3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
  • Antikriegstag

    Zeitenwende

    Die Koalition nutzt den Ukraine-Krieg als Vorwand, um langfristig geplante Hochrüstung durchzusetzen. Scholz will Militarisierung der EU.
    Von Arnold Schölzel
  • UZ-Pressefest

    Für Heizung, Brot und Frieden

    Antikommunismus ist das Kettenhemd der kapitalistischen Ausbeutung. Rede von Sevim Dagdelen auf dem UZ-Pressefest
  • Kampf dem Imperialismus

    Kriegstreibern in den Arm fallen

    Gegen Aufrüstung und Abwälzung der Krisenlasten. Rede des Vorsitzenden der DKP, Patrik Köbele, auf dem UZ-Pressefest
  • Nachruf

    Der Verschlimmbesserer

    Er war mehr als ein Pechvogel, auch wenn ein bewusster Verrat nicht erwiesen ist. In ihm spiegelt sich der Bankrott einer Partei, die nicht mehr wusste, was sie wollte. Zum Tode von Michail Gorbatschow.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Widerstand gegen die »Zeitenwende«

    »Aufrüstung führt zu Kriegen und Konflikten«

    Friedensbewegung mobilisiert zum 1. September: Das Bonner Netzwerk Friedenskooperative ist stärker über Moskau besorgt als über die Grünen und plädiert für die Chance von Verhandlungen. Ein Gespräch mit Kristian Golla.
    Interview: Jan Greve
  • Abschottungspolitik

    Druck von draußen

    Vor dem Landtag in Potsdam haben am Mittwoch erneut Gegnerinnen und Gegner des geplanten Abschiebezentrums am Flughafen BER demonstriert.
  • Nordrhein-Westfalen

    Ein Herz für »normale Leute«

    »Schwarz-Grün« im bevölkerungsreichsten Bundesland: Ministerpräsident fordert Entlastungspaket und Pipelines nach Westen.
    Von Bernhard Krebs, Köln
  • Neuer »Radikalenerlass«

    Potsdam bereitet Berufsverbote vor

    Landesregierung Brandenburg einstimmig für »Verfassungstreuecheck«-Gesetzentwurf. Der Widerstand bundesweiter Initiativgruppen hat zwar Wirkung gezeigt - aber nicht genug.
    Von Martin Hornung
  • Bildungsungleichheit

    Ausbeutung statt Ausbildung

    DGB Jugend stellt Ausbildungsreport vor. Fast jeder dritte Azubi macht unbezahlte Überstunden.
    Von Annuschka Eckhardt
  • Finanzmärkte

    Tief im Minus und ohne Testat

    Adler Group stellt Halbjahreszahlen vor. Immobilienkonzern droht in Schieflage zu geraten.
    Von Bernd Müller
  • Ampelpläne gegen Geldwäsche

    »Man sagt einfach: Geld stinkt nicht«

    Taskforce droht, BRD vom Kapitalmarkt abzukoppeln. Regierung kündigt »Finanzkripo« an. Ein Gespräch mit Christoph Trautvetter, Geschäftsführer des »Netzwerks Steuergerechtigkeit«.
    Interview: Gitta Düperthal
  • Lauschangriff auf Opposition

    Er schweigt noch immer

    Griechenland: Premier Mitsotakis versucht, Abhörskandal weiterhin zu vertuschen. Untersuchungsausschuss will Affäre aufarbeiten.
    Von Hansgeorg Hermann, Chania
  • Uluru Statement from the Heart

    Mitspracherecht gefordert

    Australien: Indigene wollen eigenes Gremium. Regierung plant Volksabstimmung.
    Von Thomas Berger
  • EU-Außenministertreffen

    Uneins bei Einreisestopp

    Baltische Staaten wollen Visaverbot für Russen, BRD sorgt sich um Zukunft von »Regimegegnern«.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Indopazifikregion

    Salomonen sperren Häfen

    Einlaufen ausländischer Marineschiffe vorerst ausgesetzt. Washington vermutet Beijing dahinter.
    Von Matthias István Köhler

Er war ein genialer Zerstörer, und die Zerstörung war notwendig.

Der Bundestagsabgeordnete Gregor Gysi (Die Linke) am Mittwoch über den ehemaligen KPdSU-Generalsekretär Michail Gorbatschow
  • Energiekrise

    Vorerst das Fünffache

    Sanktionen wirken: Nord Stream 1 wird wieder gewartet, Gaspreis droht Millionen zu ruinieren, Polen kann Pipeline nicht füllen.
    Von Alexander Reich
  • Energieversorgung

    Kein biblisches Wunder

    Die Erdgasspeicher sind gut gefüllt. Aber um welchen Preis? Einem großen Teil der deutschen Bevölkerung droht Existenznot.
    Von Knut Mellenthin
  • Privatisierung

    Lufthansa verliert Übernahmepoker

    Italien entscheidet sich gegen Verkauf an deutsche Fluggesellschaft, US-Investor bekommt Zuschlag.
    Von Raphaël Schmeller
  • Antifaschismus

    Hinter Papas Rücken

    »Hammersteins Töchter«: Notwendige Korrekturen zu einem schwachen Text von Stephan Malinowski über ein starkes Buch von Gottfried Paasche.
    Von Cristina Fischer
  • Faschismus

    Heimkehr des Henkers

    Im ungarischen Parlament steht jetzt eine Horthy-Statue.
    Von Peter Janosfalvi
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Arbeitskampf

    Wut auf die Bosse

    Journalisten von britischem Zeitungsriesen im Ausstand. Konzern plant Kürzungsprogramm, schüttet aber Dividenden in Millionenhöhe aus.
    Von Dieter Reinisch, Galway
  • Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

    Daniel, Heiner und der NDR

    Norddeutscher Rundfunk mit Vorwürfen der Hofberichterstattung konfrontiert.
    Von Bernd Müller