antikommunismus der einzig stabile.«
    Von Erwin Riess
  • Feine Sahne Fischfilet

    »Ein satter Skandal«

    »Getrieben durch die AfD«: Feine Sahne Fischfilet weist Vorwürfe der Spandauer CDU zurück
  • Kino

    Fast zwangsläufige Bewegung

    Mit Dominoeffekt: François Ozons Film »Gelobt sei Gott« über Missbrauch in der katholischen Kirche.
    Von Holger Römers
  • Lyrikkalender

    Vor dem Sturm

    Erst fängt man an, dann hört man auf, / d. h., man unterbricht, / denn »Vor dem Sturm« in einem Rutsch, / das schafft man eher nicht.
    Von Stefan Gärtner
  • Minima Ornithologica

    Die Tauben auf dem Dach

    Kühler ist es geworden, man kennt das kaum mehr, 20 Grad, im Arbeitszimmer am Computer bemerkten wir in den vergangenen Tagen aus dem Augenwinkel, dass sich nebenan stetig etwas vertikal bewegte. Ein Türkentaubenpaar.
    Von Jürgen Roth
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Kurz notiert

  • China

    Aufholjagd im Programm

    Offene Fragen: Felix Wemheuers Buch über die »große Umwälzung« in China.
    Von Gerd Bedszent
  • Rassismus

    Mittel der Machtausübung

    Charlotte Wiedemann analysiert den »langen Abschied von der weißen Dominanz«
    Von Jörg Tiedjen

Kurz notiert

  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Die aktuellen gesellschaftlichen Probleme schlagen sich in der schulischen Arbeit nieder. Aussondernde, trennende Schulen entziehen sich diesen Herausforderungen. «