Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. August 2020, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo! Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
Contra Mietenwahnsinn, Protest-Abo!
  • Thüringen

    Erfurter Handel

    Unmittelbar vor der Wiederwahl Bodo Ramelows vereinbarte seine Koalition einen »Deal« mit der CDU. In den neuartigen Parteienblock soll auch die FDP einbezogen werden.
    Von Arnold Schölzel
  • Gegen den Spaltpilz

    Von entscheidender Bedeutung sei es, dass der Streit um Idlib »die russisch-türkischen Beziehungen nicht ruiniert«, erklärte Putin. Dergleichen liegt im Interesse des Westens.
    Von Jörg Kronauer
  • Defekt des Tages: Lambrusco

    Ma-ma, hol schnell ein paar Eimer, aus unser Wasserleitung kommt Rotwein! Der junge Mann nimmt einen ordentlichen Schluck aus dem rostigen Hahn, macht ein angewidertes Gesicht und spuckt alles wieder aus.
    Von Michael Saager
  • Politisierung humanitärer Hilfe

    Geld nur für Opposition

    Humanitäre Hilfe in Syrien fast nur für von Opposition gehaltene Gebiete. Bundesregierung hält sich bedeckt zu »Projektpartnern«
    Von Karin Leukefeld
  • Politisierung humanitärer Hilfe

    »Projektpartner agieren intransparent«

    Bundesregierung kofinanziert Fonds, der Regime-Change-Politik in Syrien fördert. Ein Gespräch mit Heike Hänsel
    Von Karin Leukefeld
  • Georg Lukács

    Der Standpunkt des Proletariats

    Erich Hahn zur Aktualität von »Geschichte und Klassenbewusstsein« des ungarischen Philosophen Georg Lukács aus dem Jahr 1923.
    Von Erich Hahn
  • NATO-Großmanöver

    US-Nachschub

    NATO-Truppenverlegung für Großmanöver »Defender 2020«
  • Kampagne gegen Linkspartei

    Brutale Phantasie

    Nach Strategiekonferenz: Scheindebatte über »Verfassungstreue« der Linkspartei. FDP beantragt für Freitag Aktuelle Stunde im Bundestag.
    Von Kristian Stemmler
  • Auflagen zum Umweltschutz

    Bauern gegen Brüssel

    Bundesweit protestieren Landwirte gegen die neueste EU-Verordnung zum Einsatz von Düngemitteln und das Programm zum Insektenschutz. Kritik am Protest kommt vom BUND.
    Von Bernd Müller
  • Resultat der Kürzungspolitik

    Enorme Personalnot bei Kinderbetreuung

    Die Auswertung einer Befragung unter Kitaleitungen zu den Arbeitsbedingungen in der Bundesrepublik zeigt Ausmaß und Folgen der Unterbesetzung auf. Tarifverhandlungen von Verdi mit kommunalen Trägern haben begonnen.
    Von Marc Bebenroth
  • Kampf um Idlib

    »Persönlich und direkt«

    Treffen von Putin und Erdogan in Moskau: Hoffnung auf Einigung. Weitere Eskalation an EU-Außengrenze
  • Afghanistan

    Weltgericht eingeschaltet

    Weg frei für Ermittlungen zu mutmaßlichen Kriegsverbrechen in Afghanistan. Auch Taten von US-Bürgern sollen untersucht werden.
  • Spanien

    Feministinnen uneins

    Spanien: Vorbereitungen auf den Internationalen Frauenkampftag. Wichtige Gesetzesvorhaben in der Diskussion.
    Von Carmela Negrete
  • Bolivien

    Alarmierende Situation

    Putschregierung steuert Bolivien in die Wirtschaftskrise. Lithiumexporte auf null gesunken
    Von Volker Hermsdorf
  • Frankreich

    Macrons Mehrheit schwindet

    Rentendekret spaltet Präsidentenpartei im Parlament. Gewerkschaften kündigen neue Proteste für das Wochenende an.
    Von Hansgeorg Hermann, Paris

Es muss ja nicht wie bei »Star Wars« werden, wo alles automatisch herumfliegt und herumfährt, aber technologieoffen und spielerisch soll das alles schon sein.

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder laut Süddeutscher Zeitung (Donnerstagausgabe) über die ab Herbst 2021 in München stattfindende Internationale Automobilausstellung
  • Virus trifft Kapitalismus

    »Beschäftigte sind die Gelackmeierten«

    Konsequenzen der Coronaepidemie für die Wirtschaft: Konzernen winkt Staatsgeld, privatisiertem Gesundheitssystem droht Kollaps. Ein Gespräch mit Rudolf Hickel.
    Interview: Gitta Düperthal
  • »Druschba«-Pipeline

    US-Öl für Osteuropa

    Die Regierung in Washington will russische Rohstoffexporte zurückdrängen und Moskau möglichst viel Marktanteile abluchsen. Warschau bietet derweil Minsk die Nutzung polnischer Trassen an.
    Von Reinhard Lauterbach
  • China übernimmt private HNA Group

    Bailout durch Verstaatlichung

    Der chinesische Mischkonzern HNA steht nach der Pleite der Airlinetochter Flybe nun unter der Kontrolle eines Komitees, das von der Provinz Hainan eingesetzt wurde.
    Von Jörg Kronauer
  • Bildende Kunst

    Das Geschlecht und die Tasse

    Die Ausstellung »Fantastische Frauen« in der Schirn-Kunsthalle Frankfurt am Mai.
    Von Mariola Brillowska
  • USA

    Ferndale wird Berndale

    Der »Rust Belt« in Zeiten des Wahlkampfes: Eine winterliche Reise durch den Mittleren Westen.
    Von Florian Neuner, Detroit
  • Höchste Warnstufe

    In keinem anderen Land außerhalb Chinas, wo die Lungenkrankheit Covid-19 Ende Dezember zuerst ausgebrochen war, wurden bisher mehr Infektionsfälle gemeldet als in Südkorea.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Bundes- und weltweit Aktionen

    Keine Party, sondern Kampf

    Internationaler Frauentag: Aktionsformen aus Lateinamerika und Kurdistan machen auch hierzulande Schule.
    Von Gitta Düperthal
  • Kampf um Rechte in prekärer Lage

    Frauentag im Camp Lavrio

    Nach Femizid: Kurdinnen organisieren sich in Flüchtlingscamp bei Athen.
  • Fußball

    Der demente Despot

    Der demente Despot und die AG Fankulturen: Fußballfans gegen DFB, Stand der Ding.
    Von Uschi Diesl
  • Fußball

    Der Lenz ist da

    DFB-Pokal: 24 Stunden Union Berlin.
    Von Volker Braun, Leverkusen

Die inhaltliche Basis für Protest: Konsequent linker Journalismus. Die junge Welt  3 Monate lang für 62 €!