3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
  • Ukraine-Krieg

    Inspekteure im AKW

    Ukraine hält IAEA-Delegation zunächst mehrere Stunden lang fest. Russland meldet Sabotageversuch in Saporischschja.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Nichts zu erwarten

    Diese Koalition hat spätestens mit der Gasumlage gezeigt, dass sie nichts tun wird, was das Profitemachen der Konzerne ernsthaft beeinträchtigt.
    Von Sebastian Edinger
  • Felsenwälzer des Tages: Oliver Blume

    Der neue VW-Chef Blume wurde vom Milliardärsolymp, vertreten durch die Familien Porsche und Piëch, höchstselbst auf den Wolfsburger Schleudersitz gehoben. Mal sehen, wie lang er da residiert.
    Von Arnold Schölzel
  • Wirtschaftskrieg

    Reale Nähe, Zwang zur Distanz

    China-Geschäft deutscher Unternehmen: Immer engere Bindung an die Volksrepublik. Habeck ist das ein Dorn im Auge
    Von Jörg Kronauer
  • Krieg in der Ukraine

    Selenskijs T-Shirt

    Vorabdruck. Der Krieg in der Ukraine wird ganz wesentlich auch mit Mitteln der Kommunikation geführt. Über die Ästhetisierung des Krieges
    Von David Salomon
  • Fehlende Aufklärung

    »Kann die Polizei noch deeskalieren?«

    Nach tödlichen Schüssen auf jungen Geflüchteten in Dortmund hat VVN-BdA Akteneinsicht beantragt. Ein Gespräch mit der VVN-Landessprecherin Silvia Rölle.
    Interview: Henning von Stoltzenberg
  • Inflation

    Gezerre um Entlastung

    Bundesregierung kündigt neues »Paket« an, schneidert aber noch an konkreten Maßnahmen.
    Von Sebastian Edinger
  • Rechte Parteien

    Gemeinsame Sache

    Ex-AfD-Landeschef Jörn Kruse tritt in CDU-Kreisverband Hamburg-Nord ein. Kritik und Lob aus Reihen der Union.
    Von Kristian Stemmler
  • Sozialer Sprengstoff

    Fehlende Grundlage

    Steigende Preise, mickrige Grundsicherung: Abhilfe ist da von der Justiz nicht zu erwarten. Das zeigt der Fall eines Mannes aus Niedersachsen.
    Von Marc Bebenroth
  • »Heißer Herbst«

    Keine Querfront

    Rechte wollen Linke-Protest gegen steigende Preise vereinnahmen.
    Von Jan Greve
  • Alt sein in Deutschland

    Welle an Kosten

    Höhere Löhne in Pflegeeinrichtungen, Explosion der Energiepreise, Inflation: Eigenanteil für Pflege wird drastisch steigen.
    Von Susanne Knütter
  • Finanztricks

    Dicke Luft, fette Profite

    Deutsche Autohändler verschieben in großen Stil per Umweltbonus geförderte E-Fahrzeuge ins Ausland.
    Von Ralf Wurzbacher
  • Ackerland in Investorenhand

    »Christian Lindner hat in letzter Sekunde interveniert«

    91.000 Hektar Agrarfläche droht Privatisierung. Bauernverband kritisiert Bundesfinanzminister von der FDP. Ein Gespräch mit Jan Brunner von der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft Mitteldeutschland.
    Interview: Fabian Linder
  • Sudan

    Kein Ende der Proteste

    In Sudan haben Demonstrierende am Mittwoch abend erneut gegen die Militärjunta protestiert.
  • Westsahara-Konflikt

    Marokko isoliert

    Tunis verweigert Rabat in Westsahara-Konflikt Gefolgschaft. Borrell für Selbstbestimmung, Berlin auf UN-Linie, Macron in Algier.
    Von Jörg Tiedjen
  • Suche nach Einfluss

    Kishida macht Versprechungen

    Japans Premier will 30 Milliarden US-Dollar in Afrika investieren und Kontinent Sitz im UN-Sicherheitsrat verschaffen.
    Von Igor Kusar, Tokio
  • Systematische Vernachlässigung

    Wasserkrise trifft Schwarze

    Klimakrise und mangelnde Investitionen: Versorgung in US-Stadt Jackson in Mississippi mit mehrheitlich nichtweißer Bevölkerung zusammengebrochen.
    Von Emre Şahin
  • EU und Bildung

    Streik zum Schulbeginn

    Lehrer in Ungarn machen ernst: Arbeitsniederlegungen und Aktionen »zivilen Ungehorsams«.
    Von Matthias István Köhler

Wir winken nicht jede Preiserhöhung durch, sondern prüfen, ob sie nachvollziehbar ist.

Rewe-Chef Lionel Souque laut dpa-Meldung vom Donnerstag
  • Tarifauseinandersetzung

    Arbeitskampf bei Lufthansa

    Lufthansa-Beschäftigte treten nach wiederholt gescheiterten Gesprächen in Streik. In einer Urabstimmung bei Konzerntochter Eurowings stellen sich knapp 98 Prozent hinter Tarifkommission.
    Von David Maiwald
  • Arbeitskampf

    Königreich ohne Briefverkehr

    Großbritannien: 115.000 Postler der Royal Mail im Streik für Reallohnerhöhung, Konzern würde unrentables Kerngeschäft gern auslagern.
    Von Christian Bunke
  • Gedenken

    Reich des Chaos

    Vor einem Jahr starb der griechische Komponist und Politiker Mikis Theodorakis.
    Von Hansgeorg Hermann
  • Notas de Cuba

    Geiernde Contras und offene Kutten

    Wo die Stromversorgung rationiert werden muss, ist Unmut nicht weit. In der Nacht von Freitag (19. August) auf Samstag, kommt es in der Kleinstadt Nuevitas im Osten der Provinz zu Protesten.
    Von Ken Merten
  • Nachruf

    Der Gratwanderer

    Auf seinem Grabstein könnte stehen: Hans-Christian Ströbele versuchte den aufrechten Gang, seine Partei folgte ihm nicht.
    Von Gerd Schumann
  • Lyrische Hausapotheke

    Tonsur in der Tonspur

    das surren der suren / in den labyrinthen / der männer mit den öl- / und kampfmonturen …
    Von Kai Pohl
  • Nachschlag: Wahnsinn regiert

    Ab dem ersten Januar 2023 fließt kein russisches Öl mehr über die Pipeline in die PCK-Raffinerie in Schwedt. 1.500 Personen könnten ihre Arbeitsplätze am Standort verlieren.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht.
  • Erfolg für feministische Bewegung

    Nur ja heißt ja

    Spanien: Neues Gesetz regelt Definition von sexualisierter Gewalt neu. Handlungen ohne ausdrückliche Zustimmung künftig Vergewaltigungen.
    Von Carmela Negrete
  • »Lebensschützer« stoppen

    Mit Feminismus gegen Fundis

    Berlin: Bündnis »What the fuck« mobilisiert gegen frauenfeindlichen »Marsch für das Leben«.
    Von Gitta Düperthal
  • Deserteure gesucht

    Kampagne der Aktionsgruppe »Bundesleer« zum Weltfriedenstag. Außerdem: Protest gegen Wiedereinführung der Regelanfrage beim »Verfassungsschutz«
  • Skisport

    Alpen ade

    Weil es in den Alpen an Schnee mangelt, muss die Skielite zur Saisonvorbereitung in die Berge Argentiniens.
    Von Gabriel Kuhn
  • Beim Fananwalt

    Ein rechtskräftiger Freispruch

    Thema meiner Kolumne vom 16.5.2021 war ein Fußballfan aus Niedersachsen, dem die Staatsanwaltschaft Köln vorgeworfen hatte, er habe beim Auswärtsspiel seines Vereins in Leverkusen mit anderen Fans gezündet.
    Von René Lau