Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Montag, 26. Oktober 2020, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Aus: Ausgabe vom 30.09.2019, Seite 5 / Inland

Saarland: Stahlarbeiter werden entlassen

Völklingen. Die Krise in der Stahlbranche trifft das Saarland hart: In den kommenden drei Jahren sollen bei den Unternehmen Dillinger Hüttenwerke und Saarstahl etwa 1.500 Stellen wegfallen. Für die beiden Konzerne arbeiten weltweit derzeit rund 14.000 Beschäftigte. Wie die Stahl-Holding-Saar als Führungsholding der zwei Aktiengesellschaften am Freitag abend in Völklingen mitteilte, sollen außerdem weitere 1.000 Arbeitsplätze an externe Dienstleister ausgelagert werden. Insgesamt wollen die genannten Unternehmen 250 Millionen Euro jährlich »einsparen«, dazu soll der Personalabbau etwa 40 Prozent beisteuern. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland