3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
  • Amoklauf ohne Ende

    Nach US-Massaker in Afghanistan: Kanzlerin Merkel stellt bei Kurzbesuch am Hindukusch Truppenabzug in Frage. Linke kritisiert Kriegsfortsetzung.
    Von Knut Mellenthin
  • Propagandapamphlet

    Syrien-Berichterstattung: Der Schriftsteller Rafik Schami nimmt es bei seinem Angriff auf »Prominenz-Journalisten« und Linke-Politiker mit der Wahrheit nicht so genau.
    Von Thomas Wagner

Als Ministerpräsident eines Automobillandes muß ich mich einfühlen. (…) Der eine züchtet gern Bienen, der andere fährt gern Porsche. Ich will da keinen Tugendterror anstellen.

Der grüne Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, in der Süddeutschen Zeitung
  • Streikrecht erkämpfen

    »Wiesbadener Appell« fordert umfassende gesetzliche Verankerung des Rechts auf Arbeitsniederlegungen.
    Von Herbert Wulff

Kurz notiert

  • Schutz und Sicherheit

    Erklärung von Heike Hänsel, entwicklungspolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke
  • Solidarisch

    Stellungnahme der DKP Dortmund zu den Protesten in Griechenland

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!